SPCC Steel PC-Gehäuse: Was ist das und welche Funktionen hat es?

Wenn Sie sich die Spezifikationen der PC-Gehäuse Sie werden sehen, dass die meisten von ihnen sind aus SPCC Stahl . Wer sonst und wer weniger, jeder weiß, was Stahl ist, aber was bedeutet es, dass SPCC-Stahl in PC-Gehäusen verwendet wird? Ist das gut oder schlecht? Was Charakteristik hat es? In diesem Artikel werden wir all diese und viele weitere Fragen lösen.

Für die Konstruktion von PC-Gehäusen werden in der Regel zwei Arten von Materialien verwendet (zusätzlich zu Kunststoff und in jüngster Zeit gehärtetem Glas): Stahl und Aluminium. Wie Sie wissen, ist Aluminium viel teurer und weniger widerstandsfähig als Stahl, weshalb die wenigen Kästen, deren Struktur aus Aluminium besteht, einen kleinen Formfaktor haben und ziemlich teuer sind.

SPCC Stahl PC-Gehäuse

Was bedeutet "SPCC-Stahl"?

Obwohl sie wie Akronyme erscheinen mögen, ist SPCC-Stahl in Wirklichkeit eine kommerzielle Qualität von kaltgewalzter Stahl definiert durch die japanische Fertigungsnorm JIS G 3141, die die folgenden Eigenschaften des Materials definiert, die sich alle auf seine Beständigkeit beziehen: Biegung, Kantenbeständigkeit, Überhöhung, Hohlraum, Verwerfung, Start, Durchstechen, Dehnen und Kerbe pro Hub .

Stahl

SPCC-Stahl wird als kaltgewalzter Stahl bezeichnet, da er einem manipulativen Kaltwalzprozess unterzogen wurde, bei dem ein Metallstab bei einer Temperatur unterhalb der Kristallisation des Stahls durch Hochdruckwalzen läuft, um seine Verformung zu begünstigen. Die Walze reduziert nicht nur die Dicke der Stahlbleche, sondern verfeinert auch die Kornstruktur und härtet sie aus. Nach dem Kaltwalzprozess gibt es auch einige additive Prozesse wie Zurückspulen, Glühen und anschließendes Polieren, um das charakteristische glänzende Finish zu erzielen. Offensichtlich kommen riesige Rollen von mehreren Tonnen dieses Stahls bei den Herstellern an.

Bobina de Acero SPCC

Stahl ist eine Legierung aus Eisen und Kohlenstoff und besteht im Fall des SPCC-Standards aus:

  • Kohlenstoff um 0.15%.
  • Mangan um 0.60%.
  • Phosphor um 0.05%.
  • Schwefel um 0.05%.

Der Rest der Verbindung besteht aus reinem Eisen mit einigen vernachlässigbaren Verunreinigungen.

Warum wird diese Stahlsorte in der PC-Industrie verwendet?

Der Grund, warum Stahl als Hauptelement in PC-Gehäusen zum Nachteil anderer Materialien verwendet wird (obwohl es, wie bereits erwähnt, Ausnahmen bei Aluminium gibt), liegt darin, dass es sehr billig herzustellen ist und in Bezug auf Rohstoffe sehr häufig ist Materialien und Es ist auch sehr einfach zu formen und damit zu arbeiten (sie benötigen keine Öfen oder Gießereien, nur hydraulische Pressen und CNC-Schneidwerkzeuge), daher ist es für Hersteller ein Element, das als einfach und billig angesehen wird.

Darüber hinaus bietet Stahl nicht nur eine hohe Beständigkeit, sondern auch eine hohe Haltbarkeit. Diese beiden Eigenschaften sind für ein PC-Gehäuse von grundlegender Bedeutung, da sie erstens ein bestimmtes Gewicht tragen müssen und zweitens das „Panzerungselement“ für den Rest der Hardware sind. (derjenige, der die Schläge während des Transports ausführt oder einfach, wenn er auf dem Tisch liegt und wir ihn versehentlich getroffen haben), daher ist derjenige, der aus einem widerstandsfähigen Material besteht, praktisch obligatorisch.

cajas PC fuente integrada

Wenn Sie sich also die technischen Spezifikationen eines PC-Gehäuses ansehen, das aus SPCC-Stahl hergestellt wurde, wissen Sie, was es ist, woher es kommt und warum dieses Material verwendet wird und kein anderes.