PS5 vs Xbox Series X: Warum AMD anstelle von Intel oder NVIDIA verwenden?

Wenn es etwas gibt, das uns allen seit Jahren klar ist, dann ist es das AMD würde sowohl von SONY als auch von wieder ausgewählt werden Microsoft für ihre Konsolen der nächsten Generation. Nur wenige stellen die Frage, warum beide Technologieriesen abreisen Intel or NVIDIA beiseite für einen Markt so saftig wie die PS5 und XSX Was sind die Gründe, warum beide Unternehmen von Konsolen ausgeschlossen sind?

Intel riecht nicht einmal daran, aber NVIDIA ist in der Welt der Konsolen mit dem präsent Nintendo-Switch. Trotzdem, und beide sind viel größer als die Firma von Lisa Su, ist es diese Generation nach Generation, die die Katze ins Wasser bringt.

PS5 gegen Xbox Series X.

Warum stammen CPUs und GPUs immer von AMD auf PS5 und Xbox Series X?

Es gibt viele Gründe, sich mit diesen Geschäftsentscheidungen zu befassen, die normalerweise sehr kompliziert sind. Dazu müssen wir die vergangenen Erfahrungen zwischen diesen drei Giganten hinzufügen, wo wir zum Beispiel bereits gesehen haben, wie die Partnerschaft zwischen Microsoft und NVIDIA endete am ersten Xbox und die Probleme, mit denen Redmond konfrontiert war, um mit SONY zu konkurrieren.

Daher werden wir diesen Artikel in mehrere Punkte unterteilen, die unabhängig voneinander entwickelt werden müssen, um zu versuchen, die spezifischen Gründe der genannten Unternehmen zu verstehen.

PS5 Xbox Series X.

Kosten

Wenn die Konsolen für jede neue Generation etwas haben, das herauskommt, sind es genau die Kosten für Hersteller, die mehr als angepasst sind. SONY und Microsoft sind mehrmals gekommen, um ihre Konsolen zu einem Ausgleichspreis oder sogar mit Verlusten zu verkaufen, und müssen diese mit Zahlungsdiensten oder Zubehör kompensieren, was bei jedem Verkauf verloren geht.

Die Kosten für jede Komponente machen den Unterschied zwischen einem Benutzer, der die eine oder andere Konsole kauft, da der Preis im Konzept immer hoch sein wird. Wenn sich beide Unternehmen für zwei Chips anstatt nur für einen entscheiden würden, wäre das einzige, was sie erreichen würden, die Endkosten der Konsole noch weiter zu erhöhen.

Wenn wir davon sprechen, dass einer der beiden Chips von Intel oder NVIDIA stammt, ist der Preisunterschied zu AMD größer. In Bezug auf die reinen Kosten ist ein einzelner Chip daher optimaler als zwei, und es ist vorzuziehen, sich für AMD und seine Preise zu entscheiden als für Intel und ihre, da die von Lisa Su mit niedrigeren Margen spielen und weniger verdienen können, während Intel hat minimale Vorteile pro Chip markiert, die selten brechen.

Architekturen

NVIDIA ist aufgrund des Nullbetriebs in CPUs aufgrund fehlender Patente in X86 nicht in diesem Abschnitt enthalten. Es kommt also auf AMD und Intel an. In diesem Abschnitt liegt AMD derzeit mit Zen 2 und höher in der Gesamtleistung an der Spitze GPU Architektur, obwohl sie hinter NVIDIA zurückbleibt, ist sie gleichzeitig Intel voraus.

Daher ist die Auswahlmöglichkeit ganz klar. Wenn wir die bisherigen Erfahrungen der Entwickler bei der Generierung früherer Konsolen hinzufügen, sollen noch mehr Punkte hinzugefügt werden. Es kommt vor, dass alle Entwickler behaupten, es sei einfach, mit AMD-Chips und ihrer Plattform zu arbeiten, was zum Beispiel SONY mit dem Zelle auf PS3 kam nicht in die Nähe und das war ein Chip weit vor seiner Zeit.

Daher ist die Einfachheit und Leichtigkeit der Codierung durch Entwickler auch ein zu berücksichtigender Punkt innerhalb der Architektur und ein Beweis dafür, dass AMD auf dem richtigen Weg ist.

Personalisierung

Weder Intel noch NVIDIA werden eine große Menge an physischen, persönlichen und finanziellen Ressourcen aufwenden, um einen sehr kleinen Kuchen in Bezug auf die Rentabilität zu machen. Für das, was im Abschnitt Kosten erläutert wird, ist die Suche nach einem Unternehmen, das eine IP nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen entwirft, ohne dass der Preis zu hoch steigt, nur für diejenigen erreichbar, die dies benötigen.

Weder Intel noch NVIDIA werden diesen Streich spielen, da sie nach höheren Gewinnspannen für die getätigten Investitionen suchen und die Anzahl der verkauften Chips sie auch nicht kompensiert, da die Anzahl derjenigen, die sie in ihren Produkten verkaufen, weit über der der Konsolen liegt .

Die einzige Möglichkeit ist das SONY und Microsoft würden haben eine Basis eines vorhandenen Chips zugelassen, bei der die Änderungen minimal sind, und damit hat die Investition von Intel oder NVIDIA die Kosten gerechtfertigt. So etwas wie was Nintendo hat mit seinem Switch getan, wo sich die Konsole um den SoC dreht und nicht umgekehrt.

Risiko

Für AMD ist das Risiko in diesem Sektor im Hinblick auf den Verkauf von Konsolen schlechter als erwartet. Der Preis dafür wird steigen und obwohl die Verkäufe im Laufe der Zeit steigen werden, werden sie sich stabilisieren und dann wird es Zeit, Zahlen hinzuzufügen.

Viele sind nicht bereit, 500 Euro oder mehr für ein Gerät auszugeben, das in etwas mehr als einem halben Jahr veraltet sein wird, da viele Optimierungen integriert sind, bei denen Online jeden Monat bezahlt wird und Spiele teurer sind als auf dem PC. wo sie Schlüssel für viel weniger Geld erhalten können.

Intel und NVIDIA werden beim Verkauf der Konsolen kein Risiko eingehen, da viele Prognosen von SONY und Microsoft vorliegen, da die Margen, wie wir bereits kommentiert haben, niedrig sind. AMD hat zu der Zeit bereits gesagt, dass es auf lange Sicht ausreicht, Vorteile zu haben. Es handelt sich also um zwei verschiedene Ansätze, die Lisa Su erneut als einzige Option in Kraft setzen.