So installieren Sie den WLAN-Kartentreiber in Windows neu und beheben Fehler

Eines der ärgerlichsten Probleme, denen wir bei der Verwendung eines Computers begegnen können, sind zeitweilige Unterbrechungen im Internet, Fehlfunktionen oder Unterbrechungen. Zu dieser Zeit sind so einfache Aufgaben wie das Surfen im Internet, das Herunterladen einer Datei oder das Ansehen eines Streaming-Videos beispielsweise auf Youtube, kann Folter sein. Diese Arten von Fehlern haben in vielen Fällen mit der auf unserem Computer installierten Software zu tun. In diesen Fällen haben diese Ausfälle oft einen ganz klaren Schuldigen: den Netzwerkkartentreiber in Windows. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie den Wi-Fi-Netzwerkkartentreiber in Windows neu installieren, um Wi-Fi-Probleme zu lösen.

Installieren Sie den WLAN-Kartentreiber unter Windows neu

Das erste, was wir tun werden, ist die Gründe zu erklären, warum dieser Fehler in Windows auftritt. Anschließend erklären wir Ihnen Schritt für Schritt die Neuinstallation des Netzwerkkartentreibers in Windows 10, um Wi-Fi-Probleme anhand eines praktischen Beispiels zu lösen.

Gründe für die Neuinstallation des WLAN-Kartentreibers

Von dem Moment an, in dem Windows startet und wir es verwenden, können wir mehrere Probleme im Zusammenhang mit drahtlosen Verbindungen finden. Darunter finden wir eine Reihe von Problemen beim Versuch, eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, wie zum Beispiel:

  1. Einige nervige zufällige Schnitte, die sich im Laufe der Zeit wiederholen und uns frustrieren.
  2. Es kann die Zeit kommen, in der wir einfach kein Netzwerk in unserer Reichweite sehen.

Wie wir bereits erwähnt haben, sind diese Probleme bei vielen Gelegenheiten verursacht durch den Wi-Fi-Netzwerkkartentreiber . Die Gründe, warum dieses Problem normalerweise auftritt, sind:

  • Der Treiber oder Treiber ist falsch installiert.
  • Es ist beschädigt oder funktioniert aus irgendeinem Grund nicht mehr.
  • Ein Windows-Update hat dazu geführt, dass es nicht mehr richtig funktioniert. Dies geschieht in der Regel nach den wichtigen Updates, die dieses Microsoft-Betriebssystem in der Regel alle 6 Monate anbietet.

Was die Probleme angeht, die wir finden können, wenn wir die nicht haben W-Lan Netzwerkkartentreiber aktualisiert, wäre es eine Fehlfunktion der Netzwerkverbindung, wir könnten Sicherheitslücken ausgesetzt sein und auch Konflikte mit dem Betriebssystem haben, in denen wir einen Screenshot erhalten könnten. Im schlimmsten Fall wäre es der Bluescreen des Todes.

In diesem Artikel empfehlen wir, dass wir, wenn wir nach der Installation der neuesten Treiberversion weiterhin Probleme haben, die Konfiguration unserer Netzwerkausrüstung überprüfen. Wir müssen prüfen, ob der Router auf dem entsprechenden Kanal sendet, wir uns mit dem entsprechenden Band verbinden oder ob wir einen Wi-Fi-Repeater oder ein Wi-Fi-Mesh-System hinzufügen müssen.

Was Sie vor der Deinstallation des Treibers beachten sollten

Wenn wir bei der Deinstallation des Wi-Fi-Netzwerkkartentreibers von unserem Computer richtig vorgehen möchten, müssen wir mehrere Faktoren berücksichtigen.

Eines davon ist das Wir werden die Internetverbindung verlieren . Daher a gute idee, wenn möglich , würde mit dem Router per Ethernet-Netzwerkkabel verbinden . Bei Laptops ist dieser Vorgang einfacher, aber wenn es sich um einen Desktop-Computer handelt und wir ihn nicht verschieben möchten, kann es interessanter sein, den Treiber von der Website des Herstellers herunterzuladen.

Eine weitere sehr wichtige Sache, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, ist, dass nach der Deinstallation und Neuinstallation des Wi-Fi-Treibers alle Passwörter der von uns gespeicherten WLAN-Netzwerke werden gelöscht. Bevor wir beginnen, müssen wir daher sicherstellen, dass wir nichts verlieren, was für uns von entscheidender Bedeutung ist. Schauen Sie sich daher am besten zuerst die Schlüssel an und notieren Sie diese, bevor Sie mit der Prozedur beginnen.

