Deinstallierte Programme werden beim Neustart von Windows - Solution erneut angezeigt

Wir sagen immer, wenn wir kein Programm brauchen, ist das Beste, was wir tun können deinstalliere es vom PC. Auf diese Weise sparen wir Platz, haben das Betriebssystem in der richtigen Reihenfolge und vermeiden außerdem, dass nichts im Hintergrund läuft und die Leistung unseres PCs beeinträchtigen kann. Möglicherweise haben wir jedoch jemals festgestellt, dass beim Löschen von Programmen und beim Neustart des PCs einige Programme erneut angezeigt werden. Als ob es nie weg wäre. Warum dieses Problem?

Es gibt mehrere Gründe, warum Programme nach der Deinstallation immer wieder angezeigt werden können. Einige können leicht gelöst werden, während das Lösen anderer Probleme viel fortgeschrittenere Techniken erfordert, um deinstallierte Programme beizubehalten.

Deinstallierte Programme werden beim Neustart von Windows erneut angezeigt

Ist es eine Arbeit, eine Schule oder der Computer eines anderen?

Das erste, was wir wissen sollten, ist, dass häufig die Computer, die mit mehreren Personen gemeinsam genutzt werden (z. B. der bei der Arbeit, der in einer Schule usw.), normalerweise so gesteuert werden, dass niemand ohne Erlaubnis Änderungen vornehmen kann. Beispielsweise kann es der Systemadministrator selbst sein, der es von einem zentralen Computer aus steuert, oder Tools wie Deep Freeze kann verwendet werden um den Zustand der Festplatte einzufrieren, und sie wird jedes Mal wiederhergestellt, wenn wir den PC einschalten.

Wenn wir auf diese Situation stoßen, können wir nicht viel tun. Da der Computer unter der Kontrolle eines anderen steht, können wir nur mit dem Systemmanager sprechen und ihn bitten, die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Aber am Ende wird es an ihm liegen, zu entscheiden, ob er die Software deinstalliert oder nicht.

Windows-Standard-Apps werden immer wieder neu installiert

Windows 10 wird standardmäßig mit eigenen und eigenen Programmen geliefert Adware . Und das Sicherste ist, dass wir nicht daran interessiert sind, sie auf dem PC zu haben. Die meisten dieser Programme können, sofern sie nicht für das Betriebssystem erforderlich sind, wie jede andere Software deinstalliert werden. Aber natürlich wird Windows 10 versuchen, sie erneut zu installieren, sobald es eine Chance gibt.

Es ist sehr üblich, Anwendungen zu finden, die wir nach dem Aktualisieren und Installieren einer neuen Windows-Version deinstalliert haben. Diese großen Updates, die normalerweise alle 6 Monate eintreffen, installieren das Betriebssystem zusätzlich zu unserem neu (unter Berücksichtigung der Änderungen), und daher werden die von uns gelöschten Apps erneut angezeigt.

In dieser Hinsicht können wir nicht viel tun. Deinstallieren Sie sie einfach erneut und warten Sie auf das nächste Update.

Unerwünschte Programme werden immer wieder installiert

Ein weiterer sehr häufiger Grund, warum ein Programm immer wieder angezeigt werden kann, ist a . Dies ist beispielsweise der Fall, wenn sich Adware, die Adware oder unerwünschte Software auf dem PC installiert, oder wenn ein gefälschtes Antivirenprogramm versucht, uns zu schützen, in unseren Computer eindringt.

Diese Programme belassen, selbst wenn wir sie vom PC löschen, normalerweise residente Dienste, die beim Aus- und Wiedereinschalten dazu führen, dass sie erneut installiert werden. Daher ist es praktisch unmöglich, sie zu löschen und sie erscheinen nicht wieder.

Im Allgemeinen werden diese Programme als „Malware“ betrachtet, daher fallen sie in den meisten Sicherheitslösungen gegen Malware leicht ein. Eine der häufigsten ist Malwarebytes Anti-Malware. Zusätzlich zum Löschen des gefälschten Antivirenprogramms wird auch das Programm gelöscht, das das unerwünschte Programm automatisch neu installiert.

Tipps zum Erzwingen der Deinstallation von Rogue-Programmen

Es kann auch vorkommen, dass das Programm nicht neu installiert wird, wir es jedoch nicht direkt deinstallieren können. Dies kann zwei Gründe haben. Einerseits, weil wir ein Problem mit den Berechtigungen des PCs haben und daher keine Programme deinstallieren können. Und andererseits, dass das Programm selbst etwas hartnäckig ist.

Fehler desinstalar programa

Aktualisieren Sie die Programme vor der Deinstallation

Es mag seltsam erscheinen, aber es kann vorkommen, dass das Problem genau darin besteht, dass die Software aufgrund eines Fehlers in der von uns verwendeten Version nicht deinstalliert werden kann oder der Registrierungseintrag gelöscht wurde. Wann Aktualisierung des Programms, Wir werden die neueste Version davon herunterladen (angeblich ohne Fehler) und die Software-Informationen im Betriebssystem werden erneut aktualisiert. Daher können wir es nach der Aktualisierung deinstallieren.

Verwenden Sie ein Administratorkonto

Wenn wir keine haben Administratorkonto Auf dem Computer kann dies ein weiterer Grund sein, warum wir die Programme nicht löschen können. Daher ist es erforderlich, diese Aufgabe mit Administratorrechten auszuführen. Starten Sie entweder das Deinstallationsprogramm mit diesen Berechtigungen oder melden Sie sich mit dem Konto mit Berechtigungen an, um das Löschen des Programms durchzuführen.

Verwenden Sie ein erweitertes Programm-Deinstallationsprogramm

Wenn wir ein Programm auf dem Computer installieren, wird normalerweise ein Deinstallationsprogramm erstellt, von dem wir es löschen können. Was passiert jedoch, wenn nicht? Was ist, wenn wir keine Möglichkeit finden, das Programm zu löschen?

Wenn es sich um ein portables Programm handelt, das nicht auf dem PC installiert wurde, können wir es löschen, indem wir seinen Ordner löschen. Es gibt nichts mehr zu tun. Wenn es sich jedoch um ein installiertes Programm handelt, müssen wir auf ein spezialisiertes Programm zurückgreifen Uninstaller . Diese Programme verwenden normalerweise fortgeschrittenere Techniken, um die Programme zu löschen, und sie helfen uns, unseren PC viel sauberer zu halten. Ein Beispiel für diese Programme ist beispielsweise Revo Uninstaller .

Löschen Sie die Windows-Bloatware

Und was ist mit der Bloatware oder dem Müll, den Windows standardmäßig bei jedem Update installiert? Vom Panel selbst zum Deinstallieren von Programmen können wir es sicher löschen. Oder wir können es auch tun, indem wir mit der rechten Maustaste im Startmenü darauf klicken. Wir können aber auch auf die Verwendung von Programmen zurückgreifen, wie z 10AppsManager , die uns helfen, all diese unerwünschten Windows-Anwendungen zu löschen, die immer wieder mit dem Betriebssystem installiert werden.