Verabschieden Sie sich von lästigen Anzeigen: So entfernen Sie Anzeigen in Windows 10

Die richtigen Windows 10 stellt Ihnen regelmäßig verschiedene Anwendungsvorschläge, interessante Fakten und hilfreiche Tipps vor. Wenn Sie diese Anzeigen in Windows 10 jedoch als störend empfinden, wird es Sie freuen, dass Sie sie entfernen können. Sie sind nicht verpflichtet, diese Meldungen zu ertragen, da Sie Ihre Computereinstellungen ganz einfach ändern können, um alle Arten von Werbung zu deaktivieren. Wenn Sie es satt haben, in Windows Werbung zu sehen, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sie verbannen können.

Vorgeschlagene Apps entfernen

PC-Werbung kostenlos

Sie können vorgeschlagene Apps entfernen und Werbung in Windows 10 ohne großen Aufwand entfernen. Oft werden im Startmenü vorgeschlagene Anwendungen angezeigt, die Sie möglicherweise nicht haben, Windows empfiehlt jedoch die Installation. Glücklicherweise können Sie diese Funktion in den Einstellungen deaktivieren, um zu verhindern, dass diese Vorschläge angezeigt werden:

  1. Öffnen Sie das Startmenü von Windows 10.
  2. Klicken Sie im Menü auf das Zahnradsymbol für die Einstellungen.
  3. Wählen Sie die Option „Personalisierung“.
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt „Start“.
  5. Hier finden Sie mehrere Optionen, darunter:
    • Weitere Symbole beim Start anzeigen
    • App-Liste im Startmenü anzeigen
    • Zuletzt hinzugefügte Apps anzeigen
    • Zeige die am häufigsten verwendeten Apps
    • Gelegentlich zeigen Vorschläge im Start-
    • Verwenden Sie Start Vollbild
    • Zeigen Sie kürzlich geöffnete Elemente in Sprunglisten oder auf dem Start oder in der Taskleiste an
  6. Um Werbung in Windows 10 aus vorgeschlagenen Apps zu entfernen, deaktivieren Sie „Vorschläge gelegentlich im Start anzeigen“, indem Sie das Kontrollkästchen deaktivieren. Dadurch wird verhindert, dass diese Vorschläge auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden.

Werbung auf dem Sperrbildschirm

Es kommt auch häufig vor, dass auf dem Sperrbildschirm Werbung angezeigt wird Microsoft Programme können sich in Windows 10-Anzeigen verwandeln, wenn Ihr Computer gesperrt ist. Obwohl diese möglicherweise nicht übermäßig aufdringlich sind, können Sie sie mit den folgenden Schritten deaktivieren:

  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Optionen zuzugreifen.
  3. Navigieren Sie zum Abschnitt „Personalisierung“.
  4. Wählen Sie „Bildschirm sperren“.

In diesem Abschnitt finden Sie die Option „Hintergrund“ zusammen mit einem Dropdown-Menü. Es stehen drei Optionen zur Verfügung, aber um diese Anzeigen zu entfernen, wählen Sie eine der letzten beiden Optionen: „Bild“ oder „Diashow“. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht „Windows Spotlight“ auswählen. Wenn Sie sich für „Bild“ oder „Diashow“ entscheiden, sehen Sie diesen Inhalt nicht mehr, wenn Ihr Computer gesperrt ist, und der Vorgang ist schnell und unkompliziert.

Werbung in Windows 10 entfernen – Blockieren

Weitere Optionen und Tipps

Windows 10 präsentiert Ihnen möglicherweise auch unaufgefordert Ratschläge, die Sie möglicherweise nicht immer nützlich finden. Glücklicherweise können Sie diese Tipps deinstallieren, wenn Sie nicht daran interessiert sind, zu erfahren, wie Sie Ihren Computer oder Ihr Betriebssystem optimal nutzen können. Folge diesen Schritten:

  1. Gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf die Option „System“.
  3. Öffnen Sie den Abschnitt „Benachrichtigungen und Aktionen“.

Hier finden Sie verschiedene Optionen, darunter:

  • Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen
  • Zeigen Sie Benachrichtigungen und eingehende VoIP-Anrufe auf dem Sperrbildschirm an
  • Zeigen Sie mir die Windows-Willkommenserfahrung…
  • Erhalten Sie Tipps, Tricks und Empfehlungen zur Verwendung von Windows
  • Erhalten Sie Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Optionen entsprechend Ihren Vorlieben. Um Windows 10-Anzeigen und -Tipps vom Startbildschirm zu entfernen, deaktivieren Sie die Option „Tipps, Tricks und Empfehlungen erhalten, während Sie Windows verwenden“. Diese Informationen werden nicht mehr angezeigt. Wenn Sie es wiederherstellen möchten, wiederholen Sie einfach die gleichen Schritte.

Zusätzlicher Tipp: Dynamische Blöcke oder Symbole deaktivieren

Auch wenn es in Windows 10 nicht gerade Werbung ist, möchten Sie möglicherweise dynamische Blöcke oder Symbole im Menü deaktivieren. Dies können Sie ganz einfach über das Startmenü erreichen. Folge diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf den Block oder das Symbol, das Sie verschwinden lassen möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um ein Menü oder Popup-Fenster zu öffnen.
  3. Navigieren Sie zum Abschnitt „Mehr…“.
  4. Eine Reihe von Optionen wird angezeigt.
  5. Klicken Sie auf „Dynamisches Symbol deaktivieren“.

Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, können Sie ein übersichtlicheres Startmenü genießen.