Wo war Moon Knight während der Ereignisse von Endgame?

Moon Knight könnte in diesem Jahr mit Batmans Erlaubnis die bisher beliebteste Comicbuchfigur und in Phase 4 der Serie sogar die bisher beliebteste der Fans geworden sein Marvel Filmisches Universum. Aufgrund dieser Liebe bekennen sich viele zu der Figur, die Fans haben wurden mit der Aufgabe betraut, zu versuchen, die Bewegungen von Marc Spector zu verfolgen bei allen Veranstaltungen der UCM. Und obwohl uns die Serie einige dieser Ereignisse erzählt (wie seine traumatische Kindheit oder seine erste Begegnung mit dem ägyptischen Gott Khonshu), gibt es einen sehr wichtigen Aspekt der Geschichte dieses Superhelden, den nur die Aufmerksamsten erfahren konnten schätzen. Als nächstes sagen wir Ihnen, was es ist.

Wo war Moon Knight während der Ereignisse von Endgame?

Wo war Markus?

Die Frage, die sich jeder neue Charakter stellen muss, der zu einem Film oder einer Serie von Marvel Studios kommt, ist, ob er Thanos‘ Schnappschuss überlebt hat oder nicht. Und im Fall von Moon Knight können wir mit Freude sagen? dass die Antwort ja ist. Wir finden diese entscheidende Information in einer Szene aus dem zweiten Kapitel der Serie, in der zwei Anhänger von Arthur Harrow, dem Hauptschurken, dem wir in den sechs Folgen vorgestellt werden, kommen in Steven Grants Haus an und geben sich als Regierungsagenten aus. Er lässt sie herein und sie beginnen schnell, nach etwas Bestimmtem zu suchen, dessen sich der Betrachter nicht bewusst ist. Dann erscheint der Pass von Marc Spector auf dem Bildschirm.

Dann kommt der Schlüssel, weil wir beobachten in seinem Pass, dass es eine hat Post-Snap Ausgabetag, insbesondere am 14. Dezember 2018, was bestätigt, dass unser Protagonist Teil dieser glücklichen 50% des Universums war, die es geschafft haben, nicht durch Arbeit und Gnade des Klickens von Thanos in Staub verwandelt zu werden, und die wir alle mit großem Erstaunen sehen konnten und Schrecken im Großen Avengers Infinity Krieg . Ist Ihnen diese unbedeutende Tatsache aufgefallen?

Pasaporte de Marc Spector.

Die Erstellerversion

Neben diesem direkten Bezug innerhalb der Serie hat der Produzent auch zum Ausdruck gebracht, wie seiner Meinung nach Marc Spector mit den fünf Jahren Span umgegangen ist. Trotz des Fehlens einer offiziellen Bestätigung von den oberen Rängen der Marvel Studios, Er glaubt, dass Marc ähnlich wie Clint Barton operieren würde mit seinem Decknamen Ronin, der als eine Art blutrünstiger Bürgerwehrmann auftrat, der sich der Ausrottung einiger wie vieler Schläger von den Straßen seiner Heimatstadt London widmete. Obwohl Jeremy Slater weiterhin klarstellt, dass all dies, was er uns sagt, Annahmen ohne jegliche Bestätigung sind.

Was auch immer Marc Spector in den fünf Jahren dazwischen gemacht hat Unendlichkeitskrieg und Endgame , das ist klar Die Fans hoffen, dass diese Saison nicht das Einzige sein wird, was wir sehen werden dieses Charakters in der Zukunft und bittet um einen zweiten, damit wir das Jahr genießen können. kommt auf Disney+. Warum nicht einen Solofilm, in dem wir sehen, wie er sich mit Hilfe anderer Superhelden mehr übernatürlichen Bedrohungen stellt?

Und du? Möchten Sie, dass wir mehr von Moon Knights Abenteuern sehen?