Möglichkeiten zum Speichern Ihrer Daten nach dem Schließen von Samsung Cloud

Samsung hatte ein Cloud-Speicher Dienst bekannt als Samsung Cloud für sie verfügbar für ihre Handys. Dies ermöglichte, wie bei dieser Art von System üblich, die Synchronisierung der Dateien des Geräts, um sie vor unvorhergesehenen Ereignissen sicher zu halten.

Das südkoreanische Unternehmen hat jedoch letztes Jahr öffentlich gemacht, dass dieser Service würde aufhören, Unterstützung anzubieten Stand Juni 2021. Dies bedeutet, dass es derzeit nicht betriebsbereit ist und dass, wenn Sie bestimmte Schritte nicht durchgeführt haben, alle Ihre Daten gespeichert wurden gelöscht.

Möglichkeiten zum Speichern Ihrer Daten nach dem Schließen von Samsung Cloud

Welche Möglichkeit hast du

Samsung hat bereits gewarnt, dass das Verfahren zum Verlassen der Plattform in zwei Stufen erfolgen würde. Ein erster wo du kannst migrieren Sie Ihre Daten zu Microsoft Microsoft Onedrive und ein zweites, in dem Sie Ihre Daten auf einen Computer oder ein anderes Gerät herunterladen. Danach werden Ihre Daten im September gelöscht und wenn Sie einige dieser vorherigen Verfahren nicht durchgeführt haben, du wirst es nicht wiederherstellen können auf jeden Fall.

Wenn Sie zu den ahnungslosen Personen gehören, die diese Bewegung des Unternehmens nicht bemerkt haben oder andererseits den Service nicht genutzt haben und möchten Speichern Ihre Smartphone-Daten, um diese in Zukunft nicht zu verlieren, gibt es hierfür mehrere Möglichkeiten.

Google Drive

Das amerikanische Unternehmen verfügt über eine Unendlichkeit sehr nützlicher Software. Der Beweis dafür ist Google Drive, eine Anwendung, die Sie höchstwahrscheinlich finden werden vorinstalliert auf Ihrem Samsung-Handy.

Google Drive

Nur wenn Sie ein Google-Konto erstellen, erhalten Sie 15 GB Speicherplatz wo Sie alle Arten von Dateien speichern können. Darüber hinaus können Sie auswählen, welche Informationen auf jedem Ihrer Geräte synchronisiert werden sollen. Es ist die zugänglichste Option, da Sie für die Nutzung keinen einzigen Euro bezahlen müssen.

Das

Am sichersten ist, dass Sie Mega als Download-Plattform kennen, obwohl es auch als Cloud-Dienst funktioniert. Tatsächlich ist es wie bei Google Drive eines der Laufwerke, das den meisten Platz bietet. Konkret mit dem kostenlosen Paket du hast 50 GB .

Ohne Zweifel ist es eine abgrundtiefe Menge, die es Ihnen ermöglicht, eine große Menge an Informationen sicher und ohne Sorgen zu speichern. Du kannst verschlüsseln Sie die Dokumente damit nur die Personen, die dies anfordern, Zugriff haben.

Microsoft Microsoft Onedrive

Die von Samsung angebotene Alternative zur Migration Ihrer Daten funktioniert erwartungsgemäß sehr ähnlich wie die vorherige. Der Unterschied liegt in der Einfachheit ihrer Benutzeroberfläche und auch dadurch, dass sie nicht die gleiche Speichermenge bereitstellen.

Microsoft Onedrive

Das Basiskonto hat nur 5 GB . Eine eher unbedeutende Menge aufgrund der enormen Anzahl von Dateien, die wir Tag für Tag in unserem Terminal aufbewahren. Um 50 GB zu genießen, müssen Sie 2 Euro pro Monat bezahlen. Ein ziemlich erheblicher Nachteil ist, dass sich Microsoft das Recht vorbehält, Analysiere deine Informationen auf der Suche nach unangemessenem Inhalt, etwas, das in die Privatsphäre des Benutzers eindringt.