Mögliche Probleme beim Anschließen Ihres Mac Mini an einen Monitor

Ohne Zweifel, die Mac mini hat sich zu einem der nützlichsten und meistgekauften Computer entwickelt. Sie benötigen jedoch einen Monitor, um es verwenden zu können, sowie eine Tastatur und eine Maus, da diese nicht im Lieferumfang enthalten sind. Manchmal kann es ein Problem mit der Verbindung zwischen dem Computer und dem Monitor geben, daher werden wir Sie in diesem Beitrag über einige der möglichen Fehler mit ihren jeweiligen Lösungen informieren.

Mögliche Probleme beim Anschließen Ihres Mac Mini an einen Monitor

Zunächst sollten Sie wissen, dass Sie beim Mac mini mit M1-Chip ein externes Display mit bis zu 6K über einen Thunderbolt 3 (USB-C)-Anschluss und ein externes Display mit bis zu 4K über den HDMI 2.0-Anschluss anschließen können. Bei anderen Mac mini-Modellen werden die Thunderbolt 3-Anschlüsse des Mac mini jedoch von zwei Controllern verwaltet: einer für die beiden Anschlüsse auf der linken Seite und einer für die beiden Anschlüsse auf der rechten Seite. Sie können ein 5K-Display über einen Thunderbolt 3-Port oder bis zu drei 4K-Displays über zwei Thunderbolt 3-Ports und den HDMI 2.0-Port anschließen. Seien Sie diesbezüglich sehr klar, damit es keinen Raum für Fehler mit dem Anschlussport gibt.

Mac mini

Fehlerliste

Sobald Sie wissen, welcher Port der richtige ist, ist es an der Zeit, den Monitor anzuschließen. Wenn Sie einen alten Monitor haben, ist es möglich, dass Sie ein Problem mit der Konnektivität haben und einen Adapter kaufen müssen, damit alles perfekt funktioniert. Wenn es immer noch nicht funktioniert, finden Sie hier eine Reihe möglicher Fehler, die auftreten können:

  • Der Monitor bekommt keinen Strom: Wenn Ihr Mac keine Verbindung zu Ihrem Monitor-Setup herstellt, könnte dies durch einige leicht zu behebende Probleme verursacht werden. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Mac und die Monitore, die Sie verwenden möchten, an eine funktionierende Stromquelle angeschlossen sind. Der zweite Monitor funktioniert möglicherweise nicht, da der Monitor nicht mit Strom versorgt wird
  • Anschlüsse und Kabel prüfen: Wenn Sie ein USB-C-Kabel verwenden, um Ihren Mac mit einem externen Monitor zu verbinden, vergewissern Sie sich, dass der Stecker vollständig in den Mac und den Monitor eingesteckt ist. Selbst eine kleine Unterbrechung kann den Monitor unkenntlich machen. Wenn Sie einen Adapter mit einem Monitor verwenden, der keine USB-C-Verbindung hat, vergewissern Sie sich, dass die Adapter fest miteinander und mit Ihrem Mac verbunden sind. Bitte beachten Sie, dass der HDMI-zu-USB-C-Adapter bestimmte Probleme hat, die zum Absturz des Adapters führen können. Mac erkennt den externen Monitor nicht.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Monitor kompatibel ist . Wenn Sie versuchen, einen sehr alten Monitor zu verwenden, ist dieser möglicherweise nicht mit dem neuesten Mac oder der neuesten Version von macOS kompatibel. Achten Sie darauf und vergewissern Sie sich, dass das Kabel in gutem Zustand ist. Alte, kaputte oder einfach nicht funktionierende Kabel können auch der Grund dafür sein, dass Ihr Mac den externen Monitor nicht erkennt.

Mac mini

Wenn die Mac minis nach all dem immer noch keine Verbindung herstellen können, versuchen Sie es mit einem anderen Monitor, um sicherzustellen, dass der Fehler nicht beim Mac, sondern beim Monitor liegt. Wenn der Mac ausfällt, gehen Sie zu einem Apfel Speichern oder ein SAT, um herauszufinden, wo der Fehler liegt.