Das waren die schlimmsten Anschläge des Jahres 2021

2021 geht zu Ende und damit ein Jahr, in dem wir viele gesehen haben Cyber-Angriffe die alle Arten von Benutzern betroffen haben. Wir haben verschiedene Arten von Ransomware gesehen, die es geschafft haben, sich anzupassen, Trojaner, die es Hackern ermöglicht haben, in ein System einzudringen, Tricks zum Stehlen von Passwörtern … In diesem Artikel wollten wir eine Zusammenstellung der schlimmsten Computerangriffe des Jahres erstellen.

Schwerwiegendere Cyberangriffe

die schlimmsten Anschläge des Jahres 2021

Dabei ist zu bedenken, dass diese Angriffe sowohl Privatanwender als auch Unternehmen und Organisationen getroffen haben. Wissen, was wichtigste Sicherheitsprobleme im Jahr 2021 gewesen sind, hilft uns auch, auf das neue Jahr vorbereitet zu sein und keine Fehler zu machen.

SolarWinds

Zweifellos war einer der häufigsten Cyber-Angriffe der Medien der von SolarWinds . Tatsächlich geschah es gleich zu Beginn des Jahres. Natürlich sind es nicht 100 % von 2021, denn obwohl die schwerwiegendsten im Januar dieses Jahres stattfanden, begannen die Angriffe gegen diese Software erst vor wenigen Wochen.

Aber warum ist es so wichtig? Die Informationen von Zehntausende Unternehmen auf der ganzen Welt war in Gefahr. Es ist eine Software, die selbst von sehr wichtigen Organisationen in vielen Ländern weit verbreitet ist.

Der Angriff bestand darin, ein vermeintliches Software-Update über das Orion-Programm zu senden, das Teil von SolarWinds ist. Auf diese Weise gelang es ihnen, die Systeme der Opfer zu infizieren und einen Trojaner einzuschleusen, über den sie vollen Zugriff hatten.

log4j

Von Ende bis Ende des Jahres war der letzte große Cyberangriff des Jahres 2021 der Log4j-Schwachstelle . Wir haben bei mehreren Gelegenheiten darüber gesprochen, da sie aufeinanderfolgende Updates starten mussten, um das Problem dieser beliebten Java-Registrierungsbibliothek zu beheben.

In diesem Fall waren Millionen von Servern auf der ganzen Welt betroffen. Es handelte sich um Sicherheitslücken, die als sehr schwerwiegend eingestuft wurden. Es betraf Cloud-Dienste wie Apfel iCloud oder Steam. Es wird jedoch häufig in allen Arten von Diensten und Software verwendet. Ein Angreifer könnte Malware einschmuggeln und die Kontrolle über diesen Computer übernehmen.

Sicherheitslücke Log4j

Twitch

Ein weiterer weltweit bekannter Fall war das Durchsickern von Daten von Twitch , dem beliebten Streaming-Dienst. Insbesondere wird geschätzt, dass 128 GB an Daten offengelegt wurden. Dies beinhaltete den vollständigen Quellcode für diesen Dienst. Von Twitch hieß es jedoch, dass die Passwörter nicht betroffen seien.

Zu den offengelegten Informationen gehören Zahlungen an Nutzer seit 2019 sowie Informationen zu den internen Systemen der Plattform. Ein ziemliches Problem, das diesen Dienst zweifellos beeinträchtigt hat.

Microsoft Exchange

Ein weiterer sehr berüchtigter Angriff war der von Microsoft Umtausch in 2021. Die Angreifer konnten eine Reihe von Sicherheitslücken in der Software ausnutzen. Auf diese Weise waren sie in der Lage, Posteingänge zu kompromittieren und betrafen Zehntausende von Organisationen. Obwohl sie Patches veröffentlichten, wurden sie von vielen nur langsam angewendet.

Dies dauerte mehrere Wochen und betraf Unternehmen jeder Größe sowie öffentliche Organisationen. Obwohl es hauptsächlich in den Vereinigten Staaten stattfand, erreichte es auch andere externe Organisationen.

Telefonhaus

Wenn wir uns mehr auf Spanien konzentrieren, war Phone House im vergangenen April zweifellos ein sehr wichtiger Angriff. Der Daten von Tausenden von Kunden ausgesetzt wurde. Informationen wie Ausweis, oder Postadresse wurde nach einem Ransomware-Angriff online durchgesickert.

Es handelte sich um eine sehr wichtige Datenschutzverletzung, von der viele Kunden betroffen waren, die irgendwann etwas bei Phone House gekauft haben. Auch Nutzer, die beispielsweise jahrelang ein Handy gekauft hatten.

Kurz gesagt, dies waren einige der wichtigsten oder bekanntesten Computerangriffe im Jahr 2021. Es gab natürlich noch viele weitere. Sie alle folgen mehr oder weniger dem gleichen Muster: Sie nutzen Schwachstellen aus, um Daten zu stehlen oder irgendeine Art von Malware zu schmuggeln. Daher ist es unerlässlich, die Systeme immer korrekt zu aktualisieren.