Opera, Webbrowser mit Fokus auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz

Innerhalb des breiten Katalogs von Webbrowsern, die uns zur Verfügung stehen, besteht daran kein Zweifel Chrome ist die beliebteste und weltweit am häufigsten verwendete. Es hat jedoch auch viele Kritiker, die nach einer Alternative mit besseren Sicherheits- und Datenschutzbedingungen im Netzwerk suchen. Eine der beliebtesten Alternativen seit Jahren ist Handsender opera, worüber wir als nächstes sprechen werden.

Opera ist einer der klassischsten Webbrowser seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1995 als Forschungsprojekt für die norwegische nationale Telefongesellschaft Telenor. und dass es bereits 2010 mehr als 100 Millionen Benutzer angesammelt hat und das derzeit 350 Millionen überschreiten. Es ist völlig kostenlos und für mehr als 60 Sprachen verfügbar.

Opera, Webbrowser mit Fokus auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz

Trotz der Tatsache, dass es derzeit hinter anderen Browsern wie z Microsoft Edge, Chrom bzw Firefox In Bezug auf Marktanteil und Anzahl der Benutzer sprechen wir in Wahrheit über eine Alternative, die sich besonders durch Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz auszeichnet, was sie zu einer klaren Option für diejenigen macht, die die konventionelleren Browser satt haben.

Merkmale

Wir sprechen von einem Webbrowser, der einige Vorteile gegenüber anderen konkurrierenden Browsern von Mozilla oder Microsoft bietet, da er viel kleiner ist und auch viel kleiner ist stabil und sehr schnell . Und genau das zeichnet Opera durch seine Geschwindigkeit und seine Konfigurationen aus, die von und für entworfen wurden Sicherheit und Privatsphäre . Dafür verfügt es über einen Betrugsschutz und die Einbindung von a VPN sicher stöbern.

Dieser Browser unterstützt auch die Ansicht von Miniaturansichten, Mausbewegungsnavigation, Sprachnavigation, Instant Messaging-Anwendungen, JavaScript-Unterstützung, , und die Möglichkeit, einen Browserbereich anzuheften, während Sie andere Websites verwenden. Außerdem ist es kompatibel mit Erweiterungen und Ergänzungen damit wir es mit einer größeren Anzahl von Funktionalitäten ausstatten können.

Opera ist nicht nur ein Browser für Computer, sondern hat auch verschiedene Versionen für Mobiltelefone, die sich miteinander synchronisieren können, ohne dass ein Konto erstellt oder ein Passwort festgelegt werden muss, da wir nur einen QR-Code scannen müssen Stellen Sie die Verbindung zwischen unserem Computer und dem Telefon über eine private und sichere Verbindung mit verschlüsselten Daten her.

Laden Sie Opera kostenlos herunter und installieren Sie es

Opera ist ein Browser, der für praktisch jede Plattform und jedes Gerät verfügbar ist. Es ist nicht nur kompatibel mit Windows, in seinen verschiedenen Versionen, aber es ist auch kompatibel mit macOS und mit anderen Linux Verteilungen. Es kann sein kostenlos heruntergeladen von seiner Website herunterladen und völlig kostenlos installieren, ohne jegliche Art von Spionagedateien oder unerwünschten Programmen von Drittanbietern zu installieren.

Sobald die OperaSetup.exe Datei heruntergeladen wurde, müssen wir sie ausführen, damit ihr Assistent uns durch den Installationsvorgang führt. Standardmäßig wird es als unser Standardbrowser konfiguriert. Wenn wir es also vermeiden möchten, müssen wir auf den Abschnitt „Optionen“ klicken und das entsprechende Kontrollkästchen deaktivieren. Von hier aus können wir auch Lesezeichen aus unserem Standardbrowser importieren. Wir müssen nur anklicken Akzeptieren und installieren um den gesamten Prozess zu starten, in dem er uns einige seiner wichtigsten Funktionen zeigt.

Operninstallation

Erste Schritte mit Opera

Sobald wir den Browser automatisch installiert haben, wird sowohl auf dem Desktop als auch auf der Taskleiste ein direkter Zugriff erstellt. Drücken Sie einfach einen von ihnen, um es zu starten und alles zu entdecken, was wir finden können. Natürlich sollte beachtet werden, dass ein Banner angezeigt wird, damit wir sein kostenloses VPN ausprobieren können. Wenn es lästig ist, klicken Sie einfach auf Nicht mehr anzeigen, um es verschwinden zu lassen.

