QNAP bringt neues Heim-NAS auf den Markt, das TS-253E und TS-453E

Der Hersteller QNAP hat zwei neue NAS-Server auf den Markt gebracht, die auf Heim- und kleine Büroumgebungen ausgerichtet sind. Die neuen Modelle TS-253E und TS-453E sind die idealen Modelle, um unsere private Cloud zu Hause einzurichten, und wir können sogar eine vollständige Virtualisierung von Betriebssystemen durchführen und Docker-Container verwenden, da sie über einen leistungsstarken Prozessor verfügen. Diese beiden neuen Modelle sind wirklich interessant, wenn Sie Ihr erstes NAS haben möchten. Als nächstes erklären wir alle Eigenschaften dieser neuen Modelle.

TS-253E und TS-453E

Hauptmerkmale des TS-253E und TS-453E

Diese neuen NAS sind speziell auf Heimumgebungen ausgerichtet, in denen wir ein leistungsstarkes, aber kleines NAS benötigen, da es in zwei Versionen erhältlich ist: 2 Festplatteneinschübe (Modell TS-253E) und 4 Festplatteneinschübe (Modell TS-253E). -453E). Diese beiden neuen Modelle sind die Nachfolger der beliebten TS-x51X-Serie und des TS-251D. Dank der neuen Hardware, die in dieses Gerät integriert ist, werden wir eine höhere Leistung haben, da der Hauptprozessor leistungsfähiger ist als die Modelle, die er ersetzt.

Prozessor und RAM

Die beiden neuen NAS in dieser Familie haben die Intel Celeron J6412 Prozessor , es ist Quad-Core mit einer Geschwindigkeit von 2.0 GHz, erreicht jedoch eine Geschwindigkeit von 2.6 GHz, wenn eine höhere Leistung erforderlich ist, jedoch nur in einem Kern. Dank dieses leistungsstarken Prozessors werden wir in der Lage sein, komplette Betriebssysteme zu virtualisieren, Dutzende von Docker-Containern zu verwenden und vieles mehr. Darüber hinaus hat dieser neue Prozessor beides Beschleunigung der AES-NI-Hardwareverschlüsselung SPACE Hardware-Videotranskodierung . Heutzutage sind beide Funktionen in einem NAS-Server unerlässlich. Die erste ermöglicht es uns, die vollständige Datenverschlüsselung im Speicher zu verwenden und weiterhin eine hervorragende Leistung zu erzielen. Darüber hinaus können wir sie auch für Netzwerkprotokolle mit Datenverschlüsselung nutzen. Im zweiten Fall können wir dank der Integration der Intel UHD Graphics Grafikkarte, die in den Prozessor integriert ist, eine Transcodierung mit Programmen wie Plex Media Server oder ähnlichen durchführen.

Im Hinblick auf die RAM Arbeitsspeicher dieses NAS-Servers , wir haben ein 8 GB DDR4 SO-DIMM RAM-Modul an Bord, sodass es keine Erweiterung des RAM-Speichers zulässt, wie dies bei anderen ähnlichen Modellen der Fall ist. Es wird geschätzt, dass QNAP in Bezug auf RAM einen Schritt weiter gegangen ist, und das heißt, dass nur die High-End-Modelle standardmäßig 8 GB RAM haben, sie haben normalerweise nur 4 GB RAM.

Buchten fahren

Der Speicher dieser beiden NAS besteht aus Einschüben zur Aufnahme von 3.5-Zoll- oder 2.5-Zoll-Festplatten und auch 2.5-Zoll-Festplatten.SSD fährt. Das Modell TS-253E hat 2 Einschübe für Festplatten, während das Modell TS-453E insgesamt 4 Einschübe hat. Wenn Sie also mehr Speicherplatz benötigen, ist dieses letzte Modell genau das Richtige für Sie.

Ein weiteres sehr wichtiges Merkmal ist, dass beide Modelle über M.2-Steckplätze für NVMe-SSDs verfügen, insbesondere über insgesamt zwei M.2-2280-PCIe-Gen-3-x2-Steckplätze. Diese M.2-SSD-Steckplätze ermöglichen es uns, sie als SSD-Cache, als NAS-Speicherpool und sogar mit Qtier für mehrstufigen Speicher zu verwenden. Dank dieser beiden M.2-Steckplätze werden wir im NAS eine größere Vielseitigkeit und insgesamt eine höhere Leistung haben.

Konnektivität

Diese neuen NAS-Server des Herstellers QNAP haben folgende Konnektivität:

  • 2 2.5G Multigigabit-Ports, diese beiden Ports unterstützen Jumbo Frames bei 9K.
  • 2 USB 2.0 Anschlüsse auf der Rückseite
  • 1 USB 3.2 Gen 2 10 Gbit/s Typ-A-Anschluss auf der Rückseite und ein weiterer USB 3.2 Gen 2 10 Gbit/s Typ-A-Anschluss an der Vorderseite des NAS.
  • 2 HDMI 1.4b-Anschlüsse mit einer Auflösung von 4K bei 60 Hz.

Wie Sie sehen können, sind diese beiden neuen Modelle auf der Ebene der Konnektivität wirklich vollständig. Was uns am besten gefällt, ist die Integration des Dual 2.5G Port, um keinen Engpass zu haben.

Weitere Merkmale

Diese neuen 2-Bay- und 4-Bay-NAS für Festplatten sind recht kompakt, da sie auf Heim- und kleine Büroumgebungen ausgerichtet sind. Als nächstes sehen Sie die Abmessungen und das Gewicht der beiden Modelle:

  • TS-253E : 177 × 180 × 235 mm (Höhe, Breite, Tiefe) mit einem Gewicht von 3 kg ohne Scheiben.
  • TS-453E : 168.5 × 102 × 235 mm (Höhe, Breite, Tiefe) bei einem Gewicht von 1.3 kg ohne Scheiben.

In Bezug auf den Energieverbrauch hat das Modell TS-253E mit allen seinen Einheiten einen maximalen Verbrauch von 20 W und das Modell TS-453E mit allen seinen Einheiten einen maximalen Verbrauch von 35 W.

Wie Sie gesehen haben, sind diese neuen NAS dank ihrer geringen Größe und der großen Leistung des Hauptprozessors für Heimumgebungen sehr interessant. Darüber hinaus ist sie dank ihrer M.2-SSD-Anschlüsse sehr vielseitig, um die Gesamtleistung erheblich zu beschleunigen Dann als.