OneDrive kann Dateien und Ordner nicht löschen: So beheben Sie das Problem

Cloud Speicherdienste werden bei den Nutzern immer beliebter. Unter diesen Diensten, Microsoft's Microsoft Onedrive ist einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten. Manchmal müssen wir möglicherweise unser Konto organisiert halten und Speicherplatz freigeben, für den es erforderlich ist, Ordner zu löschen. Es kann jedoch vorkommen, dass OneDrive uns eine Fehlermeldung anzeigt, die uns warnt, dass es nicht möglich ist, den ausgewählten Ordner zu löschen.

Für den Fall, dass wir einen OneDrive-Ordner löschen möchten und dies nicht können, wird es sicherlich frustrierend. Bevor wir uns die Hände an den Kopf werfen, können wir verschiedene Lösungen ausprobieren, die wir von unserem Computer aus ausführen können Windows 10

OneDrive kann Dateien und Ordner nicht löschen

Ursachen, die das Löschen von Ordnern in OneDrive verhindern

Das Löschen von Dateien und Ordnern aus unserem OneDrive-Konto ist eine Aktion, die wir normalerweise relativ häufig durchführen, wenn wir alles gut organisiert haben oder Platz sparen möchten. Für den Fall, dass wir auf einen Fehler stoßen, der hindert uns daran, den Inhalt eines Ordners zu löschen, es kann verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel:

  • Ein Programm verwendet den Ordner.
  • Wir haben keine Administratorberechtigungen zum Löschen.
  • OneDrive synchronisiert die Daten im Ordner.
  • Wir haben die Funktion Archive On Demand aktiviert.

Jede dieser Optionen kann dazu führen, dass wir keine Dateien oder Ordner löschen können. Aus diesem Grund werden wir unabhängig von der Ursache des Fehlers versuchen, ihn mit einigen Tricks zu lösen, die wir von unserem Windows-Computer aus ausführen können.

Probleme beim Löschen von Ordnern beheben

Wenn OneDrive uns einen Fehler anzeigt, der darauf hinweist, dass Dateien und Ordner nicht gelöscht werden können, können wir versuchen, dies zu beheben, indem wir eine Reihe von Aktionen ausführen, die wir unten überprüfen.

Die Datei oder der Ordner wird verwendet

Der häufigste Grund, warum wir Dateien und Ordner auf OneDrive nicht löschen können, ist, dass ein Programm verwendet es . Aus diesem Grund müssen wir zunächst sicherstellen, dass keine Datei im Ordner verwendet wird. Darüber hinaus müssen wir prüfen, ob wir die Datei mit anderen Personen geteilt haben, die sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise verwenden. Beenden Sie gegebenenfalls die Freigabe der Datei oder des Ordners. Sobald dies erledigt ist, prüfen wir erneut, ob wir den gewünschten Ordner löschen können.

Überprüfen Sie die Ordnerberechtigungen

Das Problem, dass wir Dateien oder Ordner auf OneDrive nicht löschen können, kann daran liegen wurde von jemand anderem mit uns geteilt . Aus diesem Grund verfügen wir nicht über die erforderlichen Berechtigungen, damit OneDrive den Ordner löschen kann, was nur der Benutzer tun kann, der ihn zuvor für uns freigegeben hat. In diesem Fall können wir den Administrator bitten, den Ordner zu löschen oder uns Berechtigungen zum Löschen zu erteilen. Für den Fall, dass wir bereits über die Berechtigungen verfügen und alle Dateien und Ordner mit anderen Geräten synchronisiert sind, können wir versuchen, sie von jedem davon zu löschen, z. B. vom Handy oder Tablet.

Benennen Sie den Ordner um

Eine weitere Option, die wir verwenden können, wenn OneDrive uns nicht zulässt, einen Ordner zu löschen, besteht darin, ändere seinen Namen . Dazu können wir F2 auf der Tastatur drücken oder mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Ordner klicken. Hier wählen wir im Kontextmenü die Option „Umbenennen“. Auf diese Weise können wir möglicherweise einen Ordner löschen, der sonst nicht möglich wäre. Falls es nicht funktioniert, können wir versuchen, den Ordner aus OneDrive zu verschieben und dann erneut versuchen, ihn zu löschen.

Cambiar nombre carpeta en OneDrive

OneDrive-Synchronisierung anhalten

Ein weiterer Grund, warum OneDrive es uns nicht erlaubt, Ordner zu löschen, ist, dass es funktioniert Synchronisationsaufgaben drin. Wir müssen uns daran erinnern, dass alle unsere auf OneDrive gehosteten Ordner und Dateien mit allen Geräten synchronisiert werden, auf denen wir unser Konto haben, damit wir sie immer von jedem von ihnen verfügbar haben.

In diesem Fall können wir die Synchronisierung vorübergehend stoppen, damit wir die gewünschte Datei oder den gewünschten Ordner löschen können. Dazu müssen wir mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol in der Taskleiste klicken. Später wählen wir „Einstellungen und Hilfe“ und klicken auf „Synchronisierung anhalten“ und wählen aus, wie lange sie angehalten werden soll.

OneDrive Pausar-Syncronización

Nachdem wir die Synchronisierung angehalten haben, versuchen Sie erneut, die Datei oder den Ordner zu löschen, was durchgeführt werden sollte. Wenn wir fertig sind und die Synchronisierung fortsetzen möchten, müssen wir auf den Abschnitt „Einstellungen und Hilfe“ zugreifen und schließlich „Synchronisierung fortsetzen“ auswählen.

Deaktivieren Sie die Funktion "Files on Demand"

OneDrive verfügt über eine Funktion namens Files on Demand, mit der wir Dateien in der Cloud speichern und darauf zugreifen können, ohne sie herunterladen zu müssen. Auf diese Weise können wir Platz auf unserer Festplatte sparen oder SSD. Im Gegenteil, diese Funktion kann auch verhindern, dass wir einen Ordner oder eine Datei löschen, damit wir versuchen können, es zu deaktivieren, um es zu überprüfen.

Dazu müssen wir mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol klicken, das wir in der Taskleiste finden. Später rufen wir „Einstellungen und Hilfe“ auf und klicken auf „Einstellungen“. Wir wählen die Registerkarte „Einstellungen“ und deaktivieren das Kontrollkästchen „Speichern Sie Speicherplatz und laden Sie Dateien herunter, während Sie sie verwenden“. Falls es deaktiviert ist, werden wir es aktivieren und wieder deaktivieren. Wir klicken auf OK, um die Änderungen zu speichern und prüfen, ob wir den gewünschten Ordner bereits löschen können.

OneDrive Archiviert eine Petition

Sobald der Ordner erfolgreich gelöscht wurde, können wir die gleichen Schritte erneut ausführen, um die Funktion „Files on Demand“ wieder zu aktivieren.

Setzen Sie OneDrive zurück

Für den Fall, dass wir Ordner in OneDrive immer noch nicht löschen können, müssen wir sie wiederherstellen. Wir können ruhig sein, wenn Wiederherstellung der Anwendung da dies nicht die Beseitigung ihres Inhalts bewirkt. Was es tut, ist, alle aktuellen Verbindungen zu trennen, daher müssen die Ordner, die wir synchronisieren möchten, erneut hinzugefügt werden. Dazu müssen wir die OneDrive-Anwendung öffnen und auf das Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke klicken. Hier müssen wir den Abschnitt „Einstellungen“ auswählen und unten im Menü auf „Jetzt zurücksetzen“ klicken.