Kindle E-Reader: Neustart und Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Der Kindle ist E-Reader von Amazon mit dem Sie die gesamte Büchersammlung des Online-Riesen genießen können. Wenn Sie ein Problem damit haben, kann ein Neustart oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die Lösung sein, wir sagen Ihnen, wie es geht.

Amazon vermarktet derzeit drei Modelle des Kindle E-Readers. Das Entfachen ist die Basisversion, die jetzt ein dimmbares Frontlicht und einen mehrwöchigen Akku enthält. Kindle Paperwhite ist das Mittelklasse-Modell mit größerem Bildschirm und ist wasserdicht. Das High-End besteht aus dem Kindle Oase mit warmer Beleuchtung, E-Ink-Technologie und einem schlankeren und leichteren Design. Obwohl es in der Regel je nach Lagerbestand variiert, werden alle Modelle in der Regel auch als generalüberholte Geräte zu einem günstigeren Preis verkauft.

Kindle E-Reader: Neustart und Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Unterschiede zwischen Zurücksetzen und Neustarten

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Begriffe wie Neustart, Reset, Reset … verwechseln. Dass sich alles gleich oder ähnlich anhört, ist üblich. Aber es stimmt, dass dies unterschiedliche Konzepte sind und dass Sie sich darüber im Klaren sein sollten, wenn Sie ein Gerät in die Hände bekommen, um es zu reparieren. Nicht nur bei den Kindle E-Readern von Amazon ermöglichen die meisten Mobilgeräte einen Werksreset oder Reset. Klären Sie das erst einmal ab Zurücksetzen ist normalerweise dasselbe wie Zurücksetzen oder ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Neustart ist das „leichteste“ Konzept. Es ist dasselbe wie aus- und wieder einschalten. Was passiert, ist, dass es in vielen Fällen nicht möglich ist, "für immer" auszuschalten, indem Sie die entsprechende Taste drücken, um auf das Shutdown-Menü zuzugreifen. Manchmal müssen Sie eine andere alternative Methode ausprobieren.

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Zurücksetzen ein Gerät bedeutet, dass die Einstellungen auf die gleichen wie beim Kauf des Geräts zurückgesetzt werden. Solange es neu war und noch nicht benutzt wurde, natürlich. Je nach Gerätetyp und wie die Marke es entworfen hat, können diese Prozesse unterschiedlich sein, sie können direkt über die Einstellungsmenüs oder über eine physische Taste erfolgen.

Kindle neu starten

Ein Neustart des Amazon E-Readers ist normalerweise nützlich, um das Problem zu lösen kleine Probleme das kommt sehr sporadisch vor. Eine Bildschirmsperre, Downloadprobleme oder besonders langsame Leistung können jedem passieren. Diese Arten von Fehlern können normal sein, solange sie nicht regelmäßig auftreten. Wenn es Ihnen alle paar Monate einmal passiert, sollte dies kein Grund zur Besorgnis sein, da ein Neustart eine Sache von wenigen Minuten ist. Wenn Ihr Kindle täglich abstürzt oder Ihr Bildschirm weiß oder schwarz wird, wenden Sie sich am besten an den technischen Support von Amazon.

boton encendido kindle

Zu Starten Sie den Kindle eReader neu , alles was du tun musst, ist:

  • Drücken und halten Sie den Netzschalter bis zum Ausschaltmenü erscheint auf dem Bildschirm.
  • Klicken Sie Wiederaufnahme .
  • Wenn es sich um eine Blockade handelt und dieses Menü nicht erscheint, haben Sie um den Netzschalter erneut 40 Sekunden lang zu drücken und geben Sie es frei. Sie müssen nichts weiter tun, Sie werden sehen, wie die Ladekontrollleuchte aufleuchtet und das Gerät wie gewohnt einschaltet.

