So begrenzen Sie die Geschwindigkeit von Windows Update-Downloads

As Windows hat sich im Laufe seiner Geschichte weiterentwickelt, insbesondere seit der Ankunft von Satya Nadella als aktuellem CEO, MicrosoftDas Betriebssystem von hat eine Reihe funktionaler Verbesserungen implementiert, über die viele Benutzer nicht nachgedacht haben und die auf anderen Desktop-Betriebssystemen nicht verfügbar sind. Eine davon ist die Möglichkeit, die von Windows Update benötigte Bandbreite zum Herunterladen von Updates zu reduzieren.

Microsoft hat diese Funktion mit dem Start von Windows 10 Fall Creators Update eingeführt, einer Funktion, die die freie Leiste begrenzt, die Windows hatte, wenn er sich mit dem Internet verbindet und unsere Internetverbindung wahllos und unbegrenzt nutzt.

Begrenzen Sie die Geschwindigkeit von Windows Update-Downloads

Bis zu diesem Moment, als unser Computer langsamer als gewöhnlich zu arbeiten begann und die Internetverbindung viel langsamer als gewöhnlich war, konnten wir Benutzer nur raten, um herauszufinden, was der Grund war.

Ändern Sie die Bandbreite von Windows Update

Im Gegensatz zu dem, was auf den ersten Blick erscheinen mag, kann der Prozess zur Begrenzung der für Windows verfügbaren Bandbreite zum Herunterladen von Updates direkt von Windows aus durchgeführt werden.

Es ist nicht notwendig, auf den Router zuzugreifen, obwohl wir es auch tun könnten, aber es ist ein sehr vollständiger und umständlicher Vorgang, insbesondere wenn man bedenkt, dass jeder Router ein völlig anderes Konfigurationsmenü hat, da es vom Betreiber abhängt.

Die Bandbreite, die sowohl Windows 10 als auch Windows 11 beim Herunterladen von Updates verwenden und deren Änderung wir Ihnen zeigen werden, wirkt sich nicht auf den Betrieb von Downloads über Browser, Torrent-Anwendungen oder andere Anwendungen aus, die Bandbreite benötigen. Internetverbindung. Es wirkt sich nur auf die Download-Geschwindigkeit von Updates aus.

Windows-10

Wenn wir die Bandbreite von Windows Update in Windows 10 reduzieren möchten, müssen wir zunächst über die Tastenkombination Win + i auf die Windows-Konfigurationsoptionen zugreifen.

Klicken Sie im Windows-Konfigurationsmenü auf Updates und Sicherheit . In diesem Menü greifen wir im Abschnitt rechts auf die zu Erweiterte Optionen Menü und wiederum die Verteilungsoptimierung Menü (ebenfalls im rechten Bereich) und wieder hinein Erweiterte Optionen aus dem rechten Abschnitt.

Modificar ancho de banda Windows 10

Im nächsten Fenster werden im Abschnitt Download-Einstellungen zwei Optionen angezeigt:

Absolute Bandbreite

Dies ist die Option, die nativ auf dem Gerät aktiviert ist, jedoch keine Grenzen setzt. Um die Nutzung unserer Internetverbindung einzuschränken, müssen wir die Kontrollkästchen aktivieren:

  • Begrenzt die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Hintergrund verwendet wird . Der Standardwert ist 1 Mbps, obwohl wir ihn ändern können, indem wir eine Zahl größer als 1 eingeben.
  • Begrenzen Sie die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Vordergrund verwendet wird . Standardmäßig ist die Bandbreite der Downloads im Vordergrund höher, insbesondere 5 Mbit / s, ein Wert, den wir ändern können, um ihn zu erhöhen oder zu verringern.

Modificar ancho de banda Windows 10

Durchschnittlicher Bandbreitenprozentsatz

Wenn wir uns nicht auf die Geschwindigkeit der Verbindung verlassen, um das Bandbreitenlimit für Windows-Updates festzulegen, sondern einen Prozentsatz festlegen möchten, müssen wir diese Option markieren.

