XAMPP: So mounten Sie einen kostenlosen Webserver auf Ihrem PC

Heute kann jeder einfach und kostenlos seine eigene Website erstellen. Entweder über ein CMS (wie WordPress) oder per Hand mit HTML, CSS und JavaScript, in wenigen Minuten können wir eine mehr oder weniger funktionale Seite zum Laufen bringen. Um jedoch testen zu können, ob alles einwandfrei funktioniert, und anderen den Fernzugriff zu ermöglichen, ist ein Server erforderlich. Und obwohl es am weitesten verbreitet ist, einen Server in der Cloud zu haben, gibt es ein Tool, mit dem wir unseren PC auf sehr einfache Weise in einen Server verwandeln können: XAMPP.

Was ist XAMPP?

So mounten Sie einen kostenlosen Webserver auf Ihrem PC

Dies ist ein völlig kostenloses und Open-Source-Tool, das entwickelt wurde, um montieren voll funktionsfähiger Webserver mit entsprechendem Backend auf jedem Computer. Dieses Tool ist nicht für den großflächigen Einsatz gedacht, aber für jede Testumgebung unverzichtbar und kann in kleinen Umgebungen problemlos funktionieren.

Die XAMPP-Folgen stammen von X (da es kein bestimmtes Betriebssystem hat), Apache (Webserver), MariaDB (Datenbankserver), PHP (Backend-Server) und Perl . Dieses Projekt ist seit mehr als 10 Jahren in Betrieb und hat Tausende von Benutzern auf der ganzen Welt, die es für alle möglichen Zwecke verwenden.

Wir können diesen Server ohne Probleme mounten auf Windows, Linux . MacOS . Darüber hinaus können wir es, wie wir später sehen werden, mit verschiedenen PHP-Versionen finden, damit wir die bestmögliche Erfahrung damit machen können, wie das Web auf einem echten Server funktionieren würde.

Downloaden und installieren Sie

Wir können dieses Programm kostenlos herunterladen von diesem Link. Der Download ist, wie bereits erläutert, völlig kostenlos und beinhaltet weder versteckte Zahlungen noch Adware oder unerwünschte Software. Wir wählen die Version, die unserem Betriebssystem entspricht, und die PHP-Version die wir nutzen wollen. In unserem Fall werden wir dasjenige herunterladen, das dem neuesten Update des Backends entspricht.

Descargar XAMPP

Die einzige Voraussetzung für die Verwendung dieses Tools ist die Verwendung einer höheren Windows-Version als XP oder Server 2003. Wenn wir jedoch für einige Remote-Fälle eine dieser Versionen verwenden, können wir auch eine ältere Version des Servers herunterladen, damit sie funktioniert diese Systeme jetzt. obsolet.

Wir laden das Installationsprogramm herunter, das belegt zwischen 151 und 165 Megabyte (je nach Version) und das wars. Nun führen wir die heruntergeladene .exe-Datei aus und die Installation beginnt. Wenn wir auf unserem PC eine Benutzerkontensteuerung (UAC) aktiviert haben, sehen wir eine Warnung wie die folgende, die uns empfiehlt, XAMPP nicht in „Programme“ zu installieren, um keine Berechtigungsprobleme zu haben.

XAMPP - Installation 1

Der Installationsassistent wird gestartet.

XAMPP - Installation 2

Im nächsten Schritt können wir auswählen, was wir installieren möchten. Einzig obligatorisch sind Apache und PHP, obwohl wir empfehlen, alle Dienste zu installieren, um keinerlei Probleme beim Einrichten einer Website oder, wie wir später sehen werden, bei der Installation von Add-Ons zu haben.

XAMPP - Installation 3

Im nächsten Schritt müssen wir das Installationsverzeichnis angeben. XAMPP ist „portabel“, also können wir es auf einem USB-Speicher installieren und immer bei uns tragen. Allerdings können wir je nach PC-Typ, auf dem wir es installieren, ein Problem haben.

XAMPP - Installation 4

Wir können auch die Oberflächensprache angeben. Leider nicht auf Spanisch.

XAMPP - Installation 5

Jetzt finden wir einen Hinweis, in dem er uns mitteilt, dass wir dank Bitnami CMS wie Joomla!, Drupal oder WordPress mit einem einfachen Installer installieren können, um es innerhalb von XAMPP verwenden zu können. Wie das funktioniert, werden wir später sehen.

