So zeigen Sie Buchcover auf dem Kindle an: Aktivieren Sie das Display-Cover

So zeigen Sie Buchcover auf dem Kindle an

Die Haptik des Papiers und sein besonderer Geruch waren schon immer zwei der Hauptattraktionen eines Buches in physischer Form. Dies ist jedoch nicht der einzige Aspekt, der ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Auch das Design des Covers. Nun, von diesen drei Eigenschaften ist die letzte nicht mehr etwas, um das E-Book-Reader weiterhin beneiden werden. Also kannst du Zeigen Sie das Cover von Büchern auf Amazon Kindle an.

Das Cover der Bücher

Wenn Sie ein Buchliebhaber sind, und selbst wenn Sie es nicht sind, müssen Sie erkennen, dass, wenn Sie einen Buchladen betreten oder einfach jemandem begegnen, der ein Buch in der Hand hält, es gibt etwas, das normalerweise viel Aufmerksamkeit auf sich zieht: das Cover.

Ja, das scheinbar unwichtige Element ist das erste Argument, mit dem Autoren und Verlage Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen, damit Sie sich sofort dafür interessieren. Logischerweise sollten Sie sich davon nicht nur mitreißen lassen und kaufen, weil sie Ihnen attraktiv erscheinen, aber niemand bezweifelt, dass dieser neben einem attraktiven Inhalt auch eine grundlegende Rolle bei der Kaufentscheidung spielt.

Bisher waren E-Book-Reader bei physischen Büchern wegen der Haptik des Papiers, des Geruchs und der Einbände im Nachteil. Bei Lesern wie dem Amazon Kindle das ändert sich, und was bisher nicht gezeigt werden konnte, ja. Sehen wir uns also an, wie Sie ihre Kunst genießen und die Vorteile von nutzen können die Cover Ihrer Bücher auf einem Kindle sichtbar machen .

Entfachen

Eine davon ist die Möglichkeit, Gespräche mit Fremden zu beginnen. Wer hat nicht schon jemand anderen gefragt, wie es mit dem Buch aussieht, nur weil das Cover seine Aufmerksamkeit erregt hat, oder wer hat nicht angefangen, über ein bestimmtes Buch zu plaudern, das er auch gelesen hat und jetzt in den Händen eines anderen sieht? Wir werden uns also alles ansehen, damit Sie diese Arten von Interaktionen nutzen können, die Bücher seit Jahren bevorzugen.

Was ist Display-Abdeckung?

Kindle Aktualisierungssoftware

Wie der Name schon sagt, Display Cover ist die Option, die Amazon implementiert hat in seinen E-Book-Readern. Dank ihm ist es möglich, das Cover von ihnen zu zeigen, und obwohl es nicht spektakulär ist, ist der Nutzen für viele attraktiv.

Diese Abdeckungen werden angezeigt, wenn sich Ihr Amazon Kindle auf dem Sperrbildschirm befindet. Das wird der Moment sein, in dem das Cover gezeigt wird, als wäre es ein Buch, das wir mit uns geschlossen haben. Auch wenn sich die Erfahrung nicht wirklich ändert, bringt sie eine andere Sichtweise und Hilfe in verschiedenen Situationen.

Welche Bücher zeigen ihr Cover

Der Bücher, die ihr Cover zeigen werden Sobald diese Option auf dem Kindle aktiviert ist, haben alle diese Option, aber das bedeutet nicht, dass sie über den Amazon-Buchladen selbst gekauft werden müssen.

Die Bücher, die Sie auf Ihren Kindle laden durch Anwendungen wie Calibre wird auch das Cover angezeigt wenn sie es haben. Falls das digitale Buch kein Cover hat und Sie eines hinzufügen oder das vorhandene ändern möchten, können Sie diese Anwendung und den ePub-Manager auswählen.

Greifen Sie auf die Optionen zum Generieren von Hilfe zu und berühren Sie dann in den Anpassungsoptionen Titelbild , um es in einen Ordner zu ändern, den Sie in Ihrem Bilderordner haben, oder in den Speicherort, an dem Sie es gespeichert haben.

Display-Cover-kompatible Kindle-Modelle

Der Funktion zum Anzeigen von Cover oder Display Cover ist mit einigen Kindle-Modellen kompatibel, nicht mit allen, und das ist wichtig zu wissen, um keine Zeit mit der Suche nach etwas zu verschwenden, das nicht angezeigt wird oder erscheint.

Die Modelle, die die Verwendung von Display Cover ermöglichen, sind:

  • Kindle der 10. und XNUMX. Generation
  • Kindle Paperwhite 7. und 10. Generation
  • Kindle Oase 8., 9. und 10. Generation

Diese Amazon E-Books sind diejenigen, die die Option aktivieren und genießen können.

So aktivieren Sie die Displayabdeckung

Nun, da Sie wissen, was es mit Display Cover genau auf sich hat, welche Modelle von Amazon Kindle E-Books kompatibel sind und Sie festgestellt haben, ob es sich um Ihr Modell handelt oder nicht, werden Sie sich fragen, wie Sie die Option aktivieren können. Das werden wir also sehen. Obwohl wir Sie bereits davor gewarnt haben, dass es so einfach ist, ist das Seltsame daran, dass Sie es bei der Eingabe der Einstellungen nicht selbst entdecken.

Zu Displayabdeckung aktivieren das musst du tun:

  1. Das erste ist zu Aktualisieren Sie Ihren Kindle auf die neueste Version der Gerätesignatur.
  2. Sobald Sie sich mindestens in der Version befinden, die diese Funktion aktiviert hat, gehen Sie im nächsten Schritt zum Registerkarte Einstellungen
  3. Zugriff auf Einstellungen Geräteoptionen
  4. Dort siehst du das a neue Option erscheint genannt Show-Cover oder Display-Cover, je nachdem, ob Sie den Kindle auf Spanisch oder Englisch verwenden
  5. Aktivieren Sie die Option und das Buchcover wird automatisch angezeigt, wenn der Kindle in die Bildschirmsperre oder in den Ruhemodus wechselt

Wie Sie sehen, ist die Anzeige der Cover auf dem Kindle sehr einfach und Sie müssen nichts wirklich Besonderes tun. Außerdem müssen Sie nicht einmal etwas extra tun, damit die Cover dann im ePub-Format in den Büchern liegen und normal eingefügt werden. Wenn Sie es nicht haben, können Sie es, wie bereits erwähnt, mit einigen Calibre-Anwendungen hinzufügen. Offensichtlich erscheint das Cover aus mehr als offensichtlichen Gründen nicht in Farbe, und es ist so, dass die elektronischen Tintenbildschirme des heutigen Kindle weiterhin Graustufen bieten und nicht die gewünschte Farbe, die viele lange erwartet hatten.