Warum bekomme ich so viele Anzeigen auf Instagram?

Die meisten der soziale Netzwerke die wir jeden Tag nutzen, sind kostenlos. Jeder kann die herunterladen Instagram, Twitter or TikTok app auf ihrem Handy, erstellen Sie ein Konto und beginnen Sie mit dem Posten von Inhalten. Der einzige Nachteil dieses Modells ist, dass wir es sein werden dazu verdammt, Werbung zu sehen . In den letzten Monaten haben die meisten sozialen Netzwerke die Anzahl der Werbevideos erhöht, die sie ihren Nutzern zeigen. Denn was ist das? Warum zeigt Instagram jetzt mehr Werbung als zuvor?

Ja, Instagram hat die Anzahl der angezeigten Anzeigen erhöht

Warum bekomme ich so viele Anzeigen auf Instagram?

Soziale Netzwerke brauchen ihre Nutzer zum Überleben. Sie mögen auf den ersten Blick kostenlos erscheinen, aber ihr Geschäftsmodell beruht auf uns. Die Inhalte, die wir in einem Netzwerk wie Instagram generieren, speisen die Großen Dateninfrastruktur von Zuckerbergs Unternehmen. Diese Daten werden Werbetreibenden zur Verfügung gestellt, die nun ihre segmentieren können Kampagnen in spezifischere Zielgruppen.

Vor kurzem hat Instagram die Zahl der Anzeigen erhöht es zeigt seinen Benutzern. Das merkt man auch in den Stories, wo man jetzt alle zwei Veröffentlichungen eine Anzeige bekommt. Ähnliches ist mit passiert Youtube Anzeigen; Wenn der Ersteller des Videos die Option „Automatische Werbung“ verlassen hat, werden Sie alle paar Minuten mit Werbung bombardiert, was das Erlebnis unerträglich macht.

Mehr Anzeigen und weniger relevant

Hier liegt der Schlüssel zu allem. Instagram-Nutzer erhalten jetzt nicht nur mehr Anzeigen als zuvor, sondern die, die sie jetzt sehen, sind auch uninteressant. Um was geht es hierbei? Warum sehe ich Werbung für Kaugummis, um mit dem Rauchen aufzuhören, obwohl ich noch nie in meinem Leben eine Zigarette geraucht habe? Nun, weil Es gibt keine Werbetreibenden .

Alle Werbeplattformen, die es im Internet gibt, funktionieren mit Gebote . Inhalte sind mit gekennzeichnet Schlüsselwörter , und Werbetreibende bieten, um in diesen Beiträgen werben zu können. Umso mehr Konkurrenz wollte gleich werben Schlüsselwörter , desto teurer wird die Anzeige.

Wenn es keine Werbetreibenden mehr gibt, bricht das Kartenhaus zusammen. Und genau das passiert in diesen Monaten Instagram , YouTube und Google Ads. Angesichts der Inflationsgefahr und der Ungewissheit über die Zukunft sind viele Unternehmen zu konservativeren Strategien übergegangen. Jetzt werben sie nur noch für ihre Star-Produkte. Da es keine gibt Wettbewerb im Werbemarkt die Die Preise der Gebote sinken auf ein Minimum . Da Instagram sein Einkommen erhalten möchte, ist dies ein todsicherer Weg, dies zu erreichen Ihnen mehr Anzeigen zeigen . Aber natürlich wird Ihnen keiner gefallen, denn wenn die Preise der Gebote fallen, kann jeder günstig werben, also auf jedem Keyword. Deshalb so viele Anzeigen mit Betrug und Hausierern haben sich ausgebreitet.

Könnte Instagram zu einem kostenpflichtigen Modell wechseln?

Neues Modell instagram.jpg

Anfang dieses Jahres hat Instagram gepostet, dass sie eine entwickeln neues Abonnementsystem . Mit diesem neuen Modell können einige Benutzer eine monatliche Gebühr zahlen, um exklusive Inhalte im Netzwerk anzuzeigen.

Es sieht jedoch nicht so aus, als würde dieses System wie YouTube Premium funktionieren, sondern eher als Methode für Instagram-Ersteller ihre Inhalte monetarisieren .

Obwohl diese neue Implementierung noch getestet wird, ist es in Wahrheit sinnvoll, dass die Anzeigen nicht entfernt werden, wenn wir bezahlen. Schließlich ist der Nutzer das Geschäftsmodell von Instagram. Daher wäre dieses neue Instagram-Premium-Abonnement wie Twitter Blue, das eine Reihe von Vorteilen bietet, aber nicht dazu dient Werbung eliminieren .