Warum mehr Mesh-Satelliten zu einem Netzwerk hinzufügen und was zu beachten ist

Ein Wi-Fi Mesh-System ist eine der Optionen, die wir haben, um das drahtlose Netzwerk in unserem Haus zu verbessern. Es besteht aus einer Reihe von Geräten, die miteinander und gleichzeitig mit dem Hauptzugangspunkt, dem Router, verbunden sind. Sie können von einem Gerät bis zu mehreren sein. Manchmal kann sogar einer von ihnen als Router fungieren. Können wir jetzt weitere Mesh-Geräte hinzufügen und einen größeren Bereich abdecken?

Wie Mesh-Geräte funktionieren

Warum mehr Mesh-Satelliten zu einem Netzwerk hinzufügen?

A Wi-Fi-Netzwerk wird hauptsächlich verwendet, um die Abdeckung zu verschiedenen Punkten eines Hauses, Büros oder eines Gebäudes zu übertragen. Es sind verschiedene Satelliten, über die wir uns verbinden können. Jeder von ihnen ist miteinander verbunden, funktioniert also anders als ein Repeater.

Das heißt, im Gegensatz zu Repeatern ist nicht jeder von ihnen mit dem Router verbunden und sie verteilen das Signal, sondern sie sind miteinander verbunden. Auf diese Weise wird das Signal weiter optimiert und es wird vermieden, dass ein sehr weit vom Router entfernter Satellit eine sehr begrenzte Abdeckung bieten kann.

Es ist auch bekannt als Mesh-Netzwerk und alle Geräte agieren als eins. Dadurch können Name und Passwort gleich sein und wir können problemlos eine Verbindung zum anderen herstellen. Es ist sehr nützlich, wenn wir zum Beispiel in einem Unternehmen sind und von einem Bereich in einen anderen wechseln. Wir würden zu keinem Zeitpunkt die Verbindung verlieren, da wir automatisch von einem Satelliten zum anderen wechseln würden.

A Netzsystem kann eine große Anzahl von Satelliten haben. Wie wir uns vorstellen können, ist die Abdeckung umso besser, je mehr wir haben. Ein Haus mit zwei Satelliten abzudecken ist nicht dasselbe wie mit acht. Jeder weitere wird die Abdeckung weiter erhöhen.

Weitere Mesh-Geräte zu einem Netzwerk hinzufügen

An dieser Stelle kann sich die Frage stellen, ob wir noch mehr hinzufügen können Mesh-Geräte und was wir beachten sollten. Wir haben darauf hingewiesen, dass je mehr wir haben, desto besser. Wenn wir unser Zuhause mit drei oder vier weiteren Satelliten abdecken können, können wir ein größeres Gebiet abdecken.

Daher können wir sagen, dass es möglich ist, einem Netzwerk weitere Mesh-Geräte hinzuzufügen. Jetzt müssen wir uns bewusst sein, dass sie kompatibel sein müssen und in der Lage sein müssen, sie miteinander zu verbinden. Dies geschieht, wenn es sich um Modelle derselben Marke handelt, obwohl es sich möglicherweise um unterschiedliche Geräte handelt.

Beim Kauf eines Netzsystem , die normale Sache ist, dass sie verschiedene Modelle haben, in denen wir sie mit zwei, drei oder mehr Satelliten finden können. Ein Beispiel ist die Tenda Nova MW6, die wir mit zwei oder drei Satelliten auf dem Markt finden. Wenn wir den Zweisatelliten kaufen, können wir später weitere kaufen und die Kapazität erweitern.

Dies ist etwas, das wir bei den meisten Modellen auf dem Markt finden werden. Aber wir brauchen nicht einmal genau das gleiche Modell, obwohl es die gleiche Marke ist und dass sie miteinander kompatibel sind.

Wir können uns entscheiden, Mesh-Geräte zu kaufen, um sie zu haben Berichterstattung in verschiedenen Bereichen des Hauses, aber in Zukunft werden sie zu kurz kommen. Vielleicht installieren wir einen Computer und verwenden ihn in einem anderen Raum und sehen, dass wir noch einen Satelliten brauchen.

