So übertragen Sie Fotos und Videos von einem iPhone auf ein anderes

Das Senden von Bildern zwischen zwei iPhones ist eine sehr häufige Aufgabe. Es gibt zum Beispiel immer eine Person, die ein Gruppenfoto macht, und es muss an die anderen Protagonisten geschickt werden. Aus diesem Grund müssen Sie gut wissen, wie Sie Multimedia-Dateien versenden können, um dies immer mit großer Leichtigkeit zu tun. Wir sagen es Ihnen die Methoden, die Sie auf Ihrem finden können iPhone.

Optionen, die Apple Ihnen bietet

Fotos und Videos von einem iPhone auf ein anderes übertragen

Denken Sie daran, dass es basierend auf dem Betriebssystem eines iPhones einige Tools gibt, um mit anderen Geräten kommunizieren zu können. Dies sind diejenigen, die verwendet werden, um ein Foto bequem zwischen zwei Computern senden zu können, ohne dass die Qualität des Inhalts verloren geht.

Nutzen Sie AirDrop

Wenn Sie vollständig in die integriert sind (Apple Ökosystem, kennen Sie sicherlich den großartigen Nutzen von AirDrop. Eine Funktion, die ähnlich funktioniert wie das klassische Bluetooth, das wir vor einigen Jahren gesehen haben. Auf diese Weise, Sie können jede Art von Datei schnell von einem iPhone auf ein anderes übertragen und ohne Qualitätsverlust. Das große Problem besteht genau darin, dass es auf das Ökosystem beschränkt ist und auch auf die Notwendigkeit, in der Nähe beider Geräte zu sein. Insbesondere müssen sie mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein und Bluetooth muss aktiv sein. Darüber hinaus sollte auch berücksichtigt werden, dass die Übertragungszeit lang sein kann, insbesondere wenn es sich um eine Multimedia-Datei handelt, die ein beträchtliches Gewicht hat.

AirDrop-Fotos

Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie einfach Fotos öffnen und zu dem Bild oder Video gehen, das Sie senden möchten. Klicken Sie anschließend auf die 'Teilen Knopf dargestellt durch ein Quadrat und einen Aufwärtspfeil. Das charakteristische AirDrop-Symbol erscheint im Dropdown-Menü, auf das Sie klicken müssen. In der angezeigten Liste können Sie den Computer auswählen, auf den Sie eine Multimediadatei übertragen möchten. Der gleiche Vorgang kann in der Anwendung „Dateien“ durchgeführt werden, indem Sie das Dokument auswählen, das Sie hochladen möchten, und dem gleichen Verfahren folgen.

iCloud-Synchronisierung

Auch hier muss berücksichtigt werden, dass das iPhone ständig mit dem Internet verbunden ist. Das Unternehmen Cupertino selbst verfügt über ein wirklich leistungsstarkes Cloud-System, das die Synchronisierung beliebiger Inhalte auf einfache und schnelle Weise ermöglicht. Das ist etwas, das nur sein sollte zwischen zwei iPhones desselben Besitzers angewendet , da es möglich sein wird, über die Cloud zu teilen. Falls Sie ein Bild auf einem der Geräte haben, wird es sofort auf dem anderen iPhone angezeigt. Die einzige Anforderung, die in diesem Fall auferlegt wird, ist die Notwendigkeit, die gleiche Apple ID in der Konfiguration beider Mobiltelefone zu haben.

Aber darüber hinaus wird es mit iCloud möglich sein, ein Bild dank der an die Fotobibliothek einer anderen Person zu senden Funktionalität der Familienfreigabe. Wenn Sie auf dem Gerät eine Familiengruppe konfiguriert haben, um beispielsweise Ihre Einkäufe zu teilen, sollten Sie wissen, dass es dies auch gibt ein Album, das in Fotos üblich ist. Von dem Moment an, in dem Sie auf dieses Album zugreifen, wird es schnell mit allen in der Familiengruppe geteilt.

Per iMessage oder Mail versenden

Manchmal vergessen wir, wenn wir über native Apple-Tools sprechen iMessage. Dies fungiert als Instant-Messaging-System, mit dem Sie schnell ein Bild an jeden senden können, der ein iPhone besitzt. In diesem Fall ist zu beachten, dass Sie durch die Synchronisierung mit der Galerie selbst sofort über das Bild in maximaler Qualität verfügen, um es in Form einer Nachricht mit anderen zu teilen.

