Tails 4.9: News und Download von Anonymous Linux Distro

Von dem Moment an, in dem wir den Computer einschalten, haben uns die großen Internetunternehmen identifiziert. Sie wissen, wer wir sind. Unser Geschmack und unsere Interessen. Und sie folgen uns, wohin wir gehen. Darüber hinaus wird es immer schwieriger, anonym eine Verbindung zum Internet herzustellen. Frack ist ein speziell dafür entwickeltes Betriebssystem. Dank ihm können wir, wenn wir uns wirklich um unsere Privatsphäre und Sicherheit kümmern, anonym und vollständig privat eine Verbindung zum Internet herstellen, ohne dass diese Unternehmen verfolgt werden.

Schwänze hat eine ziemlich aktive Entwicklung. Seine Entwickler nehmen die Sicherheit und Datenschutz der Benutzer sehr ernst. Dank ihnen können wir alle paar Wochen eine neue Version von Tails finden, die allen Benutzern die neuesten Sicherheitsupdates und Updates bietet, mit denen Benutzer mit dem versprochenen Grad an Anonymität weiter surfen können.

Tails 4.9: News und Download

Vor einigen Stunden haben die Entwickler dieser Distribution ein weiteres Wartungsupdate veröffentlicht: Tails 4.9 . Und das sind alle Neuigkeiten, die es uns bringt.

Schwänze - Review 5

Was ist neu und geändert in Tails 4.9

Die Wahrheit ist, dass diese neue Version keine nennenswerten Neuigkeiten gebracht hat. Die Entwickler dieser anonymen Linux haben sich hauptsächlich auf konzentriert Aktualisieren der Pakete der Distribution und ihrer Hauptprogramme, so dass alle Benutzer jederzeit maximale Sicherheit genießen können.

Sicherheitsupdates

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. neue Schwänze 4.9 zeichnet sich dadurch aus, dass standardmäßig die neueste Version des Kernels bereitgestellt wird, insbesondere 5.7.6-1. Diese Version bietet Benutzern mehr Stabilität, bessere Unterstützung mit neuerer Hardware (insbesondere mit drahtlosen Netzwerkkarten) und behebt auch eine Reihe von Fehlern, die die Benutzersicherheit beeinträchtigen könnten.

Außerdem enthält dieses neue Distributionsupdate die neuesten Versionen der folgenden Pakete und Programme, damit

  • Tor-Browser
  • Tor
  • Thunderbird
  • Evolution-Datenserver
  • FFmpeg
  • ImageMagick
  • NSS
  • OpenMPT
  • WebKitGTK
  • VirtualBox-Module

Schließlich geben Sie an, dass die Firmware-Linux und Firmware-nicht frei Komponenten wurden auf Version 20200421-1 aktualisiert.

Andere Fehler behoben

Die Verantwortlichen für Tails haben die Veröffentlichung von Version 4.9 bis genutzt Korrigieren Sie einige festgestellte kleinere Fehler Fehler im System, die zwar keine Sicherheit darstellen, jedoch den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems beeinträchtigen können:

  • Ein Problem mit Administratorkennwörtern wurde behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Dienst "Tails-Shutdown-On-Media-Removal" nicht ordnungsgemäß gestartet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tastaturen abstürzen konnten. Außerdem wird das Tastaturlayout jetzt automatisch auf dem Startbildschirm angewendet.
  • Dank Plymouth kann die Startaufzeichnung jetzt besser gesteuert werden.
  • Ein Fehler beim Starten von Tails mit der Boot-Option "Toram" wurde behoben.
  • MAC-Spoofing-Nachrichten werden jetzt übersetzt. Andere Aspekte des MAC-Spoofing wurden ebenfalls verbessert.

Bekannte Bugs

Die Verantwortlichen für Tails warnen vor einem Fehler in dieser neuen Version. Benutzer mit Wi-Fi-Adaptern mit Atheros AR9271-Chips können ihre Netzwerkkarten nicht verwenden, da sie im Kernel Linux 5.7.6 nicht funktionieren.

Laden Sie die neue Version herunter

The new Tails 4.9 ist jetzt für alle verfügbar Benutzer, die sich Sorgen um ihre Sicherheit und Privatsphäre machen möchten. Die neueste Version dieser anonymen Linux-Distribution kann kostenlos von der heruntergeladen werden folgenden Link . Nach dem Herunterladen des ISO-Images der neuen Version können Sie entweder einen bootfähigen USB-Stick erstellen, um dieses Betriebssystem auf einen beliebigen PC zu laden, oder das Betriebssystem in VirtualBox oder VMware direkt von diesem ISO-Image laden.

Wenn wir bereits einen USB-Speicher mit Tails 4.2 oder höher bereit haben, können wir dies tun Update auf die neuen Tails 4.9 automatisch unter Beibehaltung der Einstellungen, um diese Korrekturen zu nutzen.