Der Trick, um Videos vertikal mit Ihrem iPhone, iPad und Mac zu bearbeiten

Jeden Tag gibt es mehr vertikale Videos. Wenn Sie also in den verschiedenen sozialen Netzwerken erfolgreich sein möchten, müssen Sie wissen, wie Sie diese Videos einfach mit iMovie bearbeiten können, einem der besten kostenlosen Tools, die Sie auf beiden haben iPhone, iPad . Mac. post werden wir Ihnen alles erklären, was Sie wissen müssen, um dies ohne Komplikationen tun zu können.

Der Aufstieg vertikaler Videos, woher kommt er?

Wie bereits erwähnt, ist das Vorhandensein von audiovisuellen Inhalten im Hochformat jeden Tag üblicher, was in erster Linie von sozialen Netzwerken gefördert wurde. Beide Instagram . TikTok sind die beiden Hauptplattformen, auf denen Benutzer Videos in diesem Format konsumieren, zwei Plattformen, die weiterhin stark wachsen, indem sie Inhalte dieser Art anbieten.

Trick, um Videos vertikal mit Ihrem iPhone, iPad und Mac zu bearbeiten

Der zweite und wichtigste Grund, warum vertikale Videos auf dem Vormarsch sind, liegt an den Geräten, auf denen derzeit der größte Teil der Inhalte konsumiert wird, nämlich Smartphones. Die übliche Sache ist, das Gerät vertikal zu nehmen, und schließlich suchen die Plattformen darin, den Inhalt den Zuschauern auf einfachste Weise zur Verfügung zu stellen, wodurch das Drehen des Telefons zum Ansehen oder Konsumieren eines Videos entfällt .

Berücksichtigen Sie diese Aspekte bei der Bearbeitung

Beim Bearbeiten eines vertikalen Videos, das Sie später in soziale Netzwerke hochladen, müssen Sie eine Reihe sehr wichtiger Punkte berücksichtigen. Diese reichen vom Aufnahmeprozess bis zum Export. Im Folgenden werden wir über alle sprechen, um Ihnen zu helfen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Der Zeitpunkt der Aufnahme ist sehr wichtig

Bisher ist es beim Aufnehmen eines Videos üblich, dies im Querformat zu tun, aber wenn Sie dies auf diese Weise tun, müssen Sie bedenken, dass Sie später beim vertikalen Bearbeiten eines Videos viele Informationen verlieren, die du nimmst auf. Idealerweise nehmen Sie in diesen Fällen also mit der Kamera vertikal auf oder berücksichtigen bei der horizontalen Aufnahme, dass Sie wirklich nur einen Teil des Clips zeigen können, den Sie gerade machen.

iPhone Grabando

Eine weitere Alternative, die Sie berücksichtigen müssen, ist, dass Sie Ihre Videos mit Ihrem iPhone vertikal aufnehmen können. Heute bietet das iPhone bei guten Lichtverhältnissen professionelle Videoqualität und es wird auch viel bequemer sein, mit dem iPhone vertikal aufzunehmen als mit einer schwereren und größeren Kamera.

Kann ich mit iMovie vertikal bearbeiten?

Wie Sie bereits wissen, ist iMovie der kostenlose Video-Editor, der Apfel allen seinen Nutzern zur Verfügung stellt. Es ist eine App, die für Benutzer entwickelt wurde, die nicht zu viele Anforderungen an Bearbeitungswerkzeuge haben. Um ein Video vertikal zu bearbeiten, müssen Sie einen kleinen Trick ausführen, da Sie trotz Tools zum Anpassen des Bildes Ihres Videos in iMovie , können Sie kein benutzerdefiniertes Seitenverhältnis einstellen. Um ein Video vertikal bearbeiten zu können, müssen Sie daher die folgenden Schritte ausführen.

  1. Importieren Sie Ihre aufgenommenen Clips vertikal in iMovie.
  2. Ziehen Sie sie auf die Zeitleiste.
  3. Bearbeiten Sie Ihr Video, als ob Sie es im Querformat exportieren würden.editar und horizontal
  4. Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, drehen Sie alle Clips nach rechts.Video drehen
  5. Exportieren Sie das Video.
  6. Verwenden Sie auf dem Mac QuickTime, um das Video nach links zu drehen. Drehen Sie auf dem iPhone oder iPad in der Fotos-App das Video nach links.

Video drehen auf dem iPhone