Samsung, Motorola und Xiaomi, die großen Nutznießer der Schließung von LG

Jedes Mal, wenn eine Marke geschlossen wird, befinden sich Benutzer, die mit diesem Hersteller in Verbindung stehen, in der Position, was zu tun ist oder in welchen Armen sie ihre Reise mit einem bereits aufgelösten Unternehmen antreten müssen. Das passiert jetzt mit LG . Wohin gehen Ihre Benutzer nach der Schließung der Mobilsparte?

Es wurde bereits eine Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht, wer die Hauptnutznießer dieser Entscheidung des koreanischen Unternehmens sein wird. Wie erwartet ist es ein weiteres in Südkorea ansässiges Unternehmen, das „die Katze ins Wasser bringen“ wird.

Samsung und Motorola, die großen Gewinner

Samsung Logo

Ein zuvor von SK Securities veröffentlichter Bericht LG kündigte seine Abreise an hatte das vorhergesagt SamsungIn Nordamerika würde der Anteil in diesem Jahr auf 30 Prozent steigen. ApfelDas Unternehmen, das laut Counterpoint-Statistiken derzeit einen Anteil von 50 Prozent hält, könnte in diesem Jahr einen leichten Rückgang in der Region verzeichnen. Counterpoint glaubt auch, dass Samsung nach dem Abgang von LG in einer besseren Position als der Cupertino-Riese ist, da es eine vielfältigere Produktlinie hat und wie LG läuft Android, ganz im Gegenteil zu Apple.

Motorola und Alcatel würde auch wachsen, indem es im Einklang mit LGs Handy Preise.

Ok, aber was wird in Spanien passieren?

xiaomi-logo in mancha

Dieser Bericht wird in einem Markt wie dem amerikanischen erstellt, in dem chinesische Marken nicht so stark vertreten sind wie in Spanien. Unser Land ist "Top" Territorium für Xiaomi und es gibt nicht mehr zu sehen als unter den 100 meistverkauften Amazon-Produkten. Es ist schwierig, eines zu finden, das nicht aus der chinesischen Fabrik stammt.

In Europa wurden nicht viele Studien durchgeführt, aber Sie müssen sich nur die neuesten Geräteverkäufe in unserem Land ansehen, um zu sehen, wie Samsung bleibt auf der ersten Position, aber ohne großes Wachstum, so dass die großen Umsatzsteigerungen in den Händen bleiben OPPO (mit Realme) und Xiaomi .

Diese beiden Hersteller werden zweifellos am meisten davon profitieren Schließung der Mobilsparte von LG in unserem Land, zusammen mit Samsung, angesichts dessen Huawei befindet sich derzeit aufgrund rechtlicher Probleme mit den Vereinigten Staaten in einer großen Rezession. .

LG wird bis zum 31. Juli dieses Jahres weiterhin Handys verkaufen und die Unterstützung für die nächsten Jahre beibehalten. Ab dem nächsten Jahr können wir sehen, welche Marke am meisten vom Markteintritt profitiert.

Quelle> Nikkei