So verschlüsseln Sie Word-, OpenOffice- und LibreOffice-Dokumente

Etwas sehr Wichtiges beim Surfen im Internet oder beim Verwenden von Geräten ist die Wahrung der Sicherheit und des Datenschutzes. Es gibt viele Faktoren, die wir berücksichtigen müssen, um Viren oder den Diebstahl unserer Zugangscodes zu vermeiden. In diesem Artikel werden wir über etwas sehr Nützliches sprechen, wie z Verschlüsseln von Dokumenten mit einem Passwort. Wir werden erklären, was zu tun ist, um Dateien zu verschlüsseln Microsoft Word, OpenOffice, LibreOffice und auch beim benutzen Google Drive. Sie werden sehen, dass es sehr einfach ist und Sie Probleme vermeiden können.

Verschlüsseln Sie Word-, OpenOffice- und LibreOffice-Dokumente

Was tun, um Dokumente mit Passwort zu verschlüsseln?

Sie können dazu verschiedene Programme verwenden beliebige verschlüsseln . Sie können zum Beispiel AxCrypt oder AES Crypt verwenden. Aber in diesem Fall müssen Sie ein externes Programm installieren. Was wir in diesem Artikel suchen, ist einfach die Verwendung des Word-Programms, OpenOffice oder LibreOffice, sowie Google Drive, um ein Textdokument zu verschlüsseln.

Verschlüsseln Sie eine Datei in Word

Zunächst werden wir darüber sprechen, wie wir Dokumente verschlüsseln können Microsoft Word . Es ist weit verbreitet und das bedeutet, dass wir viele Dateien haben können, die wir besser schützen und vor dem Lesen schützen möchten. Diese Schritte, die wir erwähnen werden, können jedoch auch in Excel und anderen Microsoft-Programmen verwendet werden.

Was Sie tun müssen, ist diesen einfachen Schritten zu folgen:

  • Öffnen Sie zunächst das Dokument, das Sie mit einem Passwort verschlüsseln möchten.
  • Später müssen Sie zu Datei gehen, die sich oben links befindet. Klicken Sie auf den Abschnitt Informationen und dann auf Dokument schützen und mit Passwort verschlüsseln. Sie müssen den Schlüssel, den Sie erstellen, zweimal eingeben.

Cómo cifrar documentos en Microsoft Word

Sobald dies erledigt ist, ist dieses Dokument bereits mit dem von Ihnen erstellten Passwort geschützt. Sie können den Vorgang jederzeit rückgängig machen und die Datei erneut öffnen. Sie müssen einfach die gleichen Schritte ausführen, die wir erklärt haben, aber dieses Mal keinen Schlüssel eingeben.

Schritte zum Verschlüsseln von Dokumenten mit OpenOffice

Sie können etwas Ähnliches in tun OpenOffice . Dort können Sie auch Dokumente mit einem Passwort verschlüsseln und so verhindern, dass jemand den Inhalt ohne Ihre Erlaubnis liest. Der Prozess ist ähnlich und Sie können ihn ganz einfach auf Ihrem Computer durchführen, um die Dateien zu schützen.

Diese Schritte müssen Sie durchführen:

  • Zuerst öffnen Sie das Dokument, das Sie verschlüsseln möchten, in OpenOffice mit einem Passwort
  • Wenn Sie es geöffnet haben, müssen Sie zu Datei gehen und auf Speichern unter klicken. Sie müssen das Kontrollkästchen „Mit Passwort verschlüsseln“ aktivieren. Unterhalb der Stelle, an der der Name angezeigt wird, sehen Sie auch, wie Sie ein Passwort eingeben und markieren können.

Finden Sie Dokumente in OpenOffice

Als nächstes müssen Sie zweimal ein Passwort eingeben, wir akzeptieren und wir werden das Dokument mit einem Passwort schützen. Von dort aus ist dieses Textdokument bereits geschützt und niemand, der das Passwort nicht kennt, kann darauf zugreifen.

Dateien in LibreOffice verschlüsseln

Wenn Du LibreOffice können Sie mit diesem Programm auch Dokumente mit Passwörtern verschlüsseln. Es ist eine weitere Option zum Schreiben von Texten und hat mehrere Optionen, darunter die Verschlüsselung mit einem Schlüssel, um so die Sicherheit und den Datenschutz zu verbessern.