So deinstallieren Sie Ihren Wi-Fi-Kartentreiber richtig

Wenn Sie den Deinstallationsprozess des Wi-Fi-Netzwerkkartentreibers durchführen möchten, gehen wir wie folgt vor:

  1. Wir gehen zum Windows Startmenü.
  2. Wir schreiben Systemsteuerung und drücke Enter.
  3. Wir wählen Hardware und Sound .
  4. Dann innerhalb Geräte und Drucker wir wählen Geräte-Manager .

Einmal im Geräte-Manager wir müssen zum Netzwerk Adapter Abschnitt und suchen Sie nach unserer Wi-Fi-Netzwerkkarte.

Nachdem Sie es gefunden haben, ist es sehr empfehlenswert, die Version des Controllers oder Treibers herauszufinden und diese dann zu vergleichen. Wenn wir diese Aktion ausführen möchten, klicken wir mit der rechten Maustaste auf unsere Karte und klicken auf Immobilien . Dann gehen wir zum ” Controller “ und sehen Sie sich die Version und das Datum an, damit wir sie dann überprüfen können.

Jetzt ist es an der Zeit, den Vorgang zum Deinstallieren des drahtlosen Netzwerkkartentreibers zu starten. Dann klicken wir mit der rechten Maustaste darauf und wählen Deinstallieren Sie das Gerät .

Als nächstes sehen wir einen Bildschirm wie diesen, auf dem wir eine Reihe von Schritten ausführen müssen:

Wenn wir normal deinstallieren, wird das Wi-Fi-Gerät von unserem Computer deinstalliert. Der Treiber wird jedoch auf unserem Computer gespeichert, und wenn Sie einen neuen suchen, haben Sie viele Möglichkeiten, ihn erneut zu übernehmen. Aus diesem Grund müssen wir in diesem Deinstallationsfenster sicherstellen, dass das Löschen Sie die Treibersoftware für diese Gerätebox . Manchmal ist zu beachten, dass diese Box nicht erscheint und das in vielen Fällen daran liegt, dass uns der Treiber von . zur Verfügung gestellt wird Microsoft sich.

Dann drücken wir die Deinstallieren und wir werden sehen, wie dieser Prozess abläuft, der normalerweise sehr schnell ist:

Wenn wir den Treiber vollständig deinstalliert haben, müssen wir unseren Computer neu starten, um alle Änderungen korrekt anzuwenden und keine Probleme zu haben.

Installieren des Wi-Fi-Netzwerkkartentreibers

Nachdem wir den Treiber wie zuvor beschrieben deinstalliert haben, sehen wir, dass dieses Gerät von unseren Netzwerkadaptern verschwunden ist.

Wenn Sie Ihren Computer per Netzwerkkabel angeschlossen haben, können Sie einen neuen Treiber für die Netzwerkkarte installieren, indem Sie auf die Schaltfläche « Suche nach neuer Hardware » die Sie oben mit dem roten Pfeil gekennzeichnet haben.

Als nächstes werden wir sehen, wie das Gerät nach der Installation neuer Treiber wieder angezeigt wird, und wir werden auf die gleiche Weise wie zuvor überprüfen, ob wir eine neuere Version des Treibers haben.

Wenn wir beide Versionen vergleichen, sehen wir, dass wir von einer Version von 2018 auf eine neuere von 2019 übergegangen sind. Und was machen wir, wenn wir auf diesem Computer keinen Internetzugang haben? Da wir dann bereits das Installationsprogramm mit den zuvor heruntergeladenen Treibern haben, führen wir es aus, um es zu installieren.

Diese Treiber oder Treiber, der beste Ort, um sie herunterzuladen, ist normalerweise die Website des Herstellers der Netzwerkkarte oder des Laptops In diesem Fall müssen Sie direkt auf die offizielle Website des Chipsatzherstellers Ihrer WLAN-Netzwerkkarte gehen. Auf diese Weise können Sie die neuesten Treiber herunterladen und sicherstellen, dass Sie keine Probleme mehr haben.

Wie Sie gesehen haben, ist die Neuinstallation des Treibers Ihrer WiFi-Netzwerkkarte wirklich sehr einfach und absolut zu empfehlen, um keine Kompatibilitätsprobleme mit den neuen Routern zu haben, die den WiFi-6-Standard verwenden.