Streaming-Dienste sind das neue Ziel von Apple

Erst vor wenigen Tagen kannten wir die wirtschaftlichen Ergebnisse des Unternehmens Cupertino für dieses letzte Quartal, sie zeigten die große Bedeutung, für die Dienstleistungen gewonnen haben Apfel, das heute eines der Haupteinkommen des Unternehmens ist. Nun, es scheint, dass sie damit nicht zufrieden sind und über eine Umstrukturierung der von ihnen angebotenen Dienstleistungen nachdenken könnten. Lesen Sie weiter, dass wir Ihnen alles erzählen.

Streaming-Dienste sind das neue Ziel von Apple

Apple will seine Dienste umstrukturieren

Seit der Ankunft von Apple Music hat das Unternehmen Cupertino nichts weiter getan als seine Dienstleistungen weiterentwickeln Tatsächlich müssen Sie nur zurückblicken, um die Anzahl der neuen Funktionen zu sehen, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind apple TV + zu Apple Fitness +, das Durchgehen der verschiedenen iCloud-Pläne, einen Streaming-Spieledienst wie Apple Arcade und das Abonnement von Apple News +, ganz zu schweigen von all den Gerüchten, die wir über weitere Abonnementdienste gehört haben, obwohl das eine andere Sache ist .

Gemäß einer neuer Bericht von Business Insider , Apples Senior Vice President of Services, der beliebte Eddy Cue, arbeitet an einer leichten Umstrukturierung des Service Managements , mit dem Ziel, den Fokus auf Streaming-Inhalte und Werbung zu legen. Dies liegt daran, dass diese beiden Bereiche ein enormes Potenzial haben, Gewinne zu erzielen und vor allem das Unternehmen Cupertino auch in diesem Sektor groß zu machen. Tatsächlich gab es innerhalb des Organigramms bereits verschiedene Bewegungen, die diese Strategie demonstrieren. Beispielsweise ist Peter Stern, Vice President of Services von Apple, nicht mehr für Werbung zuständig, da Todd Teresi, Vice President of Advertising, in dieser Hinsicht mehr Verantwortung übernehmen wird.

Vor nicht allzu langer Zeit erfuhren wir die Nachricht, dass Apple über Apple TV + Baseballspiele übertragen würde, nachdem eine Vereinbarung mit den Major Leagues getroffen worden war, und genau das hat das Unternehmen Cupertino im Sinn, in der Lage zu sein viel mehr Sportinhalte anbieten , wodurch sich ein viel größeres Publikum für die Streaming-Content-Plattform des Unternehmens interessiert. In der Tat, Apples Interesse am Erwerb der Rechte zum NFL Sunday Ticket-Paket wird bereits gemunkelt und sie beabsichtigen sogar, dies zu können NBA-Spiele übertragen .

nfl apple tv+

Was bei diesen Bewegungen, die das Unternehmen aus Cupertino macht, deutlich wird, ist, dass es fördern und fördern möchte legen viel Wert auf Apple TV + , wodurch der ursprüngliche Inhalt nicht die einzige Attraktion für die Öffentlichkeit ist, sondern dass das Sportangebot einen wichtigen Wert für die Zeit erhält, in der Benutzer die Plattform abonnieren. Das, zusammen mit dem, was wir zuvor über die neuen Abonnementdienste erwähnt haben, die Apple vorzubereiten scheint, um einen rentableren Zugang zu seinen Geräten zu ermöglichen, wird einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung bedeuten, noch mehr als die Einnahmen, die das Unternehmen durch die verschiedenen Dienste erhält.