Kostenlos fernsehen mit Chromecast? Die Idee von Google TV

Google scheint in Verhandlungen mit einigen Fernsehsendern zu sein, um es anzubieten kostenlose Inhalte auf Google TV im Austausch für das Einfügen von Anzeigen. Eine Bewegung, die nicht überrascht, wenn man sich von der Konkurrenz abhebt, die einige Gerätehersteller wie Chrome oder Smart TV haben.

Google TV: kostenlose Kanäle, aber mit Werbung

Kostenlos fernsehen mit Chromecast

Dienstleistungen wie NetflixPremium Video, HBO, Disney+ und sogar (Apple TV+ wissen, dass der einzige Weg, erfolgreich zu sein (also profitabel zu sein), darin besteht, auf so vielen Geräten wie möglich zu sein. Daher gibt es Anwendungen für Set-Top-Boxen, die auf Android, tvOS, Fire TV OS und die meisten Smart-TV-Plattformen wie webOS, Tizen usw.

Gerätehersteller und insbesondere Amazon, Apple und Google müssen jedoch etwas haben, das sie von anderen Wettbewerbern unterscheidet. Dass etwas weder mehr noch weniger ist als ein Angebot auf inhaltlicher Ebene, das es sonst nicht gibt. Und hier sieht es so aus, als würde Google konkurrieren.

Laut einigen Quellen scheint das Unternehmen mit verschiedenen Fernsehsendern zu verhandeln, um ihre Inhalte über Google TV-Dienste auszustrahlen. Das wäre natürlich für den Benutzer nicht sehr ansprechend, oder? Nun, um es attraktiv zu machen und damit sie sich entscheiden, auf ihre Produkte zu setzen, der Inhalt wäre kostenlos, wenn Sie Werbung sehen.

Werbung als Lösung gegen Abo-Müdigkeit

Die Strategie von Anbieten von Inhalten im Austausch für Werbung ist nicht neu. Einige TV-Marken wie Samsung haben bereits etwas Ähnliches getan, indem sie sich mit . zusammengetan haben Dienste wie Pluto TV. Auch LG hat kürzlich angekündigt, seinen Smart-TVs mehr als 1,900 Kanäle hinzuzufügen, obwohl nicht alle in allen Ländern verfügbar sein würden. Und das zählt nicht die vorhandenen Optionen dazu über IPTV fernsehen.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass Google eine solche Allianz mit bestimmten Fernsehern anstrebt. Und dass sie Anzeigen schalten, um Geschäfte noch weniger profitabel zu machen, zumal Werbung das eigentliche Geschäft des Unternehmens ist.

Darüber hinaus bieten sie damit nicht nur Nutzern, die mit Google TV auf ihren Chromecast wetten oder den Fernsehern von Herstellern wie Sony oder TCL, die als erste auf Google TV als Smart-TV-Plattform setzen, einen Mehrwert, sondern entlasten auch das Müdigkeit im Abo wir haben heute viele. Denn Sie können nicht alle Plattformen abonnieren.

Bei einem Film oder einer Serie, die Sie auf einem dieser Kanäle sehen werden, ist es also kein übermäßiges Problem, wenn Sie eine bestimmte Anzeige schalten, wenn Sie damit sparen.

Wo Sie die neuen kostenlosen Google TV-Kanäle sehen können

Wie bereits erwähnt, sind all diese kostenlosen Kanäle im Austausch für Werbung immer noch ein Gerücht. Bis zu einer offiziellen Bestätigung durch das Unternehmen kann dazu nichts gesagt werden. Obwohl wir Ihnen sagen können, wo sie sich treffen würden.

Da es sich um eine in Google TV-Dienste integrierte Wette handelt, benötigen Sie nur ein Chromecast mit Google TV oder ein anderes Gerät mit demselben Google-Betriebssystem für Fernseher.