So senden Sie Dateien ohne Grenzen und dezentral mit Saturn

Die Art und Weise, wie wir Dateien senden und teilen, hat sich im Laufe der Zeit geändert. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Anhänge in einem . Der Nachteil dabei ist, dass sie in der Regel maximal 25 MB groß sind. Heute teilen wir Fotos mit immer mehr Megapixeln und Videos mit höherer Auflösung. Allein mit ein paar hochauflösenden Fotos werden wir 25 MB überschreiten, und im Falle von Videos können wir möglicherweise keine senden. Die Lösung, die uns bleibt, ist also, unseren Speicherplatz in der Cloud von . zu nutzen Google Drive, Dropbox und Microsoft Onedrive unter anderem, aber wenn wir keinen Zahlungsplan haben, wird dieser sehr bald zu kurz kommen. In diesem Tutorial werden wir über Saturn sprechen, um Dateien ohne Grenzen dezentral und sicher zu senden.

Senden Sie Dateien ohne Grenzen und dezentral mit Saturn

Das erste, was wir sehen werden, ist das, was Saturn uns bieten kann, nämlich eine Dateiaustauschanwendung direkt im Browser. Dann werden wir sehen, wie es funktioniert und wir geben ein Beispiel mit kleinen Dateien. Dort sehen wir, wie der Download-Link generiert wird und wie wir die hochgeladene Datei herunterladen können

Was bietet uns Saturn für Filesharing

Saturn kann als dezentrale P2P-Filesharing-Anwendung definiert werden. Die Arbeitsweise ist sehr einfach, Benutzer können mehrere Dateien hochladen und diese werden in eine Datei mit einer ZIP-Erweiterung komprimiert, die sie später herunterladen können.

Als Speicher läuft es auf der Blockchain und alles ist öffentlich. In dieser Hinsicht verschlüsselt Saturn die von uns hochgeladenen Dateien nicht. Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, Dateien mit wichtigen Inhalten zu teilen, außer mit einer sichereren Option, die eine Wallet verwendet.

Wenn wir hingegen eine Web3-Wallet-Verbindung verwenden, können wir unsere dezentrale Identität verwenden, um den Dateitransfer zu signieren. In diesem Fall bietet uns diese Anwendung eine Möglichkeit, die Quelle der Dokumente zu überprüfen. Beim Versenden von Dateien bietet Saturn den web3-Benutzern also zwei Möglichkeiten:

  1. Senden von Dateien an jeden, und in dieser Hinsicht kann jeder, der den Link hat, ihn herunterladen.
  2. Die Möglichkeit, Dateien mit bestimmten Benutzern zu sperren. Daher muss sich der Empfänger nach dem Teilen des Links in seine Wallet (in englischer Sprache) einloggen, die mit dem IDX-Konto verknüpft ist. Dies bedeutet, dass Sie diese Informationen mit jedem teilen können, der eine Wallet in einer beliebigen Blockchain hat. Dadurch wird eine größere Privatsphäre erreicht. Web3-Benutzer können nicht nur ihren Verlauf einsehen, sondern auch die zuvor eingereichten Dateien überprüfen.

Diese Anwendung ist eine großartige Alternative, um Dateien an alle zu senden. Auf diese Weise in a dezentraler und freier Weg wir können Teilen Sie große Dateien und Fotos .

Schritte zum dezentralen Teilen von Dateien

Diese kostenlose Anwendung zum Teilen großer Dateien und Fotos hat ihre Besonderheiten. Die erste ist, dass es sich um ein Online-Webtool handelt. Das bedeutet zwei Dinge, erstens, dass es keine Installation erfordert, damit wir es verwenden können. Die zweite bedeutet, dass wir nur unseren Browser und eine Internetverbindung benötigen, um es verwenden zu können.

Wenn wir Saturn zum Hochladen und Freigeben von Dateien verwenden möchten, starten wir daher mit der Ausführung unseres Internetbrowsers. Alles was wir tun müssen, ist darauf zu klicken Link . Dann erscheint ein Bildschirm wie dieser:

Jetzt werden wir die interessantesten Abschnitte kommentieren, erklären, wozu sie dienen und dass sie mit schwarzen Pfeilen gekennzeichnet sind. Oben links haben wir die Symbol des Planeten Saturn . Wenn wir darauf klicken, gelangen wir auf diese Homepage, ideal, um erneut zu beginnen, wenn wir weitere Dateien senden möchten oder uns kein Fehler unterlaufen ist.

