Woran arbeitet Jony Ive, nachdem er Apple verlassen hat?

Ive ist dafür bekannt, einige der wichtigsten Designs für gemacht zu haben Apfel, wie der iPod oder die iPad, entschied sich aber 2019 nach einigen Problemen im Unternehmen für einen beruflichen Wechsel und verließ Apple und sein Berufsleben veränderte sich komplett. Was er jetzt macht, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Obwohl er seit 27 Jahren bei Apple ist, nach dem Tod von Steve Jobs , Ive fing an, sich mit dem Unternehmen unwohl zu fühlen. Obwohl es in den 2000er Jahren eines der grundlegenden Elemente von Apples Wachstum war, hatte es in den letzten Jahren einige Probleme, insbesondere mit dem Design des apple Watch. Es war ein Wendepunkt für den Designer, der beschloss, seinen jahrzehntelangen Arbeitsplatz zu verlassen.

Woran arbeitet Jony Ive, nachdem er Apple verlassen hat?

Seit einigen Jahren, Jony hat in seiner eigenen Firma namens LoveFrom gearbeitet , zusammen mit seinem Freund Marc Newson, der für mehrere spektakuläre Designs verantwortlich ist. Die beiden haben in der Vergangenheit zusammengearbeitet. Ein klares Beispiel ist, dass Marc von Apple eingestellt wurde, als Jony noch dort war, um am Design der Apple Watch mitzuarbeiten. Zweifellos ist dies ein gutes Paar Designer, die, nachdem sie sich zusammengeschlossen haben, um ein Unternehmen zu gründen, immer Kunden haben werden, die sie einstellen möchten. Tatsächlich hat Apple selbst die Dienste des Unternehmens angefordert, um einige Designs zu erstellen.

So hat sich das Berufsleben von Jony Ive verändert

Am Juni 27, 2019, Er kündigte an, Apple Ende des Jahres zu verlassen nach siebenundzwanzig Jahren, um 2020 sein eigenes Kreativunternehmen namens LoveFrom zu gründen. Im selben Jahr wurde bekannt gegeben, dass Ive über LoveFrom eine Beziehung mit Airbnb eingehen und sich um eine neue Generation von Produkten und Dienstleistungen für dieses Unternehmen kümmern würde.

jony ive

Dieses Designunternehmen, zusammen mit seinem Freund Marc Newson erstellt , hat nur zwei bekannte Kunden. Die erste ist, wie wir bereits erwähnt haben, die AirBnB-Technologieplattform. Der andere ist Ferrari. Oder besser gesagt Exor, wie in der im September 2021 veröffentlichten Erklärung hervorgehoben wird, in der John Elkann, Präsident der Holdinggesellschaft und von Ferrari, bestätigt, dass sich diese Allianz in verschiedenen Exor-Projekten im Luxussektor widerspiegeln wird. „Kurz nach der Gründung von LoveFrom begannen wir mit Jony und Marc über die Möglichkeit zu sprechen, ihre weltberühmte Kreativität mit unserer eigenen zu kombinieren“, erklärt er. Ive und Newson wiederum erklären sich in einer gemeinsamen Mitteilung zu „Besitzer und Sammler von Ferrari-Fahrzeugen“ sowie zu langjährigen Freunden von Elkann.

Jon und Marc

Eine der größten Herausforderungen dieser Vereinigung besteht darin, zu versuchen, einen elektrischen Ferrari zu entwerfen, dessen Markteinführung auf 2025 geschätzt wird. Die Ankündigung dieser Allianz ist Teil des Neudefinitionsprozesses, den Ferrari durchführt, und der sich in gewisser Weise widerspiegelte Messe organisiert von der italienischen Marke, die in der Firmenzentrale in Maranello stattfindet. Es ist sicherlich überraschend, dass ein Unternehmen wie Ferrari Modenschauen veranstaltet und Elektroautos entwickeln möchte, aber alle Marken müssen innovativ sein, und dafür gab es keinen besseren Weg, als zwei der besten Designer der Welt einzustellen.