Was sind Wi-Fi-Anrufe, wozu dienen sie und wie werden sie aktiviert?

Die Art und Weise, wie wir telefonieren können, hat sich im Laufe der Zeit geändert. Das erste, was wir hatten, waren die Anrufe über das Festnetz. Dann haben wir in den letzten zwei Jahrzehnten auch viele Anrufe über Mobilfunknetze getätigt. Die Technologie in Bezug auf Anrufe verbessert sich und wir haben immer mehr Qualität und Alternativen. Eine der Möglichkeiten, die mehr Interesse wecken, ist die Art und Weise, wie wir Wi-Fi verwenden. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was Wi-Fi Calling ist und wie ich es aktivieren kann.

Was sind WLAN-Anrufe?

Was ist Wi-Fi-Calling

Wi-Fi-Anrufe (Wi-Fi Calling) können als eine Technologie im Bereich der Telekommunikation definiert werden, die es uns ermöglicht, einen anderen Benutzer anzurufen, der über eine gute Wi-Fi-Verbindung verfügt. So können wir auch bei schlechter oder gar keiner Netzabdeckung telefonieren. In diesem Fall können wir über unsere Breitbandverbindung ganz normal über das Internet telefonieren.

Somit ist es nicht mehr notwendig, über ein Mobilfunknetz zu telefonieren, wir brauchen nur noch ein gutes W-Lan Netzwerk und eine Internetverbindung. Möglicherweise interessieren Sie sich für einige Tipps zur Lösung der Geschwindigkeitsprobleme Ihres WLAN-Netzwerks. Zu den Vorteilen, die sie uns bieten, gehören:

  • Der Anruf spiegelt unsere eigene Nummer wieder.
  • Es hat den gleichen Preis wie ein Inlandsgespräch, das null Euro betragen kann, wenn Sie einen Tarif mit unbegrenzten Anrufen haben.
  • Auslands- und Sondertarifgespräche werden zum gleichen Preis verrechnet.
  • Bei Bedarf können wir Notrufe absetzen.

Wir können diese Wi-Fi-Anruftechnologie auf beiden verwenden (Apple und Android Smartphones.

Wie funktionieren diese Anrufe?

Diese Wi-Fi-Anruffunktion verwendet Voice over Internet Protocol VoIP anstelle von Voice over LTE (VoLTE), das in Mobilfunknetzen verwendet wird. Da sind einige Anwendungsbeispiele, die auch das VoIP-Netz nutzen WhatsApp, Skype und Facebook Bote. Einer der Hauptunterschiede besteht jedoch, wie bereits erwähnt, darin, dass unser Telefon auf dem Bildschirm der Person, die wir anrufen, angezeigt wird.

Darüber hinaus ist das ein weiteres sehr wichtiges Thema unser anrufempfänger muss nicht zwangsläufig mit einem Wi-Fi-netzwerk verbunden sein . In diesem Aspekt könnten Sie diesen Anruf erhalten, der mit dem Mobilfunknetz verbunden ist. Dank Wi-Fi-Anrufen ist es nicht erforderlich, sich in der Nähe eines Mobilfunkmastes zu befinden, um einen guten Empfang zu erhalten. Auch in Großstädten kann es manchmal zu Versorgungsproblemen mit dem Mobilfunknetz kommen. Ein Beispiel hierfür sind Keller, und je nach Standort unseres Hauses und architektonischen Barrieren wie Wänden können wir mehr oder weniger Abdeckung haben.

Andererseits ist es auch gut für die Dauer der Autonomie unseres Smartphones. In diesem Aspekt kann ein Telefon, das ständig nach einem Mobilfunknetz sucht, um eine Verbindung herzustellen, unseren Akku schneller entladen.

Wi-Fi Calling aktivieren

Wenn wir WiFi-Anrufe aktivieren möchten, müssen wir zwei Anforderungen erfüllen:

  1. Das Smartphone ist mit dieser Technologie kompatibel.
  2. Unser Betreiber unterstützt Wi-Fi-Anrufe.

Derzeit wird es in Spanien nicht von allen Mobilfunkanbietern unterstützt, aber nach und nach tun es immer mehr. Einige Beispiele für diejenigen, die diesen Service bereits haben, sind: Movistar, O2, Orange und Amena. Die Smartphones, die dies unterstützen, müssen Android sein oder iOS und auch relativ modern. Hier ist ein Liste der Geräte, von denen Movistar gesagt hat, dass sie mit Wi-Fi-Anrufen kompatibel sind, damit Sie sich ein Bild machen können.

Auf einem (Apple Gerät, von dem aus wir es tun würden Einstellungen> Telefon > WLAN-Anrufe . Dies wäre ein Beispiel:

Auf der anderen Seite sehen diejenigen, die ein Android-Smartphone haben, einen ähnlichen Bildschirm wie diesen:

Da bei Android jeder Hersteller unterschiedliche Namen in seinem Einstellungsmenü verwendet, kann es variieren, obwohl sie alle viele Gemeinsamkeiten haben:

  • Samsung : Gehen Sie zu Einstellungen> Verbindungen> WLAN-Anrufe> SIM1 oder SIM2> WLAN-Anrufe aktivieren.
  • Xiaomi : Einstellungen > SIM-Karten und Mobilfunknetze > Betreiber 1 oder Betreiber 2 in SIM-KARTEN-EINSTELLUNGEN > wir aktivieren Anrufe mit der Wi-Fi-Option tätigen.
  • Oppo : Wir gehen zu Einstellungen> SIM-Karte und mobile Daten> SIM1 oder SIM2> WLAN-Anrufe> WLAN-Anrufe aktivieren.
  • OnePlus : Einstellungen> WLAN und Internet> SIM und Netzwerk> SIM 1 oder SIM 2> Wir aktivieren die Option WLAN-Anrufe
  • Reich : Es wäre in Einstellungen> Wi-Fi und Internet> SIM und Netzwerk> SIM 1 oder SIM 2> Wir aktivieren die Option für Wi-Fi-Anrufe.

Wie Sie sehen können, können Wi-Fi-Anrufe sehr attraktiv sein, wenn wir wenig oder keine Mobilfunknetzabdeckung haben, damit wir telefonieren können. Dies ist ideal für Umgebungen, in denen wir zu Hause mit unserem derzeitigen Betreiber nur eine geringe Abdeckung haben, aber an anderen Orten funktioniert es perfekt und der Preis ist sehr gut. Dank dieser Möglichkeit haben wir keine Probleme beim Telefonieren oder Empfangen von Anrufen, da wir zu Hause immer mit dem WLAN-Netzwerk verbunden sind.