Sie müssen Schritte ausführen, die den vorherigen sehr ähnlich sind. In diesem Fall müssen Sie Folgendes tun:

  • Sie müssen das zu verschlüsselnde Dokument mit einem Passwort öffnen
  • Wenn Sie es geöffnet haben, klicken Sie auf Datei und Speichern unter. Sie müssen die Option zum Verschlüsseln mit Passwort aktivieren. Geben Sie im neu erscheinenden Fenster das Passwort zweimal ein und speichern Sie es. Damit haben Sie das LibreOffice-Dokument geschützt.

Sie können überprüfen, ob der Vorgang korrekt durchgeführt wurde, indem Sie einfach das Dokument öffnen und nachsehen, ob es nach einem Passwort fragt. Sie geben einfach das von Ihnen erstellte Passwort ein und können diese Datei eingeben.

Methode zum Verschlüsseln eines Dokuments in Drive

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Dateien weiter zu verschlüsseln Google Drive . Wenn Sie ein Dokument in die Cloud hochladen und es schützen möchten, falls es ein Problem gibt und jemand einbricht, müssen Sie einfach eine Reihe von Schritten befolgen. Wie in den anderen Programmen, die wir gesehen haben, können Sie ein Passwort erstellen.

Im Gegensatz zu den vorherigen Fällen müssen Sie diesmal über eine Internetverbindung verfügen, um die Schritte ausführen zu können, die wir erklären werden. Sie müssen sich bei Ihrem Drive-Konto anmelden, um eine Datei hochzuladen. Nun, diese Plattform hat derzeit keine native Funktion zum Verschlüsseln eines Dokuments, aber Sie können es trotzdem tun.

Was Sie brauchen, ist ein externes Programm dafür zu verwenden. Sie können Ordner oder beliebige Dateien hochladen, die Sie zuvor verschlüsselt haben. Einige Programme, die Sie dafür verwenden können, sind die folgenden:

  • 7-ZIP
  • AES-Krypta
  • AxCrypt

Sobald Sie die Dateien verschlüsselt haben, müssen Sie sie einfach in Ihr Google Drive-Konto hochladen. Sie können auch auswählen, mit wem Sie sie teilen, und so den Schutz erhöhen.

Welche Art von Passwort zu verwenden ist

Sie fragen sich vielleicht welche Art von Schlüssel zum Verschlüsseln von Dokumenten in Word, OpenOffice oder LibreOffice. Wie bei jedem Online-Dienst oder jeder Plattform, die Sie verwenden, ist es wichtig, dass dieses Passwort korrekt ist. Das Ziel ist, dass ein hypothetischer Eindringling es nicht einfach herausfinden und betreten kann.

Daher muss ein starkes Passwort all das haben, was wir erwähnen werden:

  • Buchstaben, Zahlen und Symbole – Verwenden Sie eine Mischung aus ein bisschen von allem. Verwenden Sie sowohl Groß- als auch Kleinschreibung. Jedes zusätzliche Symbol, jeder Buchstabe oder jede Zahl erhöht die Sicherheit.
  • Einzigartig – Sie sollten niemals ein Passwort verwenden, das Sie bereits in einem anderen Dokument oder irgendwo verwenden.
  • Zufällig : Es ist wichtig, dass es zufällig ist und keine Dinge verwendet, die sich auf uns beziehen können. Vermeiden Sie beispielsweise die Verwendung Ihres Namens, Geburtsdatums und dergleichen.
  • Länge : Ein weiterer wesentlicher Punkt ist die Länge des Passworts. Je mehr Zeichen Sie einbeziehen, desto besser.

Kurz gesagt, wie Sie sehen, können Sie Dokumente in Microsoft Word, OpenOffice und LibreOffice verschlüsseln. Sie können auch verschlüsselte Dateien auf Google Drive hochladen, um den Datenschutz und die Sicherheit zu verbessern. Es ist wichtig, dass Sie immer ein gutes Passwort wählen und keine Fehler machen, die Ihre Sicherheit gefährden können.