Mit TikTok können Sie Teespring-Artikel an seine Benutzer verkaufen

TikTok bietet eine neue Möglichkeit, Einkommen für Ihre Tiktoker zu generieren. Das Unternehmen hat eine erreicht Vereinbarung mit Teespring, damit sie Produkte verkaufen können durch die Anwendung selbst und es ist ein sehr interessanter Schritt. Denn auf diese Weise stellen sie teilweise sicher, dass sie das Talent behalten, das Millionen von Benutzern dazu veranlasst, jederzeit Inhalte zu konsumieren. So vermeiden Sie den Stress, auf eine andere Plattform zu wechseln.

Teespring tritt TikTok bei

Mit TikTok können Sie Teespring-Artikel verkaufen

TikTok hat den Dreh raus, wenn es um Monetarisierung geht. Sie wissen, dass es wichtig ist, das Talent vieler Benutzer zu behalten. Denn wenn Sie stundenlang in die Erstellung von Originalinhalten für eine Plattform investieren, ist es normal, dass Sie früher oder später bestimmte Vorteile erzielen. Und ja, hier denken wir alle am Ende über Wirtschaft nach und nicht so sehr über Popularität, hohe Anzahl von Ansichten und ich mag es.

Wenn TikTok vor Wochen die Existenz eines Fonds zur Belohnung seiner aktivsten Nutzer und mit größerem Potenzial mitgeteilt hat, gibt es jetzt eine weitere neue Option, die a priori für andere Nutzer interessanter sein könnte, insbesondere für Influencer und deren Monetarisierungskapazität: Integration mit Teespring .

Diese neue Option, die derzeit mit einer kleinen Gruppe von Benutzern getestet wird, ermöglicht es Benutzern verkaufen ihre eigene Kleidung durch TikTok . Aber keine Sorge, Sie müssen sich nicht mit einem Textillieferanten herumschlagen. Sie müssen lediglich ein Design erstellen und diese (Teespring) kümmern sich um alles andere. Sowohl die Erstellung des Kleidungsstücks als auch der Versand und die Sammlung. Somit können TikTok-Benutzer ohne Komplikationen die jeweilige Provision eingeben, die mit jeder Transaktion verbunden ist.

Das ist etwas, was Youtube Nutzer wissen es bereits, da es auf der Google-Videoplattform seit einiger Zeit als zusätzliche Monetarisierungsoption verfügbar ist. Obwohl zu sehen, wie es in andere Dienste integriert ist, Die Frage ist, wie es auf TikTok angezeigt wird . Dies ist etwas, das sie selbst zugeben, dass sie testen und untersuchen, weil es nicht einfach ist.

Aufgrund der Art der Anwendung und der schnellen Verwendung von Inhalten ist es schwierig, diese Verkaufslinks anzuzeigen, ohne die Benutzererfahrung zu beeinträchtigen oder aufdringlich zu sein. Wir müssen also sehen, wie sie es lösen.

Derzeit ist bekannt, dass es ab September einer größeren Anzahl von Benutzern zur Verfügung stehen wird. Es ist jedoch nicht bekannt, ob sie Mindestkriterien für den Zugriff auf diese Option anwenden werden. Obwohl was auch immer es ist, es ist, wie wir zu Beginn von allem sagten, eine kluge Entscheidung seitens TikTok. Denn angesichts der Exposition, die einige Benutzer erzielen, ist es heute normal zu überlegen, wie diese Zahlen in wirtschaftliches Einkommen umgewandelt werden können.

Wissen Sie übrigens, auf welcher Plattform die meisten Möglichkeiten fehlen, Monetarisierungsoptionen usw. anzubieten? Genau, InstagramLassen Sie uns also sehen, ob diese TikTok-Bewegungen gefördert werden und den Verkauf für bestimmte Profile nicht verlassen.