Das erste virale GIF des Internets ist jetzt ein hochauflösendes NFT

Das erste virale GIF des Internets ist jetzt ein hochauflösendes NFT

Damals in den späten 90er Jahren, lange bevor Meristations verrückter deutscher Junge oder Zigarrentyp es in die Luft jagte, hatte das Internet seine erste virale . Insbesondere einer der erfolgreichsten war einer von einer animiertes Baby tanzt auf schwarzem Hintergrund , von dem auch angenommen wird, dass es der ist erstes virales GIF in der Geschichte des Internets . Nun, die Schöpfer dieses Memes haben sich wieder getroffen und beschlossen, es zu überarbeiten, damit es ein viel aktuelleres Aussehen hat. Oh, und natürlich haben sie es zum Verkauf angeboten als NFT .

Die Klassiker sind zurück (in Form von NFTs)

tanzendes baby original.

Anscheinend war das 'Dancing Baby' nichts weiter als ein Beispieldatei von was Character Studio, eine Render-Engine für Kinetix, die Software, die wir heute kennen Max Autodesk 3ds , war in der Lage. Das Sample wurde erstellt von Michael Girard und Robert Lurye , und hatte den Namen 'sk_baby.max'. Derjenige, der die Lunte entzündete, war jedoch Ron Lussier, ein Animator, der für LucasArt arbeitete und beschloss, die Originaldatei zu retuschieren und sie seinen Kollegen zu schicken .

Ende 1996 Webentwickler John Woodell hat ein stark komprimiertes animiertes GIF erstellt aus der Lussier-Datei, um die Konvertierung und die Möglichkeiten des CompuServe-Formats zu demonstrieren – denken Sie daran, dass GIF damals Hightech war. Auf diese Weise würde das tanzende Baby schließlich alle Ecken des Internets erreichen, eine eigene Website haben und sogar als solche erscheinen ein wiederkehrender Witz in der Fernsehserie Ally McBeal im Jahr 1998, was dazu beitrug, dass das Meme noch gemacht wurde.

Es ist über 25 Jahre her, und die ursprünglichen Schöpfer des Dancing Baby haben sich dazu entschieden die Originaldatei remastern und als NFT zum Verkauf anbieten auf Foundation.app. Natürlich ist die Animation nicht allein. Die Gruppe hat sich zusammengetan HFA Studio und veröffentlichte 'The Dancing Baby Collection', eine Reihe von sieben Animationen einschließlich des remasterten Originalbildes. Die sechs zusätzlichen Stücke wurden von anderen Künstlern geschaffen.

Sind sie zu spät angekommen?

Baby-nfts-Sammlung

Wenn sich das zweite Baby auf „el bicho pelao“ bezieht, ziehen wir unsere Hüte ab.

Die Sammlung von tanzenden Babys wird derzeit versteigert , obwohl es praktisch nicht den Erfolg hat, den seine Schöpfer erwartet haben niemand bietet auf sie .

Der NFT-Markt ist in den letzten Monaten zum Erliegen gekommen. Vor ein paar Monaten, Das Wall Street Journal stützte sich auf Daten von Nicht verträglich eine Studie zu veröffentlichen, aus der hervorgeht, dass nicht fungible Token-Verkäufe hatten 92 % von ihrem Allzeithoch gefallen im September 2021. Im selben Bericht wurde aufgedeckt, dass die aktiven Portfolios von NFTs um 88 % zurückgegangen waren. Dasselbe ist bei Google Trends passiert, da die Suchanfragen nach diesem Begriff um 80 % zurückgegangen sind.

Es ist jedoch nicht alles verloren. Vor ein paar Tagen, square Enix mehrere seiner westlichen Studios – die für Tomb Raider und Deus Ex verantwortlich waren – auf sehr drastische Weise los, um an Liquidität zu kommen und damit in den NFT-Markt einsteigen .