Funktioniert Windows 11 mit nur 4 GB RAM?

Vor wenigen Wochen waren wir Zuschauer beim Start von Microsoft's neues Betriebssystem, Windows 11. Von vielen erwartet und von anderen abgelehnt, ist dies eine Software, die aus verschiedenen Gründen sowohl Erwartungen als auch Kontroversen erzeugt hat.

Einer der am meisten kritisierten Abschnitte waren die von der Firma geforderten Mindestanforderungen. Microsoft möchte, dass dies ein möglichst sicheres Betriebssystem ist, weshalb einige moderne Computer die gestellten Anforderungen nicht einmal erfüllen. Abgesehen von mehr technischen Abschnitten wie dem TPM worüber in diesen Wochen so viel gesprochen wurde, jetzt konzentrieren wir uns auf die Minimum RAM.

Funktioniert Windows 11 mit nur 4 GB RAM?

Und so wie einige der aktuellsten Computer bestimmte Anforderungen nicht erfüllen, tun es andere ältere zumindest auf dem Papier. Damit möchten wir Ihnen sagen, dass unter den Mindestanforderungen von Windows 11 , verlangt Microsoft mindestens 4 GB installierten Arbeitsspeicher. Denken Sie daran, dass diese Menge an RAM in diesen Zeiten möglicherweise etwas knapp ist, sodass sich viele fragen, ob es wirklich ausreicht.

Neben dem oben genannten RAM ist eine weitere Voraussetzung, dass mindestens a Dual-Core- CPU. Trotz des Trends der neuesten Computer haben Millionen von Benutzern heute noch Computer mit 4 GB. Unter Berücksichtigung der Forderungen des Softwareriesen, Windows 11 zu verwenden, könnten viele von ihnen die Möglichkeit in Betracht ziehen, das neue System zu installieren.

Windows 11 läuft gut mit 4GB

Das erste, was wir wissen müssen, ist, dass, egal wie eng diese internen Spezifikationen sind, wenn der PC die erforderlichen Anforderungen erfüllt, es gültig ist, das neue System von Microsoft automatisch zu installieren.

Dies bedeutet, dass wir zunächst keine Probleme haben werden, von einem älteren Windows auf dieses zu migrieren. Tatsächlich können wir sagen, dass wir die Möglichkeit haben werden, das neue Windows 11 zu starten und damit zu arbeiten. Auf diese Weise können wir sagen, dass diejenigen, die einen Computer haben, der die Anforderungen erfüllt und über vier Gigabyte RAM verfügt, diese Software verwenden können. Gleichzeitig werden wir keine Probleme haben, wenn wir bestimmte Büroarbeit , im Internet surfen und leichte Aufgaben erledigen.

viele Fenster 11

Die Probleme treten jedoch später auf, wenn wir beispielsweise versuchen, mehrere Programme gleichzeitig auszuführen. Sobald wir anfangen, mit etwas anspruchsvollerer Software zu arbeiten, wird das Team zusammenbrechen. Wir müssen bedenken, dass in diesem Fall, sobald der PC hochfährt, die RAM-Verbrauch von Anfang an sind es bereits rund 80 %. Dies hilft uns, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie nahe diese Mindestanforderung ist.

Wie viel RAM braucht das System wirklich?

Wir haben bereits zuvor kommentiert, dass wir zum Beispiel im Internet surfen können, jedoch mit Einschränkungen. Um uns eine Idee zu geben, öffnen Sie mehr als drei oder vier Registerkarten in Google Chrom gleichzeitig, damit das Surfen zur Verzweiflung wird. Ganz zu schweigen von den Multitasking-Funktionen, die wir normalerweise auf einem System wie Windows ausführen. Wenn wir über anspruchsvolleres Design sprechen oder Videobearbeitungsprogramme , wir können sie öffnen, aber die Arbeit mit ihnen ist möglicherweise etwas, das wir vermeiden möchten.

Kurz gesagt, obwohl Microsoft einen Computer mit 4 GB RAM als Mindestanforderung festlegt, ist es überhaupt nicht zu empfehlen. Wir können das System starten, ja, aber mit unseren Anwendungen werden wir kaum noch funktionieren. Daher könnten wir sagen, dass das Minimum 8 GB betragen sollte, obwohl wir bis zu 16 GB gehen können, können wir das neue Windows 11 bereits in vollen Zügen genießen.