Verhindern Sie, dass Windows ohne Ihre Erlaubnis aktualisiert wird

Freunde des Fremden konzentrieren ihre Aktivitäten immer darauf, Tools zu entwickeln, um Computer zu infiltrieren, die von verwaltet werden Windows. Das bedeutet nicht, dass Windows weniger sicher ist als macOS bzw Linux, die sind, aber das mit a größeren Marktanteil , sind die Möglichkeiten, eine größere Anzahl von Menschen zu erreichen, viel größer, als wenn sie das Framework auf nur 9 % der Bevölkerung reduzieren, die macOS oder 1 % Linux verwenden.

Aufgrund der Tatsache, dass kein Betriebssystem absolut sicher ist und jeder, wirklich jeder, irgendeine Art von Schwachstelle hat, wird immer empfohlen, jedes einzelne der entsprechenden Updates zu installieren. Im Fall von Windows ist es jedoch nicht immer ratsam, sie zu installieren, sobald sie verfügbar sind. Es ist ratsam, einige Tage zu warten und zu sehen, ob mit dem neuesten verfügbaren Update Microsoft hat etwas berührt, das beeinträchtigt den Betrieb anderer Teile von Windows.

Verhindern Sie, dass Windows ohne Ihre Erlaubnis aktualisiert wird

Steuern Sie Windows-Updates

Jedes neue Windows-Update enthält eine Reihe zusätzlicher Leistungs- und Sicherheitsverbesserungen. Wenn man jedoch bedenkt, dass Windows ein Betriebssystem ist, das auf Millionen völlig unterschiedlicher Computer funktioniert, ist es normal, dass sie von Zeit zu Zeit nicht für jeden geeignet sind. Hier macht es nur Sinn, Windows-Updates manuell zu verwalten.

Wenn wir Anwendungen verwenden, die nicht zu 100 % mit den modernsten Windows-Versionen kompatibel sind, weil der Entwickler ihre Entwicklung eingestellt hat oder aus anderen Gründen, müssen wir besonders vorsichtig mit allem umgehen, was unseren Computer durchläuft. Darüber hinaus müssen wir aber auch den Updates besondere Aufmerksamkeit schenken, da einige von ihnen die Stabilität des Teams beeinträchtigen können.

Mit Windows 10 hat Microsoft eine neue Funktion eingebaut, mit der Sie Windows-Updates deaktivieren können, eine Funktion, die, als Windows neue Funktionen erhielt, verschwand und derzeit nicht in Windows 10 oder Windows 11 verfügbar ist. Die Lösung für dieses Problem macht jedoch Gebrauch von Anwendungen von Drittanbietern beinhaltet Windows Update deaktivieren direkt.

Um Windows Update in Windows 10 und Windows 11 zu deaktivieren, ohne auf Anwendungen von Drittanbietern zurückzugreifen, müssen wir zunächst die Anwendung „services.msc“ von ausführen Windows-Suchfeld . Sobald die Anwendung geöffnet ist, gehen wir zur rechten Spalte und suchen nach der Option Windows Update.

Deaktivieren Sie Windows-Aktualisierungen

Doppelklicken Sie anschließend auf diese Option, um auf die Eigenschaften zuzugreifen. Innerhalb des Fensters, in dem die Eigenschaften dieser Anwendung angezeigt werden, in Starttyp , klicken Sie auf das Dropdown-Feld, um die auszuwählen Deaktiviert Möglichkeit. Auf diese Weise wird Windows Update bei jedem Start von Windows nicht zusammen mit dem Computer gestartet, sodass weder Meldungen angezeigt werden, die uns zum Aktualisieren des Computers auffordern, noch uns benachrichtigen, wenn Updates zur Installation ausstehen.