So verwenden Sie den HomePod ohne Internetverbindung oder WLAN-Netzwerk

(Apple's HomePods sind wie andere intelligente Lautsprecher so konzipiert, dass sie immer mit einer Internetverbindung verwendet werden. Denn nur so können Sie das Beste aus ihnen herausholen, dennoch fragen sich viele Nutzer, ob sie auch ohne Internetzugang genutzt werden könnten. Ist es möglich, die zu verwenden HomePod ohne W-Lan?

So verwenden Sie den HomePod ohne WLAN

Sowohl der ursprüngliche HomePod als auch der HomePod mini sind zwei Geräte, zwei intelligente Lautsprecher, aus denen Sie das Beste herausholen können Für sie ist es wichtig, dass sie mit einem verbunden sind drahtloses Netzwerk mit Internetzugang. Wenn nicht, können Sie nicht alle Möglichkeiten nutzen, die sie bieten.

HomePod ohne Internetverbindung oder WLAN-Netzwerk verwenden

Wenn Sie sich jedoch über die Möglichkeit wundern, sie ohne WLAN-Verbindung nutzen aus welchem ​​Grund auch immer, die Antwort ist, dass Sie es können. Und dies kann die Art und Weise, wie Sie Apple Smart Speaker sehen, völlig verändern, die, obwohl sie begrenzter sind als die anderer Unternehmen wie Amazon, Google usw., für viele Benutzer, die auf 100% für das Ökosystem setzen, immer noch die erste Option sind von Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens Cupertino.

Wenn Sie dies wissen, wie verwenden Sie den HomePod, sowohl das Original als auch den Mini, ohne WLAN-Verbindung? Nun, die Antwort ist ganz einfach: durch die Unterstützung von AirPlay. Dank dieses Protokolls können Sie Ihren HomePod ohne Verbindung verwenden.

Um diese Option zu nutzen, müssen Sie keinen seltsamen Typ ausführen oder auf Anwendungen von Drittanbietern zurückgreifen. Alles, was Sie tun müssen, ist auf eine Option zuzugreifen, die das Unternehmen selbst bietet und nur einige zusätzliche Schritte erfordert, die wir Ihnen im Folgenden zeigen werden.

Das erste, was Sie tun müssen, um Ihren HomePod ohne WLAN-Verbindung zu verwenden, ist: Ermöglichen Sie jedem Benutzer den Zugriff darauf . Jedem Benutzer Zugriff auf den HomePod zu gewähren, erfolgt über die Home-Anwendung und ist praktisch kein Geheimnis:

  1. Öffne die Home-App auf deinem iPhone, iPad oder Mac
  2. Suchen Sie als Nächstes nach dem Symbol, mit dem Sie auf die Hauseinstellungen zugreifen können und das sich in der oberen linken Ecke befindet
  3. Wählen Sie das Haus aus, in dem sich Ihr HomePod befindet
  4. Wählen Sie dann die Option Zugriff auf Lautsprecher zulassen oder Zugriff auf Lautsprecher und Fernseher zulassen, dies hängt von der Version des von Ihnen verwendeten Systems ab
  5. Sie sehen drei Optionen: Jeder, jeder im selben Netzwerk, nur diejenigen, die dieses Haus teilen
  6. Alle auswählen
  7. Wenn Sie befürchten, dass jeder Ihren HomePod verwenden kann, weil er sich in der Nähe befindet (was ein Mist sein kann), können Sie sicher sein, dass Sie ein Passwort festlegen können, um die Verwendung einzuschränken
  8. Fertig, ab dem Moment, in dem Sie den Zugriff für alle Benutzer (mit oder ohne Passwort) ausgewählt haben, wird der HomePod in den Freigabeoptionen über AirPlay angezeigt

Wie Sie sehen, ist die Konfiguration, um den ursprünglichen HomePod oder HomePod mini ohne eine WiFi-Verbindung zu verwenden, an die er „angehängt“ werden kann, sehr einfach. Und ich bin mir sicher, dass es irgendwann nützlich sein könnte, all das zu wissen.