Anschließend müssen wir den Prozentsatz der markierten Vordergrund- und Hintergrundaktualisierungen festlegen und den Wert in den Optionen ändern:

  • Begrenzt die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Hintergrund verwendet wird . Standardmäßig beträgt der angezeigte Prozentsatz 45 %.
  • Begrenzen Sie die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Vordergrund verwendet wird . Der Prozentsatz dieser Option ist nativ auf 90 % eingestellt.

Modificar ancho de banda Windows 10

Windows-11

Der Prozess zum Ändern der Bandbreite, die Windows 11 zum Herunterladen sowohl von Updates im Vordergrund als auch im Hintergrund verwenden kann, ist praktisch derselbe wie in Windows 10, ein Prozess, den wir Ihnen unten zeigen.

Klicken Sie in den Konfigurationsoptionen, auf die wir mit der Tastenkombination Windows + i zugreifen können, auf Windows Update . Klicken Sie im Abschnitt rechts auf Erweiterte Optionen . Klicken Sie im nächsten Fenster, ebenfalls im rechten Bereich, auf Verteilungsoptimierung und klicken Sie abschließend noch einmal auf Erweiterte Optionen , eine Option im rechten Abschnitt. In diesem Abschnitt finden wir zwei Optionen:

Modificar ancho de banda Windows 11

Absolute Bandbreite

Wie bei Windows 10 ist dies die in Windows 11 nativ ausgewählte Option. Wenn wir sowohl die Download-Geschwindigkeit von Updates im Vordergrund als auch im Hintergrund ändern möchten, müssen wir die Kontrollkästchen aktivieren:

  • Begrenzt die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Hintergrund verwendet wird .
  • Begrenzen Sie die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Vordergrund verwendet wird .

Modificar ancho de banda Windows 11

Durchschnittlicher Bandbreitenprozentsatz

Wenn wir die Geschwindigkeit der Internetverbindung nicht kennen, können wir diese Option auswählen, um einen Prozentsatz der Update-Downloads sowohl im Vordergrund als auch im Hintergrund festzulegen, indem wir die folgenden Kontrollkästchen aktivieren:

  • Begrenzt die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Hintergrund verwendet wird .
  • Begrenzen Sie die Bandbreite, die zum Herunterladen von Updates im Vordergrund verwendet wird .

Modificar ancho de banda Windows 11

Vorteile und Nachteile

Wenn wir die Bandbreite reduzieren, die Windows zum Installieren von Updates benötigt, verringern wir die Geschwindigkeit von Windows-Downloads, sodass unsere Verbindung nicht beeinträchtigt wird, insbesondere wenn eine große Anzahl von Computern über dieselbe Verbindung verbunden ist oder wenn ein Mitglied unserer Familie dies tut Konsumieren von Inhalten von einer Streaming-Videoplattform.

Eine weitere Funktion, die Microsoft in den letzten Jahren von Hand in Windows 10 eingeführt hat und die auch in Windows 11 verfügbar ist, ist die Möglichkeit, zu planen, wann Anwendungen installiert werden sollen.

Windows analysiert nativ die Nutzung des Computers, um automatisch einen Zeitplan für die Installation der Updates zu erstellen. Dank dieser Funktion besteht unsere einzige Sorge darin, dass das Internet nicht ausgeht, wenn die Updates heruntergeladen werden.

Wenn wir berücksichtigen, dass durch die Verringerung der von Windows zum Herunterladen von Updates verwendeten Bandbreite im Falle eines großen Updates der wichtigste und einzige Nachteil darin besteht, dass der Computer länger braucht, um es herunterzuladen.

Glücklicherweise ist dies ein kleines Problem, da wir unseren Computer weiterhin problemlos verwenden können und ohne zu wissen, dass neue Updates heruntergeladen werden, die zum geplanten Zeitpunkt im System installiert werden oder wenn wir den Computer ausschalten.