Der Controller der Xbox-Serie funktioniert unter Windows 11 immer noch nicht

Windows ist die beste Plattform, um auf dem PC spielen die wir finden können. Microsoft hat auch einen Vorteil, indem er auch sein gesamtes hat Xbox Ökosystem. Obwohl es schon immer auf diesem System gespielt wurde, wollte das Unternehmen seit der Einführung von Windows 10 den Spielern einen Schub mit Funktionen und Tools geben, die es ihnen ermöglichen, Spiele mehr zu genießen und das gesamte Xbox-Ökosystem mit Windows zu integrieren. Darüber hinaus wird Microsoft mit der Einführung von Windows 11 exklusive Xbox-Funktionen auf den PC bringen, wie z Direkte Speicherung oder Auto-HDR. Paradoxerweise gibt es jedoch Dinge, die sich nie ändern.

Mit dem gesamten Xbox-Ökosystem in seinem Besitz ist es logisch, dass Windows die Peripherie dieser Konsole perfekt erkennen und verwenden konnte. Darunter die Controller für Xbox One und Xbox Series. Während erstere problemlos funktionieren, verursachen letztere seit der Einführung Probleme in Windows 10. Und obwohl wir erwartet hatten, dass diese Probleme mit Windows 11 verschwunden wären, sind sie es leider nicht.

Der Controller der Xbox-Serie funktioniert unter Windows 11 immer noch nichtWindows 11 liest immer noch nicht den Akku des Xbox Series Controllers

Drahtlos zu spielen hat, wie alles andere auch, seine Vor- und Nachteile. Der Hauptvorteil ist die Mobilität, die uns diese Fernbedienung bietet, da sie nicht festgebunden werden muss. Und das Hauptproblem ist, dass wir auf eine Energiequelle angewiesen sind (entweder Zellen oder Batterien) und wenn sie aufgebraucht ist, werden wir weggeworfen.

Wie in anderen Betriebssystemen und mit anderen Peripheriegeräten kann Windows Lesen Sie den Akkustand, wenn ein Gerät über Bluetooth verbunden ist oder über eine eigene 2.4-GHz-Verbindung. Auf diese Weise können wir wissen, wie viel Autonomie wir im Gerät noch haben. Gerät und erhalten Sie Warnungen, wenn es knapp wird, um vorausschauend zu sein und zu vermeiden, gestrandet zu sein.

Leider, wenn wir die verbinden Controller der Xbox-Serie über Bluetooth zu Windows können wir diese Funktion schon vergessen. Es ist nicht bekannt warum, aber anstatt den korrekten Batteriewert zu lesen, wird der Befehl für Windows immer im „kritischen Zustand“ sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir neue normale Batterien, wiederaufladbare oder eine Batterie verwenden. Es wird keine Möglichkeit geben zu wissen, wie viel Akku wir noch von der Game Bar haben.

Batería crítica mando Xbox Series

Und wir werden nicht in der Lage sein, andere Programme zur Steuerung der Fernbedienungsbatterie zu verwenden, da die Ablesewerte gleich sind. Wir können die schon gebrauchen Steam Big Picture, das manche Programme mögen xBatterie , dass die Batteriewerte falsch sind.

Die einzige Möglichkeit, den Akku der Fernbedienung zu überprüfen, besteht darin, dies im Abschnitt Bluetooth-Geräte zu tun, wo wir wie bei einem Headset sehen können, wie viel wir noch haben. Es ist nicht die beste Lösung, aber es ist die einzige.

Microsoft gibt immer einen aus Kalk und einen aus Sand

An diesem Punkt im Leben überrascht uns nichts. Wir wissen genau, wie Microsoft funktioniert und wie es Dinge tut, und es hat immer Vorrang, völlig unbekannte Fehler zu korrigieren, die niemanden betroffen haben, die aber ein Ingenieur entdeckt hat, bevor grundlegende Probleme gelöst werden, die alle Benutzer mit a Steuerung ihrer Konsolen.

Wir hoffen, dass Microsoft diese Probleme am Ende behebt, entweder durch ein Firmware-Update für den Xbox-Controller oder durch ein Update der Game Bar. Ansonsten, egal wie viel Direct Storage oder Auto HDR Microsoft uns bringt, die grundlegendste Sache beim Spielen, nämlich die Kenntnis der Batterie der Fernbedienung, wird immer noch nicht funktionieren.