Wer verkauft mehr Handys? Huawei ist der Champion des zweiten Quartals 2

Es kann die Ablehnung eines ganzen Landes wie der Vereinigten Staaten haben, nicht in der Lage sein, Google-Dienste zu nutzen und die Ablehnung vieler Nutzer für alles, was passiert ist, zu erhalten, aber das hat nicht verhindert Huawei vom Treffen Die Herausforderung, der Hersteller zu werden, der weltweit am meisten verkauft. Fast nichts.

Mehr als Samsung und Apple

Wer verkauft mehr Handys? Huawei ist der Champion des zweiten Quartals 2

Nach den neuesten Zahlen von Analysten geteilt Canalys, es Es scheint, dass Huawei im zweiten Quartal 2020 seine großen Konkurrenten seitdem überholen konnte Zum ersten Mal seit 9 Jahren hat übertroffen Samsung und Apfel im registrierten Vertrieb weltweit. Aber wie war das möglich?

Allein schon stromaufwärts

Huawei P40

Das Kunststück ist sicherlich unglaublich. Mit dem Veto in den USA, das die Nutzung von Google-Diensten und dem eines anderen amerikanischen Unternehmens verbietet, ist es dem chinesischen Unternehmen gelungen, weiterhin Verkäufe hinzuzufügen, um sich an der Spitze der Tabelle zu positionieren.

Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass wir über die sprechen zweiten Quartal 2020 Dies war eine Zeit, die für Marken aufgrund des durch das Coronavirus verursachten Kollateralschadens völlig katastrophal war und die die ganze Welt davon abhielt, Unternehmen aller denkbaren Branchen zu treffen.

Jede Wolke hat ein Silberfutter

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten, die von den weltweiten Verkäufen schwer getroffen wurden, könnten all diese Widrigkeiten für Huawei sagenhaft gewesen sein. Zum Beispiel hat das Verbot der Vereinigten Staaten in China ein Gefühl des Patriotismus erzeugt, das die Bürger des Landes ermutigte, auf die lokale Marke anstatt auf andere ausländische zu setzen.

Wir können auch sehen, wie sich das jährliche Umsatzwachstum in China im ersten Quartal erheblich auf 1% verlangsamte (Zeitraum, in dem das Virus den größten Schaden im Land angerichtet hat) und im zweiten Quartal auf 8% stieg (Moment) in dem, dass die Normalität zu blühen begann). Während China versuchte, zur Normalität zurückzukehren, war der Rest der Welt voll in die Pandemie verwickelt. Da wir wussten, dass 72% des Umsatzes von Huawei in China liegen, konnten wir verstehen, dass Wachstum und der erste Platz das Ergebnis dieser chaotischen Situation sind. .

Wie wird die Zukunft dargestellt?

Huawei P40 Pro

Mit der Erholung der übrigen Märkte werden Samsung und Apple höchstwahrscheinlich zu ihren Positionen zurückkehren, insbesondere jetzt, da wir uns den Markteinführungen des Galaxy Note 20 und iPhone 12 (Letzteres mit Gerüchten über eine angebliche Verzögerung, Auge), so dass Huaweis Kunststück bald verschwinden könnte. Diese Daten werden uns jedoch das unglaubliche Potenzial zeigen, das auf dem chinesischen Markt besteht, da Huawei es sich mit 75% des Umsatzes leisten könnte, der weltweit größte Hersteller zu sein, der nur von einem einzigen Land abhängig ist. Sein Land.