Registerkarte und Benutzeroberfläche für den Schnellzugriff

Bei geöffnetem Browser stoßen wir auf die Registerkarte Schnellzugriff und seine Benutzeroberfläche, die auf den ersten Blick anderen Browsern ähnlich erscheinen mag, aber auch ihre eigenen Details hat. Oben finden wir die Leiste, in der wir eine beliebige Suche oder die Adresse einer Website schreiben können, und direkt darüber finden wir das Registerkartensystem mit einem Pluszeichen (+), um dem Bedienfeld weitere Registerkarten hinzuzufügen.

Opera-Schnittstelle

Im mittleren Teil finden wir direkten Zugriff auf verschiedene Webseiten, die sich in einer Kategorie namens Urlaubszeit befinden. Von hier aus können wir unter anderem auf Websites wie El Corte Inglés, Booking zugreifen und sogar eine neue Website hinzufügen, die wir zur Hand haben möchten. Wir können auch jede Verknüpfung bearbeiten, indem Sie einfach auf die Schaltfläche mit den drei Punkten klicken und In den Papierkorb senden auswählen. Auf diese Weise können wir alles nach unseren Wünschen organisieren.

Opera editar acceso directo

Auf der linken Seite finden wir a Seitenleiste , das im Vergleich zu anderen konkurrierenden Optionen einer der differenzierendsten Abschnitte ist. Von hier aus haben wir direkten Zugriff auf verschiedene Anwendungen und Funktionen, die sehr nützlich sein können, wie wir weiter unten sehen werden.

Opera configurar ubicación

Abschließend sei angemerkt, dass wir das können Konfigurieren Sie unseren Standort , für die wir dem Browser die Berechtigung erteilen müssen, damit er auf den Standort des Wetters zugreifen kann, damit wir eine genauere Wettervorhersage erhalten können. Zu unserem Seelenfrieden speichern oder teilen Opera-Server unseren Standort nicht mit Dritten.

Linke Seitenleiste für Tools und Apps

Über die Seitenleiste, die wir auf der linken Seite der Benutzeroberfläche finden, können wir das Zugriff auf verschiedene Anwendungen oder soziale Netzwerke. Zum Beispiel finden wir eine Schaltfläche für Instagram und andere für Messaging-Anwendungen wie z WhatsApp oder Bote. Wir müssen nur auf jeden klicken, die Berechtigungen akzeptieren und uns anmelden, um sie immer zur Hand zu haben.

Von hier aus können wir auch auf andere Funktionen wie unsere Lesezeichen oder den Verlauf zugreifen. Außerdem verfügt es über einen Player, in dem wir unsere bevorzugte Streaming-Musikanwendung konfigurieren können, z Spotify, Apfel Musik, Youtube Unter anderem Musik. Durch Klicken auf das zahnradförmige Symbol haben wir außerdem Zugriff auf die Browser Einstellungen.

Opera configurar la barra lateral

Das Beste ist, dass die Bar sein kann nach unserem Geschmack konfiguriert sodass nur die Elemente darin erscheinen, die wir am häufigsten verwenden oder die am interessantesten sind. Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche mit den drei Punkten unten, um rechts ein Seitenmenü zu öffnen, in dem wir Elemente hinzufügen und entfernen können.

Datenschutzverbesserungen mit VPN

Eines der herausragendsten Merkmale von Opera, das es deutlich von anderen konkurrierenden Optionen unterscheidet, sind seine Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, die durch die Einbindung eines VPN standardmäßig enthalten sind. Dies ist kostenlos und funktioniert standardmäßig in Opera und wir müssen es nur bei Bedarf aktivieren und deaktivieren, wenn wir möchten. Alles ohne etwas herunterladen zu müssen.

Dazu müssen Sie nur auf den Konfigurationsbereich zugreifen, indem Sie auf die Zahnradschaltfläche klicken, die wir im unteren linken Teil der Benutzeroberfläche finden. Klicken Sie auf dem neuen Bildschirm auf die Datenschutz und Sicherheit Abschnitt auf der linken Seite und scrollen Sie schließlich nach unten, bis Sie den finden VPN-Bereich . Hier stellen wir fest, dass es deaktiviert ist, also drücken Sie einfach die Taste, um es zu aktivieren.

