Cloud nutzen: Machen Sie diese grundlegenden Fehler nicht

Wir haben viele Möglichkeiten, Dateien mit anderen Benutzern zu teilen. Wir können einen USB-Stick oder eine Festplatte verwenden, senden Sie per , Computer in einem Netzwerk verbinden … Wir können aber auch einfach einen Cloud-Dienst nutzen, die Inhalte dort hosten und von überall her von jemand anderem herunterladen lassen. Jetzt müssen wir bedenken, dass wir keine Fehler machen dürfen. Darüber werden wir in diesem Artikel sprechen. Wir zeigen das Wichtigste Sicherheitsfehler bei der Nutzung der Cloud.

Sicherheitsfehler bei der Nutzung der Cloud

Nutzung der Cloud

Wann immer wir einen Dienst im Internet nutzen, müssen wir vermeiden, Sicherheitsrisiken . Dies ist jedoch umso wichtiger, wenn wir möglicherweise sensible Inhalte wie Textdateien, Bilder, Unternehmensdokumente … hosten. Für all dies wird die Cloud verwendet, daher müssen wir grundlegende Fehler vermeiden und damit das Risiko von Problemen reduzieren.

Unbekannte Dienste verwenden

Der erste Fehler ist zu verwenden Cloud-Dienste, die unbekannt sind , die keine wirklichen Garantien haben. Dies können beispielsweise kostenlose Seiten sein, die wir im Internet sehen, auf denen wir Dateien ohne jegliche Registrierung hochladen und an Dritte weitergeben können. Bieten sie wirklich Garantien?

Wir müssen immer darauf achten, dass es gut funktioniert, Kommentare im Internet lesen und ein bisschen die oder die Seite analysieren Anwendung die wir nutzen werden. Am besten vertrauen Sie immer den gängigsten Diensten, die klar aufzeigen, wie Sie mit unseren Daten umgehen und damit Risiken reduzieren.

Fehler beim Schutz von Konten und Dateien

Ein weiterer sehr häufiger Fehler ist nicht die Konten angemessen schützen Wir erstellen. Dadurch werden die Dateien indirekt offengelegt, falls ein Eindringling alle Inhalte, die wir in der Cloud gespeichert haben, eingibt und liest.

Um Ihre Konten zu schützen, müssen Sie vor allem ein starkes und komplexes Passwort erstellen. Es ist die wichtigste Sicherheitsbarriere und hält Eindringlinge fern. Aber auch, wann immer möglich, ist es ratsam, die zweistufige Authentifizierung zu aktivieren. Eine zusätzliche Wand, um unerwünschtes Eindringen zu verhindern.

Seguridad en la nube frente a red

Veraltete und unsichere Ausrüstung haben

Andererseits ist es ebenso ein Fehler, Geräte und Systeme zu verwenden, die nicht richtig geschützt sind. Zum Beispiel ein Computer, auf dem kein Antivirenprogramm installiert ist oder dessen Betriebssystem nicht mit der neuesten Version aktualisiert wurde.

Es ist praktisch, wenn wir die Cloud nutzen, um einen gutes Antivirusprogramm . Zum Beispiel Windows Defender, Avast, Bitdefender … Falls wir Dateien herunterladen, können sie das Eindringen von Viren verhindern. Darüber hinaus können wir durch aktualisierte Systeme mögliche Schwachstellen beheben.

Machen Sie die Dateien für jedermann verfügbar

Ein weiterer Fehler besteht darin, Dateien in die Cloud hochzuladen und sie für jeden zugänglich zu machen. Normalerweise ist die am sichersten Speicherplattformen können Sie auswählen, wer auf diese Inhalte zugreifen kann, und sie daher auf den Rest beschränken, der einen Link erreichen könnte.

Dieser Rat ist besonders wichtig, wenn wir sensible Inhalte hosten und nicht möchten, dass diese in die falschen Hände geraten. Es ist besser, es richtig zu konfigurieren und nur von dem Benutzer zu sehen, für den es wirklich gedacht ist.

Letztendlich sind dies einige grundlegende Sicherheitsfehler, die viele Benutzer bei der Nutzung der Cloud und beim Teilen von Dateien machen. Es ist praktisch, sie zu überprüfen und zu berücksichtigen, wie wichtig es ist, den Schutz jederzeit aufrechtzuerhalten.