Beim Bearbeiten von Videos wird Ihrem PC nie der Arbeitsspeicher ausgehen

Obwohl noch vor wenigen Jahren alles rund um die Videobearbeitung auf wenige Profis beschränkt war, hat sich vieles verändert. Dies wurde vor allem dank der derzeit verfügbaren leistungsstarken Ausrüstung und den Projekten der Softwareentwickler erreicht, die es uns ermöglichen, beides zu retten CPU und RAM Gedächtnis der Ausrüstung.

Noch vor wenigen Jahren erforderte der Start eines Videobearbeitungsprojekts Elemente, die nicht jedem zur Verfügung standen. Wir sprechen sowohl von Hardware- als auch von Softwareelementen, die in den meisten Fällen nur von Profis verwendet werden können. Diesbezüglich hat sich jedoch zu diesem Zeitpunkt einiges geändert, da fast jeder Benutzer in dieser Art von Arbeit sein kann. Natürlich haben die Computer und Schnittprogramme, die wir derzeit nutzen können, nichts mit denen von vor einigen Jahren zu tun.

Aber bei allem und trotz der Fortschritte, die die Technologie in den letzten Jahren gemacht hat, müssen wir vorsichtig sein, wenn Videos bearbeiten . Wir sagen das, weil diese Aufgaben manchmal mehr Ressourcen verbrauchen, wie z RAM , was zum Problem werden kann. Wie gesagt, dafür ist es ratsam, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und so größere Übel bei dieser Art von Projekt zu vermeiden.

Beim Bearbeiten von Videos wird Ihrem PC nie der Arbeitsspeicher ausgehen

Verbessern Sie die Verwendung von Videodateien, um RAM zu sparen

Das erste, was wir berücksichtigen müssen, ist, dass wir, obwohl wir Videobearbeitungsprojekte durchführen können, die von uns verwendeten Dateien berücksichtigen müssen. Damit möchten wir sagen, dass wir, wenn wir einen etwas eingeschränkten Computer in Bezug auf die Spezifikationen haben oder einfach alt sind, vorsichtiger sein müssen. Beispielsweise sollten wir Dateien mit hochauflösenden Videoinhalten vermeiden.

Dies sind normalerweise sehr schwere Dateien, daher wird die Arbeit mit ihnen im ausgewählten Programm viel verbrauchen RAM , unter anderem. In extremen Fällen, in denen wir zum Beispiel finden a 4K Datei oder ähnlichem, eine andere Maßnahme, die wir ergreifen können, besteht darin, sie einzeln zu bearbeiten. Dies bedeutet, dass wir eine einzelne Datei dieses Typs in die Bearbeitungsanwendung laden und diese schließen sollten, bevor die nächste geladen wird.

Wählen Sie das Programm gut aus und verwenden Sie es richtig

Wir haben eine große Anzahl von Alternativen bei der Auswahl der interessantesten zu bearbeiten Video . Wir werden jedoch nicht immer die leistungsstärksten auf dem Markt , sehen Sie, welche weiteren Funktionen es uns zur Verfügung stellt. Diese sind in der Regel die ressourcenintensivsten und manchmal unnötig, wie es bei den beliebten . der Fall sein kann Lehmziegel Premiere Pro.

Neue Funktion zum Importieren von Adobe Premiere Pro

Wir möchten Ihnen sagen, dass oft ein einfaches Programm ausreicht, um die erforderlichen Bearbeitungsaufgaben auszuführen, wodurch wir viel RAM sparen, um es für andere Aufgaben zu verwenden. Und wenn wir von anderen Aufgaben sprechen, müssen wir bedenken, dass die Videobearbeitung eine der anspruchsvollsten Aufgaben ist, die wir auf einem PC ausführen können. Daher ist eine weitere interessante Maßnahme, die wir ergreifen können, den Rest der laufenden Programme zu schließen, wenn wir a . starten Projekt dieser Art. Dadurch können die anderen Programme Ressourcen freigeben und haben auch keine unerwarteten Probleme beim Herunterfahren oder Absturz.