Opera VPN aktivieren

Nach der Aktivierung stellt das VPN eine Verbindung über Server auf der ganzen Welt her und informiert uns daher darüber, dass die Verbindungsgeschwindigkeit und einige Webseiten oder Dienste von der Änderung betroffen sein können. Wir können auch verschiedene Optionen aktivieren oder deaktivieren, z. B. den Browser, der sich bei jedem Start mit dem VPN verbindet, das Aktivieren von Standardsuchmaschinen, das Umgehen des VPN, das Aktivieren von Intranetseiten, die das VPN umgehen, und das Verwalten zusätzlicher VPN-Umgehungsregeln. .

Screenshot-Tool

Ein weiteres interessantes Tool, das wir standardmäßig in Opera integriert finden, ist nichts anderes als die Möglichkeit, Screenshots vollständiger zu machen, als die Windows-PrintPnt-Taste drücken zu müssen. Wir müssen nur das kameraförmige Symbol drücken, das wir auf der rechten Seite der Taskleiste finden, genannt Snapshot.

Auf diese Weise bietet es uns die Möglichkeit, zwischen einem Screenshot zu wählen, entweder den Bereich auszuwählen, den wir zum Erfassen ausschneiden möchten, oder die Seite als PDF-Dokument zu speichern. Sobald die Erfassung abgeschlossen ist, wird ein zusätzliches Fenster geöffnet, in dem wir sie bearbeiten können. Auf diese Weise können wir Text schreiben, zeichnen, verwischen und sogar direkt aus den Messaging-Diensten teilen, die es in seiner Seitenleiste hat und die wir zuvor gesehen haben.

Schlussfolgerungen: Lohnt es sich, Opera zu verwenden?

Wie wir überprüfen konnten, verfügt der Opera-Browser über genügend Funktionen, um dies zu tun Stand bis hin zu den am häufigsten verwendeten Optionen. Es ist nicht nur ein schneller, leichtgewichtiger Browser, der wenig Ressourcen verbraucht, sondern er verfügt auch über eine Reihe eigener Tools und Funktionen, die anderen konkurrierenden Optionen fehlen und die sehr nützlich sein können.

Die Einbeziehung einer anpassbaren Seitenleiste mit Tools und Anwendungen für soziale Netzwerke und Nachrichten, auf die schnell zugegriffen werden kann, ist eine großartige Option für diejenigen, die sie häufig verwenden. Für Liebhaber der Privatsphäre ist die Möglichkeit, Ihr eigenes VPN zu aktivieren, ohne zusätzliche Software oder Plugins installieren zu müssen, ein Pluspunkt in Bezug auf problemlose Sicherheit. Darüber hinaus bietet die Einbindung eines eigenen Screenshot-Tools oder die Möglichkeit, sich ohne Registrierung oder Passwort mit der mobilen Version zu verbinden, eine sehr interessante Ergänzung.

Es ist auch erwähnenswert, dass es nicht perfekt ist, da es sollte Beachten Sie, dass es eine schlechte Browserunterstützung für CSS2 hat und das Updatevolumen nicht so hoch ist wie bei anderen konkurrierenden Optionen. Ebenso versucht es bei der Installation, es standardmäßig und ohne Fragen als Standardbrowser einzurichten. Wenn wir also nicht interessiert sind, ist es bequem, diese Option in seinem Assistenten zu deaktivieren.

Webbrowser als Alternative

Bei der Auswahl unseres Webbrowsers zum Surfen im Internet steht uns eine breite Liste von Optionen zur Verfügung. Sie sind normalerweise kostenlos, sodass wir nichts bezahlen müssen, um sie herunterzuladen und zu verwenden. Wenn wir nach einer zuverlässigen Option suchen und Opera die Suche nach uns nicht beendet, können wir eine der folgenden Optionen wählen:

  • Google Chrome : Basierend auf Chromium und weltweit führend bei Browsern.
  • Mozilla Firefox : der ewige Kandidat, kostenlos und Open Source.
  • Edge – Die in Windows integrierte Alternative von Microsoft.
  • Trotzen – mit erweitertem Sicherheitssystem und integriertem Tor.
  • Maxthon – mit Torrent-Download-Integration in sein System.