So setzen Sie eine App auf die vorherige Version zurück

Ein Schlüsselelement in unseren Smartphones sind zweifellos die Updates, die es uns ermöglichen, in verschiedenen Aspekten auf dem neuesten Stand zu sein. Obwohl wir großen Wert auf die Nachrichten legen, die über OTA das System erreichen, können wir Anwendungsupdates nicht ignorieren, die manchmal nicht perfekt sind und ernsthafte Probleme bereiten.

Für die Fälle, in denen wir auf a . stoßen falsches Update in einer App , werden Sie Kopfschmerzen bekommen. Aber Sie müssen nicht damit leben, da Sie zur richtigen Version zurückkehren können, in der Ihr Handy und diese Anwendung korrekt funktionieren. Eine Möglichkeit, die Regeln zu überspringen und mit dem zu leben, was wir brauchen, ohne immer das Neueste zu benötigen, da es nicht immer besser ist.

Rollback einer App auf die vorherige Version

Downgrade-Apps auf Android

Dies ist der Prozess, den wir ausführen müssen, damit die Apps ordnungsgemäß funktionieren. Etwas, das früher viel einfacher war, aber vor einigen Jahren auf Android Wir haben die Option verloren, Updates von den Anwendungen selbst deinstallieren . Damit wurde versucht, einen Prozess zu stoppen, der nicht immer positiv sein muss, da er aufgrund von Inkompatibilität andere Fehler im System verursacht hat.

Damit Ihnen das nicht passiert, geben wir Ihnen die Schlüssel, die Ihnen helfen, genau die Version zu finden, die funktioniert und mit der Ihr Handy wieder gut funktionieren sollte.

Töte die App

Das erste, was wir tun müssen, um die Falschheit, die uns dieser Antrag mit sich bringt, beiseite zu legen, ist, ihn zu beenden. Während es auf unserem Handy ist, können wir unser Objekt nicht dazu bringen, zu einer früheren Version zurückzukehren. Dazu müssen wir uns jedoch zunächst die darin enthaltene Version ansehen. Ein Prozess, dem wir auf diese Weise folgen werden:

Versions-App

  • Wir gehen zu den Mobile-Einstellungen.
  • Wir geben Bewerbungen ein.
  • Wir wählen die App aus, die uns Probleme bereitet.
  • Wir rutschen zum Ende, wo wir die Version sehen werden.

Wir müssen diese Nummer aufschreiben oder einen Screenshot machen, um uns an die aktuelle Version zu erinnern, in der wir die Fehler haben. Danach können wir nach oben gehen, um den Cache und die angesammelten Daten wie empfohlen zuerst im Speicher zu löschen. Dann können wir die App vom System deinstallieren.

Finde den Ersatz

Der nächste Schritt ist derjenige, der uns die Möglichkeit gibt, zum Version der App, in der es richtig funktionierte . Dazu müssen wir zunächst die am häufigsten empfohlenen Websites für Android-Anwendungen nach der von uns benötigten Version durchsuchen. Unter denen, denen wir am meisten vertrauen können, stoßen wir auf und empfehlen Apk Pure, MalaVida oder APKMirror. Wir können jeden von ihnen verwenden, da sie auf ähnliche Weise funktionieren.

Sobald wir darauf zugreifen, müssen wir den speziellen Abschnitt für die gesuchte App aufrufen. Falls der Fehler in einer etwas weniger beliebten App auftritt, sind möglicherweise nicht so viele Versionen verfügbar, aber wir finden normalerweise eine große Vielfalt. Auf der Seite der Anwendung selbst haben wir Zugriff auf alle bestellten Versionen.

Versionen von Apps

Wir müssen nach dem suchen, den wir auf dem Handy installiert haben, und das macht uns so viel Mühe, nicht diesen, sondern den vorherigen zu nehmen. Im Inneren haben wir eine oder mehrere Versionen, die verschiedenen Android-Architektursystemen entsprechen. Höchstwahrscheinlich ist Ihr Terminal mit dem Modell kompatibel, das ARM64 enthält, nur ältere Smartphones aus dem Jahr 2016 sollten sich dafür entscheiden ARM. Wenn wir verwirrt sind, gibt es kein Problem, wir werden nur feststellen, dass die App nicht funktioniert und wir die alternative Option ausprobieren müssen.

Wenn wir die Datei herunterladen und mit der Installation fortfahren, müssen wir zum ersten Mal Installationsberechtigungen für unbekannte Quellen erteilen, was ungefährlich ist, da wir bereits die Websites bestätigt haben, von denen keine Gefahren ausgehen.

Keine Updates unterstützen

Sobald wir es auf unserem Handy haben und sehen, dass es richtig funktioniert, müssen wir es nur noch schützen. Wenn wir diesen Schritt nicht tun, innerhalb von Stunden oder Tagen Google Play wird es aktualisieren und die Fehler werden erneut angezeigt. Aus diesem Grund müssen wir den Store betreten, auf die Suche zugreifen und die betreffende App finden. Dann berühren wir die obersten drei Punkte und deaktivieren automatische Updates für diese spezielle App.

Und die System-Apps?

So viele wir versuchen, diese Schritte in den standardmäßig im System enthaltenen Apps zu imitieren, werden wir sie nicht ausführen können. Android-Einschränkungen bieten uns nur die Möglichkeit, die Apps zu deaktivieren, die das System für die ordnungsgemäße Funktion benötigt, aber es gibt eine Möglichkeit, die Einschränkung zu umgehen. Dazu kehren wir zu Google Play zurück, indem wir diesen Vorgang wiederholen:

desinstalar aktualisierte Apps

  • Wir suchen nach der Anwendung, die wir reparieren möchten.
  • Wir berühren die Schaltfläche Deinstallieren.
  • Wir bestätigen die Installation der Updates.
  • Wir tippen auf die obere rechte Ecke und vermeiden automatische Updates.

Damit erreichen wir unseren Zweck mit jeder App im System und deren korrekten Betrieb.

Und auf dem iPhone?

Für alle die iOS Benutzer sollten wissen, dass die Optionen zum Zurückkehren zu einer früheren Version in jeder iOS-App kompliziert sind. Apfel hat die Möglichkeit, veraltete Anwendungen für mehrere Generationen zu installieren, eingeschränkt und das hindert uns daran, Probleme mit einigen Anwendungen manuell zu lösen. Wir müssen darauf vertrauen, dass unsere Fehler bald vom Entwickler im App Store behoben werden und so schnell wie möglich mit dem Update fortfahren.

Wann ist es Zeit, zurückzukehren?

Obwohl uns diese Methode vor dem Problem retten kann, mit dem wir konfrontiert waren, wird es eine Zeit geben, in der wir die App erneut aktivieren müssen, um Neuigkeiten und Korrekturen für andere Probleme zu erhalten, die wir möglicherweise nicht hatten. Dieser Moment ist der, den wir entscheiden, aber normalerweise reichen ein paar Wochen aus.

Versions-App Google Play

In dieser Zeit müssen wir von Google Play überprüfen, ob der Fehler behoben ist, was wir tun können, indem wir uns die Informationen in der App ansehen, um die Version zu überprüfen, und in den neuesten Kommentaren, um die Meinungen zu erfahren. Als nächstes klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren" und lassen Sie, wenn wir möchten, automatische Updates wieder zu.