Sehen Sie sich dank Transmission die gesamten hoch- und heruntergeladenen Daten an

Die Internetanbindungen, die wir derzeit haben, eröffnen vielfältige Möglichkeiten rund um die Online-Arbeit. Dies wirkt sich beispielsweise direkt auf das Hoch- und Herunterladen von Inhalten über Torrent-Dateien in P2P-Netzwerken aus, wo Übertragung kann eine grundlegende Rolle spielen.

Wir beziehen uns auf einen der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Kunden für diese Art von Aufgabe, die wir kommentieren. Und es ist das durch P2P-Netzwerke Wir haben die Möglichkeit, große Dateien mit der Zuverlässigkeit herunterzuladen und zu teilen, die uns andere Methoden nicht bieten. Genau aus diesem Grund werden diese Torrents seit vielen Jahren verwendet sowohl von Endbenutzern als auch von Unternehmen.

Sehen Sie sich dank Transmission die gesamten hoch- und heruntergeladenen Daten an

Hauptsächlich aufgrund seiner Art und Art der Verwendung, wie es leicht vorstellbar ist, durch diese Programme oder Clients, die wir verwalten, ein enorme Datenmengen durch das Internet . Unter Umständen würde es nicht schaden, sowohl den Upload als auch den Download von Inhalten hinsichtlich der hier verbrauchten Daten kontrollieren zu können. Diese Informationen, über die wir sprechen, können in ein riesiges übersetzt werden Anzahl der übertragenen Gigabyte von denen wir wissen sollten. Nun, wenn wir uns auf das Freie konzentrieren Übertragung Client, das Programm selbst macht es uns leicht.

Damit möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir im Client eine Funktion integriert finden, die uns diese Informationen bei Bedarf zur Verfügung stellt. Die Wahrheit ist, dass dies Open-Source-Torrent-Download-Anwendung wird von vielen aus vielen Gründen bevorzugt. Aus all diesen Gründen werden wir Ihnen jetzt beibringen, wie Sie diese Informationen extrahieren können, falls Sie sie unter bestimmten Umständen benötigen.

Wo kann man die Datenmenge sehen, die bei der Übertragung verwendet wird

Denken Sie daran, dass dies eine Funktion ist, die die integriert Torrent-Dateifreigabe selbst programmieren. Standardmäßig ist die Zähler die sich auf hochgeladene und heruntergeladene Daten beziehen, werden Null sein, da dies nicht anders sein könnte. Daher empfehlen wir, zunächst auf herkömmliche Weise mit dem Torrent-Client zu arbeiten. Hier können wir die entsprechenden Dateien zum Up- oder Download über das Internet laden.

Natürlich in dem Moment, in dem wir müssen kenne die Daten Wie wir bereits erwähnt haben, müssen wir auf das Programmmenü zugreifen. Konkret befinden wir uns in der Rubrik Hilfe / Statistik.

estadísticas Übertragung

Hier finden wir ein neues kleines Fenster, das auf dem Bildschirm erscheint und interessante Daten anzeigt. Diese sind in zwei Abschnitte unterteilt, die sich auf die beziehen Austausch von Informationen der aktuellen Sitzung , und eine andere mit der Gesamtsumme, die sich bei der Verwendung des Programms angesammelt hat. Unter den hier gezeigten Datentypfeldern finden wir alle hochgeladenen, heruntergeladenen, den erhaltenen Anteil und den Zeitpunkt der Nutzung der Übertragung.

Es besteht kein Zweifel, dass diese nützlichen Informationen unter bestimmten Umständen sehr hilfreich sein können, wenn wir alles berechnen, was wir vom Torrent-Client geteilt haben. Zusätzlich , werden diese Informationen akkumuliert im Programm selbst im Laufe der Zeit, um in Zukunft globale Berichte zu erhalten.