Hast du ein Samsung Galaxy S10? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben One UI 4.0

Der Samsung Firma legt noch einen Gang mehr und beschleunigt die Updates ihrer hohen Reichweiten, diesmal ist das Galaxy S10 an der Reihe. Die Familie, die 2019 mit ihrer Leistung, ihrem Bildschirm und ihren Kameras die Welt verblüffte, ist immer noch sehr lebendig und empfängt Android 12 mit Eine Benutzeroberfläche 4.0 aufbewahren.

Dies ist das dritte wichtige Update dieses Modells, das mit Android 9 Pie auf den Markt gekommen ist, über Android 10, 11 und jetzt eine neue Version, die damit der Änderung in der Update-Politik von Samsung entspricht, die Smartphones langlebiger machen will.

Samsung Galaxy S10? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben One UI 4.0

Alle Galaxy S10 sind aktualisiert

Nun, fast alle, denn das Galaxy S10 Lite taucht nicht auf dem Poster auf, mit dem dieses relevante Update veröffentlicht wurde. Vielleicht kommen Sie später an die Reihe, obwohl im Moment sicherlich die Standard-Galaxy S10, Galaxy S10 Plus, S10e und die 5G Version.

Samsung Galaxy S10 eine ui 4

Derzeit ist es eine Beta-Version, die in Südkorea beginnt, obwohl es, wie wir es von der Marke gewohnt sind, Stunden oder Tage dauert, bis diese Tests in Europa und anderen Teilen der Welt beginnen. Sobald es losgeht, müssen wir nur noch Samsung Members eintragen und im Ein UI 4.0 Banner können wir uns anmelden, um das Update als Erster zu testen.

Welche Veränderungen bietet es?

Unter allem, was Benutzer mit der Umstellung auf One UI 4.0 auf ihren Smartphones erhalten, finden wir eine breite Liste. Angefangen beim Design, wo die Integration von Android 12 die Möglichkeit der Erleichterung bedeutet Stiländerungen für Symbole oder Menüs abhängig von der gewählten Tapete.

privat samsung one ui 4

Daneben gibt es auch Verbesserungen bei der Datenschutzkontrolle, die uns umfassende Möglichkeiten zum Schutz unserer Daten gibt. Alles an unseren Fingerspitzen mit seinem Privatsphäre-Panel. Zusammen mit diesen Entwicklungen erweitert sich das Samsung-Ökosystem, verbessert die systemeigenen Apps wie die Tastatur, in die Aufkleber und GIFs integriert sind, um uns auszudrücken, und arbeitet gleichzeitig mit anderen Marken zusammen, um die Änderungen nach und nach zu integrieren sehen.

Nach dem Galaxy S10 sind viele andere Modelle an der Reihe, wie z Galaxy Note10-Familie , Note 10+, Galaxy Fold, Z Fold3, Z Flip3, Z Fold2, Z Flip, Z Flip 5G und natürlich die A-Serie mit dem Galaxy A82 5G, A72, A52, A52 5G, A52s 5G, A42 5G unter anderem.