Menü Apagado Kindle Amazon

Bei diesem Vorgang werden die Dateien und Einstellungen von Grund auf neu ausgeführt und Ihr Kindle funktioniert wieder wie bisher. Das heißt, alle Inhalte, Einstellungen, Abonnements usw. bleiben bei diesem Vorgang erhalten intact Sie sollten keine Informationen verlieren und Sie werden sehen, dass das Gerät genauso funktioniert.

Zurücksetzen oder zurücksetzen

Das Zurücksetzen eines Geräts bedeutet das Anwenden der originale Werkseinstellungen dazu . Normalerweise bedeutet dies, dass alle den Benutzer betreffenden Informationen gelöscht werden. Alle heruntergeladenen Bücher, die Konfiguration und Personalisierung des Kindle sowie die persönlichen Daten, die Sie möglicherweise gespeichert haben, werden gelöscht. Das Zurücksetzen kann als Neuinstallation auf Werkseinstellungen verstanden werden, um es in gewisser Weise zu sagen, es geht zurück zum Anfang. Sie müssen sich erneut registrieren, Ihre Inhalte synchronisieren und Ihren Kindle wie beim ersten Mal einrichten, um ihn wieder verwenden zu können. Unter anderem müssen Sie die Verbindung zu Ihrem W-Lan Netzwerk erneut, falls Sie das Kennwort während des Zurücksetzens des Kindle finden müssen.

Ein Zurücksetzen des Kindle kann nicht durch eine Kombination von Drücken der physischen Tasten erzwungen werden. Um den Kindle auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie:

  • Gehen Sie zum Home-Bildschirm
  • Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Menü .
  • Dann gehen wir zum Einstellungen.
  • Wir klicken auf die "..." des Menüs.
  • Wir werden das sehen Rückstelleinrichtung Taste, einfach drücken.

Menü Restablecer Dispositivo Kindle

Was ist zu beachten?

Es ist wichtig zu wissen, wann Sie Ihren Kindle neu starten und wann Sie ihn auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder zurücksetzen müssen. Im Allgemeinen ist der Kindle wird normalerweise neu gestartet kleinere Probleme lösen das kommt nicht oft vor. Diese Art von Problemen können, wie bereits erwähnt, Geräteabstürze, leere Bildschirme oder Probleme beim Herunterladen von Inhalten sein. Wenn Sie Ihren Kindle mit den oben beschriebenen Methoden nicht neu starten können, laden Sie das Gerät 30 oder 40 Minuten lang mit dem von Amazon mitgelieferten Ladegerät auf und starten Sie es erneut. Falls es nicht möglich ist, es neu zu starten, wenn Sie auf das Konfigurationsmenü zugreifen können, ist es ratsam, es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Der zurückstellen wird verwendet, wenn Bildschirmsperren oder Fehlfunktionen ständig wiederholt werden. Tatsächlich ist es ratsam, es zurückzusetzen, bevor Sie zum technischen Service gehen müssen, viele Probleme können so gelöst werden. Darüber hinaus ist der Kindle nicht dafür ausgelegt, vollständig heruntergefahren zu werden, und obwohl er so konzipiert ist, dass er unter optimalen Bedingungen funktioniert, kann er einige Probleme verursachen, wenn er blockiert oder langsamer als normal läuft. Ein Werksreset geht auch empfohlen, wenn Ihr Kindle den Besitzer wechselt . Unabhängig davon, ob Sie es an einen Bekannten weitergeben oder an einen Fremden verkaufen, ist es ratsam, die Einstellungen zurückzusetzen, um Probleme zu vermeiden.

Eine weitere interessante Möglichkeit zur Fehlerbehebung bei Ihrem Kindle sind Software-Updates. Diese erfolgen automatisch, sowohl der Download der Datei als auch deren Installation, solange wir mit einem WiFi-Netzwerk verbunden sind. Für den Fall, dass wir wissen möchten, ob unser Gerät auf dem neuesten Stand ist oder wir es manuell aktualisieren möchten, weil wir es nicht mit dem Netzwerk verbinden können, können Sie die Website für Kindle-Software-Updates die Amazon aktiviert hat.