Warum ist die Dateiübertragung zu meinem NAS langsam?

Unser Zuhause hat sich in den letzten Jahren in Sachen Netzwerkausstattung stark verändert. Zuerst haben wir nur Laptops oder Desktops angeschlossen. Dann kamen die Smartphones und Tablets, mit denen wir Multimedia-Inhalte ansehen, kommunizieren oder Webseiten ansehen. Dann kamen die Smart-TVs und neuerdings Hausautomation und IoT Es wurde damit begonnen, Geräte hinzuzufügen. Auch finden wir uns gelegentlich bereits mit NAS-Servern wieder, um die Dateien unserer Erinnerungen, Multimedia oder Arbeit zu speichern und auch um unsere eigene private Cloud zu Hause einzurichten. Das Problem ist, dass wir manchmal feststellen, dass das Senden von Daten langsam ist. In diesem Artikel erklären wir, warum mein NAS beim Übertragen von Dateien langsam ist, und einige mögliche Lösungen.

Warum ist die Dateiübertragung zu meinem NAS langsam

Wie funktioniert ein NAS-Server?

A NAS-Server steht für Netzwerk Angehängter Speicher . In diesem Fall finden wir einen Computer, der als Server fungiert, der durch Speichertechnologie dazu bestimmt ist, Speicherkapazität mit PCs oder Clients zu teilen, im Allgemeinen über ein TCP/IP-Netzwerk und unter Verwendung verschiedener Protokolle. wie Samba, FTP, FTPES und sogar mit SFTP, um die Sicherheit von SSH zu haben, wenn Sie Dateien im lokalen Netzwerk und über das Internet übertragen.

Heute verfügen wir über eine Vielzahl von NAS-Servern verschiedener Hersteller. Wir können aber auch eigene Server mit dafür vorgesehenen Betriebssystemen aufsetzen.

Betriebssysteme für NAS-Server basieren hauptsächlich auf Linux oder FreeBSD. Seine Hauptmerkmale sind, dass sie verfügen standardmäßig über eine große Menge an Software, die als Server fungiert und auch eine sehr intuitive grafische Benutzeroberfläche über das Web. Dadurch ist die Einrichtung in der Regel nicht allzu kompliziert. Es kann auch vorkommen, dass Ihr NAS-Server manchmal sehr langsam arbeitet, was bedeutet, dass die Übertragung von Dateien nicht so schnell funktioniert wie erwartet. Lassen Sie uns zuerst sehen, wer die Ursachen hat, und dann werden wir einige mögliche Lösungen sehen.

Elemente, warum das NAS beim Übertragen von Dateien langsam ist

Wenn ein NAS beim Übertragen von Dateien langsam ist, kann die Ursache des Problems an mehreren Stellen liegen. Normalerweise befindet es sich in einem dieser Elemente:

  • Der NAS-Server selbst.
  • Auf dem Client-PC oder einem anderen Gerät, das wir verwenden.
  • Am Router oder Switch.
  • Ethernet-Netzwerkverkabelung.

Auf der anderen Seite finden Sie hier alle Spezifikationen, die Sie haben sollten, wenn Sie daran interessiert sind, ein NAS für zu Hause zu kaufen. Wird eines mit diesen Eigenschaften nicht gewählt, werden wir schnell feststellen, dass es zu kurz kommt oder nicht von Anfang an unseren Erwartungen entspricht. Dann wäre es nicht verwunderlich, wenn wir feststellen, dass das NAS langsam ist, weil wir nicht das richtige ausgewählt haben.

Was ist zu überprüfen, wenn das NAS langsam läuft

Im vorherigen Abschnitt haben wir die Elemente besprochen, die dazu führen können, dass das NAS langsam läuft. In diesem Fall beginnen wir mit a Client-PC über Netzwerkkabel verbunden . Das erste, was wir überprüfen müssten, wäre die Geschwindigkeit, mit der unser Ethernet-Netzwerkadapter verbunden ist. In Windows 10 wäre drin Start Menu , Einstellungen , Netzwerk und Internet , Ethernet und klicken Sie auf Immobilien Taste. Dann würden wir einen Bildschirm wie diesen sehen:

Derzeit sind die meisten Netzwerkgeräte Gigabit-Ethernet. Wenn also keine Geschwindigkeit von 1000 Mbit / s oder höher erreicht wird, haben wir bereits das Problem festgestellt, dass das NAS langsam ist. Dann könnte das Problem am Netzwerkkabel liegen oder der Ethernet-Adapter hat nicht den richtigen Treiber installiert oder ist ausgefallen.

Im Fall von a WLAN-Laptop , die Sache wäre sehr ähnlich, aber statt der Ethernet-Sektion würden wir in die Wi-Fi-Sektion gehen. Dort werden wir uns die Geschwindigkeit ansehen und sehen, ob sie den Erwartungen entspricht. Auf der anderen Seite, egal ob PC oder Laptop, wäre auch ein Blick in den Task-Manager sinnvoll, um sich zu vergewissern, dass der Rechner nicht am Limit seiner Leistungsfähigkeit ist. Wir sollten auch überprüfe den Router , kann es daran liegen, dass zu diesem Zeitpunkt viele Personen verbunden sind oder es intensiv genutzt wird und gesättigt ist. In diesem Aspekt ist es wahrscheinlicher, dass es aufgrund von Wi-Fi fehlschlägt, da immer weniger Bandbreite verwendet wird.

Eine andere Sache, die Sie auch überprüfen sollten, wenn die NAS ist langsam ist zu überprüfe seinen Status , wenn die Volumennutzung mehr als 90 % beträgt, versuchen Sie, sie zu reduzieren. Wenn beispielsweise der RAID-Typ repariert oder geändert wurde, warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Darüber hinaus ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor, dass ein NAS für die gleichzeitige Arbeit mit einer bestimmten Anzahl von Clients ausgelegt ist. Wenn Sie mehr verlangen, kann es zu kurz kommen.

Beides dürfen wir nicht vergessen Überprüfen Sie die Ethernet-Verkabelung und vergewissern Sie sich, dass es in gutem Zustand ist. Schließlich wäre eine weitere Option, die wir hätten, wenn ein NAS langsam ist, zu direkt verbinden per Netzwerkkabel zum Client, mindestens mit einem Kabel der Kategorie 5e oder 6, um Probleme mit dem lokalen Netzwerk auszuschließen.