Wie viele Mesh-Geräte benötige ich? Die Antwort hängt von den Bedürfnissen jedes Einzelnen ab. Jemand braucht vielleicht einfach nur einen weiteren Satelliten, während wir bei einem großen Unternehmen vielleicht noch viel mehr brauchen.

System Mesh Huawei

Warum mehr Satelliten zum Netzwerk hinzufügen?

Nachdem wir erklärt haben, dass wir einem Netzwerk weitere Mesh-Geräte hinzufügen können, werden wir einige häufige Gründe aufzeigen, warum dies interessant sein kann. Sie sind nützliche Geräte, um das Netzwerk optimal zu nutzen und die Verbindung so gut wie möglich zu gestalten.

Verbessern Sie die Abdeckung

Der erste und offensichtlichste Grund ist, WLAN-Abdeckung verbessern zu Hause oder am Arbeitsplatz. Dank mehr Mesh-Satelliten können wir einen größeren Raum abdecken, um andere Geräte ohne Kabel mit dem Internet zu verbinden.

Erstens kann ein Router oder ein Access Point einen bestimmten Bereich abdecken. Zum Beispiel mehrere Räume, eine Anlage usw. Jeder zusätzliche Satellit kann mehrere Dutzend zusätzliche Quadratmeter abdecken. Es kann sogar mehr als 100 Quadratmeter erreichen.

Haben Sie mehr Ethernet-Ports verfügbar

Ein weiterer Grund für die Entscheidung, zusätzliche Mesh-Satelliten zu kaufen, ist die mehr Ethernet-Ports vorhanden und Geräte über Kabel anschließen. Normalerweise hat jedes Gerät einen oder zwei Ports. Was passiert, wenn wir zu einem bestimmten Zeitpunkt drei oder vier verbinden müssen?

Jedes Mal, wenn wir mehr Geräte mit dem Netzwerk verbunden haben, können wir das Kabel auswählen. Zum Beispiel Fernseher, Spielekonsolen, Videoplayer … Vielleicht müssen wir in einem bestimmten Bereich des Hauses einen weiteren Satelliten hinzufügen und diese per Ethernet-Kabel anschließen können.

Vermeiden Sie die Verwendung anderer Geräte

Ein weiteres Problem ist, dass es uns hilft Vermeiden Sie die Verwendung anderer Geräte um die Verbindung zu verbessern oder das Internet per Kabel zu übertragen. Die Rede ist zum Beispiel von Repeatern oder SPS-Geräten, die im Vergleich zu Mesh-Systemen, die stabiler sind und eine bessere Abdeckung bieten, tendenziell ein schlechteres Ergebnis erzielen.

Im selben Netzwerk können verschiedene Computer verbunden sein, um die Verbindung zu verbessern. In diesem Sinne gibt es keine Inkompatibilität. Wenn wir jedoch alles in einem einzigen Typ zentralisieren möchten, fügen Sie am besten die benötigten Mesh-Satelliten hinzu und das war's.

Schlussfolgerungen für das Hinzufügen weiterer Mesh-Satelliten

Als Fazit können wir daher sagen, dass das Hinzufügen weiterer Geräte zum Mesh-Netzwerk möglich und unter Umständen auch empfehlenswert ist. Natürlich müssen wir dafür sorgen, dass die Ausrüstung kompatibel mit gegenseitig. Das Normale ist, dass sie von derselben Marke und manchmal sogar von demselben spezifischen Modell sein müssen.

Der Anzahl der Mesh-Satelliten die wir hinzufügen müssen, hängt von jedem Fall und den Bedürfnissen ab, die wir haben. Je größer der Bereich, den wir abdecken möchten, desto mehr Geräte müssen wir hinzufügen. Es hängt auch vom jeweiligen Modell ab und davon, wie viel Abdeckung es bieten kann.

Sie sind ein interessante Alternative auf andere Optionen wie Repeater oder SPS-Geräte, um das Internet von einem Ort zum anderen im Haus zu transportieren. Jeder wird es ermöglichen, mehrere Dutzend Quadratmeter per Wi-Fi abzudecken, aber auch mehr Geräte per Ethernet-Kabel zu verbinden.