Warum einen HomePod ohne WLAN-Verbindung verbinden

Möglicherweise sehen Sie noch nicht den Sinn oder die Attraktivität der Verwendung eines HomePod oder sogar eines anderen intelligenten Lautsprechers ohne WLAN-Verbindung. Nun, es ist wahr, dass es ihn nicht hat oder sehr klein ist. Weil ein Produkt dieser Art normalerweise gebeten wird, Ihnen Zugriff auf bestimmte Informationen zu geben, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt wissen müssen, um verbundene Geräte zu steuern, die Sie zu Hause haben, oder um Musik oder Podcasts von den Diensten abzuspielen, die mit dem kompatibel sind, die Sie können Zugriff.

Trotzdem gibt es Situationen, in denen es auch interessant ist, sie ohne WLAN zu nutzen, und eine davon ist die typische, die mit jedem Sommer- oder Urlaubstag und einer Unterbrechung einhergeht, die Sie genießen können. Wenn Sie auf eine Reise gehen, um ein paar entspannte Tage zu verbringen und weiterhin genießen möchten Musik mit den Besten möglicher Klangqualität können Sie den HomePod oder HomePod mini mitnehmen.

Dank dessen und dem, was wir bei der Verwendung von AirPlay gesehen haben, können Sie Ihre Lieblingssongs direkt von Ihrem iPhone, iPad oder jedes andere Gerät, das Inhalte über AirPlay senden kann. Natürlich müssen Sie diese Inhalte auf Ihrem mobilen Gerät speichern lassen, wenn Sie keine Internetverbindung darauf haben oder Ihre Datenrate nicht missbrauchen möchten. Falls Sie es für andere Aufgaben benötigen, wie das Hochladen einer Sicherungskopie der Fotos und Videos, die Sie aufnehmen usw.

So ändern Sie die WLAN-Verbindung des HomePod

Logischerweise ist es auch möglich, dass Sie, wenn Sie Ihren HomePod an einen neuen Ort gebracht haben, auch vorübergehend für ein Wochenende oder einen begrenzten Urlaub, eine Internetverbindung haben. Wenn ja und Sie wissen müssen, wie Sie das WLAN-Netzwerk Ihres HomePod ändern können, werden wir Ihnen dies ebenfalls erklären.

Wenn wir über die Vorteile des Apple-Ökosystems sprechen, liegt es an solchen Dingen. Der HomePod hat die Fähigkeit, automatisch mit dem Netzwerk verbinden mit dem unser iPhone verbunden ist. Wenn wir es zum ersten Mal konfigurieren, wenn wir es mit einem neuen Telefon, iPad oder . bestimmen Mac, ist es offensichtlich, dass es bereits mit dem WiFi-Netzwerk verbunden ist, das davon ausgeht, dass es das zu Hause ist und das Sie verwenden möchten.

Falls Sie das Netzwerk wechseln oder den Lautsprecher an einen anderen Ort bringen, sehen Sie in der Home-Anwendung, dass eine Fehlermeldung in der App angezeigt wird, wenn der HomePod nicht mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden ist, mit dem er konfiguriert wurde. Sie müssen nur darauf tippen und Sie werden sehen, dass automatisch überprüft wird, mit welchem ​​Netzwerk Ihr Telefon verbunden ist, und sich daran anschließt.

Auch hier ist die Neukonfiguration eines Apple HomePod ein Kinderspiel. Scheuen Sie sich also nicht, es mitzunehmen, wann immer Sie es für angebracht halten. Denn die Qualität und das Erlebnis werden immer viel zufriedenstellender sein, als die integrierten Lautsprecher Ihres Mac, iPhone oder iPad zu verwenden. Zwar gibt es auch viele kleine und leistungsstarke Reise-Bluetooth-Lautsprecher.