Websites zum Anschauen von Piraten-Streaming mit Millionen von Besuchen sind blockiert

Piraterie erleidet immer wieder neue Rückschläge, und heute ist es an der Reihe Web-Seiten die sich ansammeln zig Millionen Besuche pro Monat unter allen, und die zu den meistbesuchten im Internet gehören. Sperren von Websites mit Raubkopien sind eine der effektivsten Möglichkeiten, um Online-Piraterie zu reduzieren, und jetzt werden sechs große Betreiber sie blockieren.

Wir sprechen darüber BT, EE, Plusnet, Sky, TalkTalk und Virgin Media , die zwischen den sechs Kontrollen 90 % der Internetverbindungen im Vereinigten Königreich . Im Land gibt es kein automatisches Sperrsystem ohne direkte gerichtliche Intervention wie in Spanien, da Movistar wöchentlich eine Liste aktualisiert, auf die andere Betreiber zugreifen und deren Links sofort gesperrt werden müssen, damit Benutzer nicht darauf zugreifen können.

Websites zum Anschauen von Piraten-Streaming

Im Vereinigten Königreich, Columbia Pictures, Disney Enterprises, Netflix Studios, Paramount Pictures, Universal City Studios und Warner Bros. Entertainment beantragte die Sperrung von fünf Websites im ganzen Land, die sich alle auf das Streamen von Filmen und Serien direkt von den Websites bezogen.

Liste der blockierten Websites

Der größte von allen blockiert Webseiten ist Tinyzonetv.to. Diese Website hat 16.5 Millionen Besucher pro Monat, von denen 13.5% aus den Vereinigten Staaten und 13% aus dem Vereinigten Königreich kommen. Im Web gibt es 250,000 zugängliche Filme und Kapitel mit Untertiteln in Dutzenden von Sprachen, mit neu veröffentlichten Titeln wie Dune. Die Website hat bereits Klagen wegen ihrer Schließung zu Beginn des Jahres erhalten.

Die zweite ist Watchserieshd.tv , mit 10 Millionen monatlichen Besuchen. 18% des Verkehrs kommt aus Großbritannien, daher wird es von der neuen Blockade ernsthaft betroffen sein. Die Website steht seit September 2020 im Fadenkreuz der Behörden, nachdem sie von Cloudflare Informationen zur Identifizierung ihrer Betreiber angefordert hatten.

Der dritte ist Levidia.ch , die im Juni 2021 ihren Betrieb aufnahm, aber nichts anderes war als die neue Domain der Website Levidia.to. Es hat derzeit 4.5 Millionen Besucher pro Monat.

Der vierte ist 123movies.online . 123moviesfun.ch , die derzeit auf dieselbe Domain verweisen. Sie haben etwa eine Million Besuche pro Monat, von denen die meisten aus den Vereinigten Staaten kommen (30%), mit 16% aus dem Vereinigten Königreich.

Der fünfte und letzte ist Europixhd.net , das derzeit 750,000 Besuche verzeichnet, gegenüber 2.3 Millionen im April. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es bereits Länder gibt, die das Internet blockieren, daher sind die Besuche eingebrochen. 18 % des Verkehrs kommen aus den Vereinigten Staaten und 6.5 % aus dem Vereinigten Königreich.

Diese Art von Blockade kann haben weltweit Konsequenzen für diese Websites, da ihre Anzahl der Besuche wird von Millionen von Menschen reduziert. Das bedeutet a Reduzierung der Werbeeinnahmen auf Websites, die bereits haben Schwierigkeiten, über Wasser zu bleiben mit aktuellen Besuchen.