XAMPP - Installation 6

Alles ist fertig und wir können mit der Installation beginnen. Das geht schnell und dauert nicht länger als eine Minute.

Wenn es fertig ist, haben wir unser XAMPP bereit, um mit der Arbeit zu beginnen.

So konfigurieren und verwenden Sie XAMPP

Jetzt können wir XAMPP über seinen Launcher namens " xampp-control.exe “. Von dort aus öffnen wir das Konfigurationsfenster des Programms und sehen ein Fenster wie das folgende.

XAMPP - Kontrollpanel

Wie wir sehen, haben wir in diesem Fenster alle Tools und alle Dienste, die wir möglicherweise benötigen, um unsere Website in Betrieb zu nehmen. Standardmäßig werden die Server gestoppt und wir müssen sie bei Bedarf über die Schaltfläche "Start" starten, die neben jedem Server angezeigt wird. Natürlich kann es sein, dass wir beim ersten Start eine Warnung vom Firewall, die die Erlaubnis zum Herstellen einer Verbindung erteilen müssen.

XAMPP - Servicios arrancados

Von dem " Administrator ” Schaltfläche, die neben jedem der gestarteten Dienste angezeigt wird, können wir auf die Konfiguration jedes der Server zugreifen. Zum Beispiel können wir den FTP-Server konfigurieren oder phpMyAdmin eingeben, um die Datenbanken zu konfigurieren.

XAMPP - phpMyAdmin

Das " Config “ ermöglicht es uns, jede der Serverkonfigurationsdateien zu öffnen, um eine spezifischere Konfiguration davon zu erhalten. Im Fall von MySQL öffnen wir beispielsweise my.ini. Außerdem verfügt das XAMPP Control Panel selbst über eine eigene Konfiguration, aus der wir unter anderem auswählen können, welche Server wir beim Start starten wollen oder die Server-Ports ändern.

XAMPP - Konfiguration

Wir haben alles bereit. Jetzt können wir unsere lokale IP in 127.0.0.1 oder über http: // localhost / eingeben, um auf den Server zuzugreifen und das Web zu laden, das wir darauf gemountet haben. Wir können die gewünschten Dateien aus dem Web in das Programmverzeichnis kopieren, aber warum richten wir kein CMS mit Bitnami ein?

So installieren Sie ein CMS mit Bitnami

Bitnami ist eine kostenlose Plattform, die es uns ermöglicht, alle Arten von Webanwendungen und Servern einfach bereitzustellen und zu konfigurieren. Wir können diese Plattform verwenden, um einen Server auf unserem eigenen LAMPP (einem Webserver mit Linux) oder, wie wir sehen werden, über XAMPP zu mounten.

Wir können die gewünschten Module herunterladen von hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt kostenlos und ohne Registrierung. Nach dem Download führen wir das Installationsprogramm aus (das mit XAMPP identisch ist). Wir folgen dem Assistenten und die Hauptsache ist, den gleichen Installationsordner wie XAMPP zu wählen, wenn wir an diesem Punkt angelangt sind.

WordPress (in unserem Fall) wird uns bitten, ein Administratorkonto für das CMS zu erstellen. Wir müssen den Benutzernamen, den Namen, und Passwort, das wir im CMS verwenden möchten. Auch wenn wir das Standard-MySQL-Passwort (standardmäßig leer) geändert haben, wird ein Feld angezeigt, in dem wir aufgefordert werden, es einzugeben.

WordPress in XAMPP installieren - 3

Es wird uns auch bitten, den Blog zu benennen.

WordPress in XAMPP installieren - 4

Und konfigurieren Sie SMTP-Mail, falls wir sie haben, für WordPress-Benachrichtigungen.

WordPress in XAMPP installieren - 5

Wir folgen dem Assistenten bis zum Ende, akzeptieren die angezeigten Nachrichten und warten, bis das Kopieren der Dateien abgeschlossen ist.

Sobald die Installation von WordPress auf XAMPP abgeschlossen ist, können Sie loslegen. Wenn die Server im XAMPP Control Panel gestartet sind, schreiben wir einfach „localhost / wordpress /“ in die Adressleiste, um auf unser WordPress zugreifen zu können. Um mit der Verwaltung zu beginnen, geben Sie einfach "localhost / wordpress / wp-login.php" in die Adressleiste ein, greifen Sie mit dem angegebenen Benutzernamen und Passwort auf Ihr Control Panel zu und beginnen Sie mit der Arbeit.