Werden Kryptowährungen physisches Geld ersetzen?

Der digitales Zeitalter hat uns mehr als einmal die Frage gestellt, ob physisches Geld hat seine Tage gezählt. Derzeit ist es sehr einfach, Geld zu senden Banküberweisungen, Zahlungen per PayPal oder Bizum, oder mit Dutzenden von verschiedenen Kryptowährungen. Wird dadurch physisches Geld verschwinden?

Bar ist seit Jahrtausenden die einzige Möglichkeit, Geld zu tauschen. Doch mit dem Aufkommen der digitales Zeitalter , physikalisch oder Barzahlungen haben nicht aufgehört zu fallen. Das Bezahlen mit einer kontaktlosen Karte oder das Senden von Geld an jemanden, der nur sein Mobiltelefon kennt, ist viel bequemer und sicherer, als Hunderte von Euro mit sich herumzutragen.

Werden Kryptowährungen physisches Geld ersetzen?

Vor- und Nachteile, mit physischem Geld zu enden

Weg mit physisches Geld hätte viele Vorteile. Diebstahl und Geldverlust würden reduziert sowie ein fast plötzliches Ende der Schattenwirtschaft . Allerdings würden sich auch neue Probleme ergeben, wie zum Beispiel, dass es viele Menschen ohne Bankkonten oder Geräte diesen Online-Austausch durchzuführen. Und das ohne zu berücksichtigen, dass, wenn wir nicht haben mobile Abdeckung , wir konnten keine Transaktion durchführen.

Daher wird physisches Geld nie verschwinden, aber seine Verwendung zugunsten von Kryptowährungen kann stark zurückgehen. In Kryptowährungen wird jedoch nicht jeder arbeiten, da zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum sind sehr schlecht für wiederkehrende oder geringe Zahlungen, da sie hohe Provisionen haben; vor allem in Zeiten hoher Volatilität.

Stattdessen a Stablecoin wird viel zuverlässiger sein. Stablecoins sind jene Währungen, deren Wert an den von a . gekoppelt ist Fiat-Währung , wie der Dollar. Das Aufbewahren von Geld in diesen Währungen ist ziemlich sicher, wie es bei den Majors der Fall ist Fiat-Währungen in die Welt. Wenn Sie beispielsweise aus Ihrem Land fliehen müssen, können Sie Ihr gesamtes Geld in einer Kryptowährungsadresse abreisen, ohne es mit sich führen zu müssen.

Nachteile von Kryptowährungen

Analysten der Deutschen Bank haben 2019 einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass Kryptowährungen waren nicht nur physisches Geld ersetzen durch 2030 , aber alles Fiat Geld . Allerdings brauchen Kryptowährungen dieses Geld, um eine gewisse Stabilität zu erhalten, da sonst beispielsweise Stablecoins verschwinden würden. Es muss Zentralbanken geben, die den Wert einer Basiswährung für diese Stablecoins absichern.

Auf diese Weise werden Kryptowährungen zu einer neuen Form von schnelle und anonyme Zahlung von überall, dies ist die größte Bedrohung durch physisches Geld. Zahlung zwischen Einzelpersonen ist der wichtigste Weg, um die Vorteile von Kryptowährungen zu nutzen, da es nicht viele Unternehmen oder Dienste gibt, die Zahlungen über Kryptowährungen akzeptieren. Dies ist das Haupthindernis, das Kryptowährungen retten müssen, bis sie als Mittel erweitert werden von der Zahlung in der überwiegenden Mehrheit der Unternehmen , werden sie in der realen Welt nicht als Alternative jenseits anonymer Zahlungen zwischen Einzelpersonen betrachtet.