Dann hätten wir das Wähle Dateien Abschnitt, in dem wir die Dateien hinzufügen können, die wir teilen möchten. Es muss nicht einer sein, wenn wir wollen, können wir noch mehr hinzufügen.

In der oberen Ecke haben wir die WALLET VERBINDEN Schaltfläche, in der wir eine Brieftasche verwenden können, die mit Blockchain funktioniert und bei Kryptowährungen weit verbreitet ist. In diesem Fall funktioniert die Schaltfläche im Moment nicht und wird später implementiert. Wir werden jedoch erklären, wie es verwendet wird, sobald es mit unserem Wallet verbunden ist. Wir haben die Möglichkeit, drei Felder auszufüllen:

  1. Titel : Nachrichtentitel.
  2. Nachricht : Wir könnten einen Text mit Anweisungen oder Erläuterungen zum Inhalt senden.
  3. Empfängeradresse : Durch Hinzufügen einer Adresse wird die Datei gesperrt, sodass nur der Empfänger die Datei herunterladen kann.

Schließlich haben wir ganz unten die TRANSFER Schaltfläche, diese Schaltfläche startet das Hochladen einer Datei, komprimiert sie und generiert einen Download-Link.

So erstellen Sie einen Link zum Teilen von Dateien

Zur Durchführung des Tests habe ich eine symmetrische Glasfaserverbindung mit 600 Mbit/s verwendet. Wenn wir einen Geschwindigkeitstest machen, würden wir diese Ergebnisse erhalten:

Wie Sie sehen, haben wir eine gute Internetverbindung, die es uns ermöglicht, Dateien mit einer beträchtlichen Geschwindigkeit hochzuladen. Das erste, was wir tun werden, ist in « Wähle Dateien » wählen Sie unsere Dateien aus. In diesem Fall haben wir die komprimierte Datei REDESZONE.rar von 53.7 MB und ein Foto von 56 KB hinzugefügt. Hier sehen Sie, dass die ganze Arbeit erledigt ist und es nur noch übrig ist, den Upload durch Drücken der zu starten TRANSFER .

Dann werden wir sehen, dass ein Bildschirm wie dieser beginnt, auf dem der Fortschritt des Uploads angezeigt wird:

Der Übertragungsprozess endet in 9 Sekunden und dann sehen wir einen Bildschirm wie den folgenden mit einem Download-Link.

Wenn wir auf die Schaltfläche klicken, die den schwarzen Pfeil anzeigt, wird der Download-Link in die Zwischenablage kopiert. Dann senden wir diesen Link an einen anderen Benutzer, damit dieser diese Dateien herunterladen kann.

Laden Sie die hochgeladenen Dateien auf Saturn herunter

Wenn wir die Dateien herunterladen möchten, die uns mit Saturn gesendet wurden, müssen wir einige einfache Schritte ausführen. Wir öffnen unseren Browser, kopieren den Link und drücken die Eingabetaste. Dann sehen wir einen Bildschirm wie diesen:

Hier müssen wir auf die drücken ZIP-DATEI HERUNTERLADEN Taste. Dann werden wir sehen, wie wir diese komprimierte Datei vorbereiten, die wir herunterladen müssen.

Wenn Sie fertig sind, wird ein Bildschirm angezeigt, damit wir diese Datei mit einer ZIP-Erweiterung speichern können.

Das einzige, was wir dann tun müssen, ist es zu entpacken, um diese Dateien wiederherstellen zu können. Die benötigte Zeit beträgt 40 Sekunden, und es muss berücksichtigt werden, dass es umso länger dauert, je größer die Größe ist.

Wie Sie gesehen haben, ist dieses Tool für den Versand von Dateien sehr interessant. Wenn Sie jedoch die Vertraulichkeit der Daten wünschen, empfehlen wir Ihnen, Datenverschlüsselungsprogramme wie Veracrypt zu verwenden, bei denen Sie den verschlüsselten Container hochladen können, damit niemand seinen Inhalt lesen kann , empfehlen wir nicht, vertrauliche Dateien ohne zusätzlichen Schutz, wie er von dieser Art von Programm bereitgestellt wird, zu senden.