Warum erhält mein Samsung keine One UI-Updates mehr?

Der koreanische Hersteller stoppt die Entwicklung von Eine Benutzeroberfläche für eine einzige Sekunde, um Probleme im System zu beheben oder um sich auf die Änderungen der Version 4.0 vorzubereiten. Es gibt mehrere Smartphones, die derzeit die Änderungen von One UI 3.1 erhalten, obwohl es auf der anderen Seite diejenigen gibt, die dies nicht erhalten und möglicherweise wird dieses Update nicht erhalten oder den wichtigen Sprung in die Personalisierungsschicht.

Dies hat eine Erklärung, die wir wissen müssen und warum wir nicht wieder klarstellen, warum unser Telefon so lange keine Nachrichten erhalten hat. Etwas, das nach einiger Zeit sogar gefährlich werden kann, da wir nicht den idealen Sicherheitsschutz gegen Angriffe und verschiedene Bedrohungen haben.

Samsung erhält weitere One UI-Updates

Update-Zeit auf Samsung

Das erste, was wir wissen sollten, ist, dass jede Marke ihre eigenen Entscheidungen über den Zeitpunkt von Updates für Mobiltelefone trifft und in diesem Fall konzentrieren wir uns auf Samsung's Politik. Die Marke hat die Zeiten Anfang 2021 zum Nutzen der Benutzer angepasst, sodass wir von bis zu 4 Jahren Sicherheitsupdates und 3 Jahren Betriebssystem profitieren können.

Aktualisierung Samsung Galaxy S20 fe

Die Dinge ändern sich jedoch je nach Samsung-Smartphones. Alle vorgestellten Terminals der folgenden Modelle jeder Serie haben Zugriff auf diesen Vorteil:

  • Galaxy Fold ab.
  • Ab Galaxy S10.
  • Ab Galaxy Note10.
  • Ab Galaxy A10.
  • Ab Galaxy M10s.

Die Modelle vor allen werden Terminals sein, die die vorgeschriebene Zeit für Updates bereits überschritten haben und die viele Benutzer in die unerwünschte Situation bringen können, dass es keine One UI-Updates mehr zu erhalten gibt. Dies führt dazu, dass beliebte Modelle wie das Galaxy S 9 oder das Note 9 zurückgeblieben sind.

Wir haben ein Problem

Falls Ihr Smartphone innerhalb der Samsung-Updatefristen ist und das Handy dennoch eine Weile nicht aktualisiert wurde, können wir die Maschinerie in Betrieb nehmen.

Als erstes sollte man sich vergewissern, denn die Updates können automatisch konfiguriert werden und erfolgen nachts. Um den Sicherheitspatch zu überprüfen, müssen Sie Einstellungen> . eingeben Sicherheit und überprüfen Sie die Version der von uns installierten Sicherheitsupdates. Wir sollten nur alarmiert sein, wenn die vergangene Zeit mehr als sechs Monate beträgt, da es sich bei einigen Modellen um viertel- oder halbjährliche Updates handeln kann.

Samsung Galaxy con One-Benutzeroberfläche

Eine andere Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, auf Einstellungen> Geräteinformationen zuzugreifen und die Version von One UI , wobei zu berücksichtigen ist, dass derzeit One UI 3.1.1 als neueste verfügbare Version verfügbar ist. In einigen Fällen kann es eine Weile dauern, bis wir uns erreichen, da sich der Einsatz über Wochen und Monate erstreckt.

Wenn in einem der Fälle aufgrund der verstrichenen Zeit ein Problem auftritt, können wir das Update nur erzwingen, indem wir zu Einstellungen> Softwareupdates gehen und eine manuelle Suche durchführen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung Smart Switch , das Samsung-Computerprogramm, das überprüft, ob alles auf unserem Handy ordnungsgemäß funktioniert, und Updates findet, die über OTA möglicherweise aufgrund eines Fehlers nicht auf das Terminal gelangt sind.