Thunderbird oder Outlook, welches Programm ist besser für Mail?

Trotz all der Jahre, die sie schon bei uns sind, die unterschiedlichen Dienstleistungen sind nach wie vor von enormer Bedeutung. Wir können sie sowohl lokal als auch in der Cloud verwenden und Clients wie z Thunderbird oder Outlook das meistgenutzte der Welt.

Thunderbird oder Outlook

Hier verweisen wir auf zwei E-Mail-Manager das könnte als das wichtigste angesehen werden, das wir auf unserem Computer installieren. Wie könnte es anders sein und wie es bei Software üblich ist, haben sich diese Programme dank der enthaltenen Funktionen im Laufe der Zeit weiterentwickelt und verbessert. Es stimmt, dass sich viele Benutzer jetzt dafür entscheiden, ihre E-Mails in der Cloud zu verwenden und zu verwalten.

Ein anschauliches Beispiel dafür findet sich in der Plattform des Suchgiganten Google mit seinem Gmail-Dienst. Die Verwendung eines lokalen E-Mail-Clients auf unserem Computer zur Verwaltung aller Arten von Konten mit diesen Merkmalen bietet uns jedoch einige interessante Vorteile. Wir können uns für einige der vielen verfügbaren Optionen entscheiden, aber die beiden genannten sind bekannter und werden im Laufe der Zeit verwendet.

RSS von Outlook eliminieren

Genau aus diesem Grund zeigen wir Ihnen im Folgenden einige Unterschiede, damit Sie den besten lokalen Mail-Manager auswählen können. Dies ist etwas, das für beide besonders nützlich sein wird Endnutzer und Geschäft Benutzer. Und wir müssen bedenken, dass diese E-Mail-Clients dies zulassen Verwalten Sie mehrere Konten von verschiedenen Anbietern ohne Probleme.

Welchen E-Mail-Manager soll ich wählen, Thunderbird oder Outlook

Das erste, was wir berücksichtigen müssen, ist, dass wir hier zwei leistungsstarke Mail-Manager finden, die die Bedürfnisse der Mehrheit abdecken. Gleichzeitig müssen wir berücksichtigen, dass sie mit einer Vielzahl unterschiedlicher Konten gleichzeitig arbeiten können. Aber lass uns einige sehen wichtige Unterschiede zwischen beiden Vorschlägen um zu sehen, welcher uns am meisten interessiert.

Mozilla Thunderbird, Cliente de Correo Electroónico

  • Thunderbird ist Open-Source-Software – Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist, dass Thunderbird ein Open-Source-Angebot ist. Wir sagen Ihnen das, weil Open-Source-Software aufgrund der Übersichtlichkeit ihrer Entwicklung für viele Anwender attraktiv ist.
  • Outlook ist weniger anpassbar : Eine der Hauptfunktionen, die uns der Open-Source-Mail-Manager bietet, ist seine Anpassungsfähigkeit . Dadurch können wir die Oberfläche und Bedienung des Managers an unsere Bedürfnisse anpassen. Der diesbezügliche Vorschlag von Microsoft lässt jedoch zu wünschen übrig.
  • Themen und Erweiterungen zu verwenden : Zusammen mit den Anpassungsmöglichkeiten, die Thunderbird uns bietet, ist es auch interessant zu wissen, dass wir Themen und Erweiterungen verwenden können. Wie Sie sich vorstellen können, fügt dies ein Plus hinzu, wenn es darum geht, den Mail-Manager an unsere Wünsche anzupassen.
  • Wenn Sie viele Konten haben, ist Outlook weniger intuitiv : Wir haben Ihnen bereits gesagt, dass wir mit beiden Vorschlägen mehrere Konten verwalten können, aber Thunderbird macht es uns in diesem Fall einfacher.
  • Microsoft steckt hinter Outlook – Der Softwareriese ist der Entwickler dieses Vorschlags, Outlook, daher ist der Support normalerweise etwas effizienter. Darüber hinaus seine Integration mit anderen Büro Bewerbungen werden uns eine große Hilfe sein.
  • Nach all den Kommentaren können wir das bei vielen Gelegenheiten und für die Mehrheit der Benutzer bestätigen Thunderbird wird ein attraktiverer Mail-Manager sein . Aufgrund seiner Open-Source-Natur, Anpassungsmöglichkeiten und intuitiven Verwendung ist es ein attraktiveres Angebot als Outlook.