SSD-Haltbarkeit: Kingston vs. Crucial vs. SanDisk vs. chinesische Marken

Derzeit finden wir auf dem Markt eine Vielzahl von Festplatten SSD Format. Sie können sich in der Art der Speicher, des Caches und des Controllers sowie im Format unterscheiden. Wir haben ein interessantes Video gefunden, das das testet Haltbarkeit von SSD-Laufwerken der Einstiegsklasse.

SSD-Haltbarkeit

Drei bekannte Marken wie z Crucial, Sandisk und Kingston wurden ausgewählt; und zwei Chinesische Marken sowie Baiton und Kingspec . Getestet wurde, ob diese Laufwerke die vom Hersteller angegebene Anzahl von geschriebenen Terabytes (TBW) erreichen, bevor sie Fehler zeigen oder sterben. Sehr interessante Informationen, die uns in Zukunft bei der Auswahl zwischen Lagereinheiten helfen können.

Was wird in diesen Tests getestet?

Die von Goroware durchgeführten Tests zielen nicht darauf ab, die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von SSDs zu analysieren, sondern ihre Haltbarkeit. Es versucht zu wissen, ob die ausgewählten Einheiten 100 TB Schreiben erreichen. Dadurch wird in einigen Fällen die vom Speicherhersteller angegebene TBW überschritten.

Die meistverkauften Einstiegs-SSDs von Crucial, SanDisk und Kingston wurden für diesen Test ausgewählt. Diese drei Geräte zeichnen sich durch niedrige Preise und eine recht akzeptable Leistung aus. Außerdem werden sie mit zwei chinesischen Marken wie Baititon und Kingspec verglichen.

Alle SSD-Laufwerke wurden gleichzeitig an einen Computer angeschlossen und alles gleichzeitig getestet . Für den Test, a Hauptplatine mit SATA II Ports wurde anstelle eines moderneren Mainboards mit SATA III Ports gewählt. Wie im Video angedeutet, hatte ich kein moderneres zur Hand, aber das spielt keine Rolle, da uns die Lese- und Schreibgeschwindigkeit egal ist.

Der Test war hart und es wurde festgestellt, dass, wenn die Die Leistung einer Einheit sinkt beim Schreiben auf 10 MB/s oder weniger, es wird verworfen . Wenn diese Leistung erreicht ist, gilt das Gerät als tot. Es kann weiterhin funktionieren, aber die Leistung wird schlecht sein und es wird zu einer Fehlfunktion des Systems kommen.

Für den intensiven Schreibtest wurde die Software HD Tune Pro verwendet, was bei einem 3/24-Systembetrieb 7 Monate gedauert hat.

Wie ist die Haltbarkeit der verschiedenen getesteten SSDs?

Bevor wir die Daten angeben, möchten wir dies betonen Geschriebene Terabyte (TBW) sind in der Regel konservative Zahlen. Viele Hersteller bieten eine erweiterte SSD-Garantie an und begrenzen die TBW. Üblicherweise können sie nach Überschreitung dieser Schreibgrenze problemlos weiter verwendet werden.

Crucial BX500

Beginnen wir mit einer wichtigen Marke wie Crucial. Für diejenigen, die es nicht wissen, es ist die Handelsabteilung von Micron , ein Speicherhersteller für SSDs, RAM und Grafikkarten, unter anderem. Diese fragliche SSD hat 80 TBW, oder was das Gleiche ist, wir können bis zu 80 TB schreiben, bevor wir die vom Hersteller festgelegte Grenze überschreiten.

In den ersten Momenten des Tests hat sich dieses Gerät gezeigt bemerkenswerte Geschwindigkeitsspitzen . Dies kann auf das Design des Controllers zurückzuführen sein, der mehrere Betriebsmodi haben könnte. Es scheint, dass es zunächst in einen bestimmten Modus für die Dateiübertragung oder den Start des Betriebssystems wechselt.

Nachher 5 TB geschrieben , scheint das Laufwerk zu haben stabilisierte Leistung . Dies könnte darauf hindeuten, dass die Controller-Firmware analysiert, wie das Laufwerk verwendet wird, und sein Verhalten ändert. Innerhalb von 17 TB scheint es einige Leistungsprobleme zu geben, aber es ist etwas anekdotisch.

Die Bewertungen der 26 TB, 34 TB und 60 TB sind gut und das Laufwerk scheint eine gute und stabile Leistung zu bieten. Bei 87 TB geschrieben zeigt das Laufwerk erste Ermüdungserscheinungen. Die Crucial-Einheit erreicht 100 TB ohne nennenswerte Probleme, abgesehen von gelegentlichen Ermüdungserscheinungen. Es ist eine ziemlich gute Einheit, die wir beim Kauf einer SSD berücksichtigen sollten.

SanDisk Ultra 3D

Diese SSDs gehören zu den günstigsten auf dem Markt und sind besonders gut, um Computern oder Laptops, die ein paar Jahre alt sind, ein zweites Leben zu geben . Es war schon immer eines der langsamsten Geräte auf dem Markt, aber das macht sie nicht zu schlechten Geräten. Bemerkenswert ist, dass Western Digital vor einiger Zeit SanDisk übernommen hat.

In den ersten Momenten des Tests zeigt es sich bemerkenswerte Leistungsspitzen , mit starken Höhen und Tiefen. Das Interessante ist, dass die Bedienung während der gesamten Testphase gleich ist. Wir sehen, dass das Gerät an allen Kontrollpunkten die gleiche „instabile“ Leistung zeigt. Sie könnten sozusagen einen einfachen Controller betreiben, der nur einen Betriebsmodus hat.

