So verwenden Sie die Motion Photo-Funktion der Samsung Galaxy-Kamera

Wir wollen immer die Ersten sein, die ein Smartphone haben, in dem wir alle möglichen Funktionalitäten finden. Damit wir auf diese Weise alle Komponenten des Telefons optimal nutzen können, sei es in diesem Fall über die Lautsprecher, den Bildschirm oder die Kamera. Und für diejenigen Benutzer, die wahre Liebhaber des Bildes sind und haben a Samsung Galaxis in ihrem Besitz haben sie Glück.

Sie haben es vielleicht nie bemerkt, aber seit einigen Jahren haben mobile Samsung-Kameras eine kleine Anpassung oder einen "Trick", der uns und vieles daran erinnert Apfel Smartphones. Genauer gesagt zum Live-Foto des iPhone. Und falls Sie es immer noch nicht wussten oder nicht gefallen sind, ist die Konfiguration der nativen App zum Aufnehmen von Bildern die Bewegtbilder Werkzeug, oder besser bekannt als Bewegungsfoto. Aber wissen Sie, was es ist und wie es aktiviert wird?

Verwenden Sie die Motion Photo-Funktion der Samsung Galaxy-Kamera

Welche Handys haben es

Für einige Jahre begannen die Smartphones des südkoreanischen Unternehmens, sich über einige der Neuheiten zu freuen, die seit ihrem Erscheinen auf dem iPhone 6s im September 2015 die Kameras der Telefone erreichten. Aber Monate später Samsung hat alle überrascht auch unter Einbeziehung dieser seinerzeit so markanten Eigenschaft, die auch heute noch viele fasziniert: Motion Photo oder Photos in Motion.

video cámara lenta móvil

Darüber hinaus gibt es keinen Unterschied, da wir vor einer ziemlich ähnlichen Funktion stehen. Woraus besteht es? Das werden wir im nächsten Abschnitt sehen. Wenn Sie dies jedoch nicht wissen, müssen Sie, wenn Ihr Galaxy-Smartphone über diese Funktion verfügt, zunächst die Version der Anpassungsebene überprüfen, die Sie auf Ihrem Mobiltelefon installiert haben.

Dieses Feature kam mit der Einführung des Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge , die beide auf den Smartphone-Markt kamen. Es gab jedoch eine Zeit, in der es Verwirrung mit der Ankunft von . gab Eine Benutzeroberfläche 2.0, da viele glaubten, die Option zum Aktivieren oder Deaktivieren dieser Funktionalität entfernt zu haben.

Aber die Realität ist, dass sie sich nur dort verändert hatten, wo diese Möglichkeit bestand. Daher ist diese Funktion im Allgemeinen in die meisten Samsung-Telefone integriert. Die koreanische Firma stellt jedoch sicher, dass es bei diesen Modellen ja oder ja ist:

  • Galaxy S21, S21+, S21 Ultra.
  • S20, S20+, S20-Ultra.
  • Galaxy Z Flip und Z Flip3.
  • Hinweis 10, Hinweis 10 +.
  • S10e, S10 und S10+.
  • Galaxy Z-Fold und Z-Fold3.
  • Hinweis 9.
  • S9 und S9+.
  • Hinweis 8.
  • S8 und S8+.
  • S7 und S7-Edge.

Animierte Fotos aufnehmen

Mit der Ankunft von One UI 2.5 wurden die animierten Fotos oder Motion Photo verbessert, da sie fing an, Ton hinzuzufügen . Aber was beinhaltet dieses Werkzeug? Wenn es aktiviert ist, erreichen wir das, wenn wir ein Bild mit der hinteren Linse unseres Mobilgeräts aufnehmen, ein Video von wenigen Sekunden aufgezeichnet wird. Wenn Sie also über diese Version des Software-Layers verfügen, können Sie auch das Audio aufnehmen.

Darüber hinaus wurde, wie bereits erwähnt, mit der Verabschiedung der Updates der Softwareschicht des südkoreanischen Unternehmens die Stelle geändert, an der die Schaltfläche diese Funktionalität in Samsung-Smartphones aktivieren sollte.

Foto Animada Samsung Galaxy

Daher erklären wir Ihnen, welchen Weg Sie aktuell mit einem Samsung-Smartphone gehen müssten:

  1. Greifen Sie auf die native Kamera Ihres Samsung zu.
  2. Klicken Sie auf das Symbol in Form eines Quadrats mit einem Symbol darin (wie das, das im vorherigen Bild rot umrandet erscheint).

Ab diesem Moment können Sie mit der Einnahme beginnen animierte Fotos mit der Kamera Ihres Telefons . Natürlich dürfen wir nicht vergessen, eine zusätzliche Option zu aktivieren, mit der wir diese Schnappschüsse reproduzieren können. Um es zu aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Rufen Sie die Galerie Ihres Telefons auf.
  2. Klicken Sie auf die drei Linien unten rechts im Touchpanel.
  3. Wählen Sie die Einstellungsoption.
  4. Mach das ... an Bewegte Fotos abspielen Schalter.

Bewegte Fotos von Samsung reproduzieren

Sobald Sie also von diesem Moment an auf die Schaltfläche Animiertes Foto anzeigen in einem Bild klicken, das Sie mit aktivierter Bewegungsfotofunktion aufgenommen haben, beginnt die Wiedergabe für einige Sekunden.

Was können Sie tun?

Wenn wir diese Art von Bildern aufnehmen, haben wir in Wahrheit auch verschiedene Möglichkeiten, z. B. sie nach Belieben zu bearbeiten. Wenn wir zum Beispiel beim Fotografieren unsere Hand viel bewegt haben und uns der angezeigte Schnappschuss nicht gefällt, können wir schnell noch eine neue Aufnahme machen aus der Galerie unseres Handys .

Dazu müssen wir die Galerie betreten, das Foto auswählen und auf Animiertes Foto anzeigen klicken. Sobald es reproduziert wurde, werden eine Reihe von Anpassungen angezeigt, die wir vorher nicht sehen konnten. Das Hauptwerkzeug wird jedoch der Leiste sein, die unter dem Bild angezeigt wird, da wir die Möglichkeit haben, mit dem Finger darüber zu streichen, um den besten Moment des Schnappschusses zu finden, den wir mit dem gemacht haben Bewegungsfoto .

Samsung Galaxy S20 FE

Sobald wir uns entschieden haben, welcher Moment uns am besten gefällt, müssen wir auf die unten links erscheinende Funktion klicken, mit der wir einen Screenshot machen können, um ihn als völlig neue Aufnahme zu generieren.

Und das ist noch nicht alles, denn innerhalb dieser Möglichkeiten, die uns dieses Tool bietet, finden wir die Möglichkeit, Erstellen Sie ein animiertes GIF schnell und einfach. Wir müssen nur auf die GIF-Option klicken, damit das Telefon es selbst erstellt. Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, den genauen Abschnitt auszuwählen, der angezeigt werden soll, sowie die Geschwindigkeit (0.5x / 1.0x / 2.0x).

Schließlich mit dem erscheinenden Pfeil, wir können es rückwärts laufen lassen anstatt es ganz normal von Anfang bis Ende zu spielen, und wir können es sogar gleichzeitig vorwärts und rückwärts laufen lassen, also eine Art Bumerang . Wenn wir alle diese Anpassungen abgeschlossen haben, müssen wir nur noch auf Video speichern klicken, damit die soeben vorgenommene Konfiguration korrekt gespeichert wird.