Aber wenn Sie möchten Ihre Telefonnummer nicht mit Ihrer Apple-ID teilen, wissen, dass ist auch ein tolles Werkzeug. Über das Menü „Teilen“ können Sie jederzeit ein Bild auswählen und es einer neuen E-Mail hinzufügen. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Sie dabei von der Anwendung nach der Größe gefragt werden und das Gewicht der Datei in Klammern angegeben wird. Es wird empfohlen, die größte Größe zu wählen. Aber wenn wir über Videos sprechen, gibt es eine Gewichtsbeschränkung, die schließlich die Möglichkeit wählen muss, sie über die Apple-Cloud zu senden, wenn sie beispielsweise mehrere GB wiegt.

Nutzung externer Methoden

Aber es ist eine Realität, dass viele Leute mit den nativen Tools von Apple nicht zufrieden sind, und deshalb sollten auch die Optionen von Drittentwicklern untersucht werden. In diesem Fall finden Sie beispielsweise die Verwendung von Anwendungen von Drittanbietern, die im App Store und auch auf Webseiten zu finden sind.

Anwendungen von Drittherstellern

Im vorherigen Fall haben wir über einige Anwendungen gesprochen, die in das Betriebssystem integriert sind. Aber natürlich können Sie auch über andere Anwendungen sprechen, die im App Store zu finden sind. In diesem Fall heben wir das Vorhandensein von hervor verschiedene Instant-Messaging-Anwendungen wie z WhatsApp oder Telegramm. Offensichtlich hat es das Problem, dass es nicht ideal ist, Dateien zwischen zwei iPhones zu senden, die denselben Besitzer haben.

WhatsApp vs. Telegramm

Das Positive am Einsatz dieser Anwendungen ist, dass sie praktisch universell sind. Damit haben praktisch alle Nutzer einen WhatsApp- oder Telegram-Account. Auf diese Weise kann es sehr nützlich sein, es hierher zu senden, obwohl es nicht empfohlen wird, wenn es sich um hochwertige Multimediadateien handelt . Dies liegt hauptsächlich daran, dass sie die Dateien komprimieren, um sie bequem zu senden.

WeTransfer: die Methode zur Vermeidung von Qualitätsverlusten

Für den Fall, dass sie eine mit hoher Auflösung sind, oder auch lange Videos, wird es endlich ein großes Gewicht haben. Dies macht es ziemlich schwierig, Messaging-Anwendungen wie die zuvor erwähnte zu verwenden, da eine übertriebene Komprimierung durchgeführt wird. Das Komprimieren eines Bildes oder Videos führt schließlich dazu, dass die Qualität erheblich abnimmt. Aber es ist so, dass wir in unserem Fall immer die höchstmögliche Qualität haben wollen.

In dieser Situation müssen Sie Folgendes tun Verwenden Sie spezialisierte Dienste wie WeTransfer. Dies ist eine einfache Webseite, auf die bequem von jedem iPhone über Safari zugegriffen werden kann. Was Sie tun müssen, ist die Datei auszuwählen, die Sie zwischen zwei iPhones übertragen möchten. Je nach Größe variiert die Upload-Zeit, da sie auch von der Geschwindigkeit abhängt, die Sie im Internet haben. Offensichtlich gibt es in diesen Situationen keine Möglichkeit, eine Kabelinternetverbindung herzustellen, wodurch eine Geschwindigkeitsbegrenzung besteht.

WeTransfer-Mac

Welche ist die effizienteste?

Dies ist zweifellos die große Frage, die man sich stellen kann, wenn man über all diese Bild- und Videoübertragungssysteme spricht. In diesem Fall muss der Dateityp, den Sie senden möchten, markiert werden. Bei schweren Videos, wie sie beispielsweise für Video-Editoren typisch sind, müssen Sie Plattformen verwenden, die die Qualität nicht beeinträchtigen, und deshalb sollte WeTransfer als System der absoluten Präferenz gewählt werden.

Aber für den Fall, dass eine sofortige Lieferung erforderlich ist, ist die Verwendung einer Messaging-Anwendung wie WhatsApp oder Telegram erforderlich. In diesen Situationen ist es wichtig, einen schnellen Versand zu haben, und wenn die Qualität für Sie kein großes Problem darstellt, können wir dies am besten empfehlen.