Das Laufwerk erreicht jedoch ohne größere Probleme eine Schreibkapazität von 100 TB, was es zu einem hervorragenden Laufwerk für Langlebigkeit macht. Das Gerät wird mit einer Lebensdauer von 100 TBW vermarktet, übertrifft diese Zahl also ohne größere Probleme. Es kann eine gute Option sein, einem alten Laptop oder Computer ein zweites Leben zu geben, aber ich würde es nicht für ein neues System wählen.

Kingston A400 (FANTASTISCH)

Ein weiteres dieser idealen SSD-Laufwerke, um einem „alten“ Computer ein zweites Leben zu geben, ist dieses von Kinston. Das Gerät zeichnet sich nicht dadurch aus, dass es großartige Funktionen bietet, außerdem sind es die einfachsten Geräte, die derzeit angeboten werden. Dieses Kingston-Laufwerk hat eine Lebensdauer von 80 TBW.

Auffallend ist, dass die Die Performance dieser Kingston SSD fällt sehr stabil aus der Anfang. Wir haben gesehen, wie das Crucial-Laufwerk anfangs eine instabile Leistung lieferte und das SanDisk-Laufwerk immer instabil war. Der erste Moment der Instabilität dieser SSD zeigt sich nach dem Schreiben von 87 TB, obwohl es vorübergehend zu sein scheint.

Es ist ohne Zweifel die beste SSD aller analysierten. Ich persönlich dachte, Crucial wäre das Beste, aber bei weitem das Beste ist Kingston. Wenn Sie eine SSD wollen, die gut, billig und langlebig ist, zögern Sie nicht, kaufen Sie diese.

Kingspec (NICHT KAUFEN)

Leider war ich kann nicht das gleiche Gerät wie im Video finden . Dieses Laufwerk ist bei Amazon in 256 GB Kapazität in orange, das 240 GB Laufwerk habe ich nicht gesehen. Es hat meine Aufmerksamkeit erregt, Kapazitäten von 180 GB (sehr selten) und 360 GB (ich glaube, es ist das erste Mal, dass ich es sehe) zu finden. Von Anfang an ist es eine Einheit, die meine Alarme aktiviert. Aber zusätzlich die TBW ist nicht angegeben , ein Betrieb von 1 Million Stunden zwischen Ausfällen angezeigt, ein Parameter, der nichts über SSDs aussagt.

Interessant ist, dass es zu Beginn des Tests eine sehr stabile Leistung bietet. Interessanterweise treten nach 5 TB geschrieben die ersten Performance-Probleme auf. Im 17 TB geschriebenen Abschnitt scheint sich die Leistung wieder zu stabilisieren. Wenn die geschriebenen 26 TB erreicht sind, zeigt es bereits deutliche Erschöpfungserscheinungen und bei 34 TB geschrieben, kann die Einheit als tot betrachtet werden .

Komm schon, diese Einheit ist überhaupt nicht ansehnlich. Auch in Bezug auf Preis, Kapazität und Leistung sind Kingston- und Crucial-Laufwerke besser.

 

Köder (NICHT KAUFEN)

Wir gehen mit dem zweiten in China hergestellten Solid-State-Speicherlaufwerk. Dieser Hersteller gibt uns auch sehr seltene Haltbarkeitsdaten. Es sagt uns, dass es a unterstützen kann Schreiben von 100 GB/Tag für etwa 8 Jahre. Wenn wir rechnen, wird dieser Antrieb angenommen um theoretisch 292 TBW zu unterstützen , was besser ist als verrückte SSD-Laufwerke, die für Server gedacht sind. Außerdem sagt es uns, dass die Leseausdauer unbegrenzt ist, was noch lustiger ist.

Während der Startphase funktioniert das Gerät gut und zeigt eine recht gute Leistung. Die ersten Probleme treten nach 5 TB geschrieben auf und zeigen die ersten Symptome, dass etwas nicht stimmt. Etwas härter auf dem Laufwerk, als bei 26 TB geschrieben das Laufwerk stirbt vollständig , fallen unter 10 MB/s schreiben.

Basierend auf den Herstellerangaben ist dieses Gerät hat nicht einmal 10 % der geschriebenen Terabyte erreicht, die es theoretisch unterstützt . Komm schon, geh nicht mit einem Stock in die Nähe dieser Einheit.

 

Vergleich zwischen den verschiedenen SSDs

SANDISK CRUCIAL KINGSTON KINGSPEC Köder
HALTBARKEITSDATEN DES HERSTELLERS 100TBW 80TBW 80TBW 1 MILLION STUNDEN? 100 GB/TAG?
ANFANG Geschwindigkeitsspitzen Geschwindigkeitsspitzen stabile Leistung stabile Leistung stabile Leistung
5TBW Geschwindigkeitsspitzen gehen weiter. Die Leistung stabilisiert sich stabile Leistung Die ersten Probleme tauchen auf Die ersten Probleme tauchen auf
17TBW Geschwindigkeitsspitzen gehen weiter. Es erscheint ein bestimmtes Problem stabile Leistung Die Leistung ist wieder stabil Die Leistung ist wieder stabil
26TBW Geschwindigkeitsspitzen gehen weiter. Die Leistung ist wieder stabil stabile Leistung Die ersten Performance-Probleme treten auf Tot
34TBW Geschwindigkeitsspitzen gehen weiter. stabile Leistung stabile Leistung Tot -
60TBW Geschwindigkeitsspitzen gehen weiter. Einige kleine Leistungsprobleme stabile Leistung - -
87TBW Geschwindigkeitsspitzen gehen weiter. Zeigt Ermüdungserscheinungen Die ersten Ermüdungserscheinungen treten auf - -
100TBW Beenden Sie den Test ohne nennenswerte Probleme Einige Ermüdungserscheinungen, aber beenden Sie den Test ohne Probleme Beenden Sie den Test ohne nennenswerte Probleme - -