NAS-Server mit Raspberry Pi, integrierter USV und Homebridge

The Raspberry Pi dient nicht nur als Retro-Konsolenemulator. Ein weiterer großer Nutzen besteht darin, als Server für Multimedia-Inhalte zu fungieren oder Daten als NAS zu speichern. Daher hat es unsere Aufmerksamkeit erregt, dass es uns scheint einer der besten server gemacht mit Raspberry Pi .

Ein Server mit Raspberry Pi und eigener eingebauter USV

NAS-Server mit Raspberry Pi, integrierter USV und Homebridge
Wir haben bereits bei anderen Gelegenheiten gesehen, wie der Raspberry Pi in einer Vielzahl von Projekten unterschiedlicher Art viel Spiel geben kann. Und es ist nicht nur ein großartiges Gerät zum Emulieren klassischer Videospiele, es ist auch eine sehr interessante Möglichkeit, eine Alternative zu Google Fotos zu haben oder als Gerät, das dank Homebridge die HomeKit-Kompatibilität mit Zubehör erweitert, das nur für den Einsatz verwendet würde Android zu Beginn.

Eine der interessantesten und auch beliebtesten Anwendungen ist jedoch die Verwendung dieses Entwicklungsboards, um ein Online-Speicherlösung oder NAS . Und hier machen die restlichen Komponenten, die daran befestigt werden können, den Unterschied. Etwas, das Sie unten deutlich sehen und verstehen können.

Was Sie sehen, ist ein NAS-Server, der auch als Content-Server über Streaming fungieren, angeschlossene Heimgeräte verknüpfen oder sogar Heimüberwachungskameras steuern kann. Aber das macht es nicht wirklich zum Hingucker. Das Interesse, das es erzeugt, ist das Aufnahme einer USV die verhindert, dass der Raspberry Pi bei einem Stromausfall für eine zusätzliche Zeit weiterläuft.

Auf diese Weise können Sie die ausgeführten Aufgaben fortsetzen, sie geordnet abschalten und dann gut abschalten, um Datenverlust zu vermeiden.

So bauen Sie diesen Server mit USV und Display auf

In dem Video, das Sie unten sehen können, finden Sie alle Informationen, um eine Lösung zu erstellen, die mit diesem Server identisch oder sehr ähnlich ist integrierte USV und Anzeige y. Ein Prozess, der überhaupt nicht kompliziert ist, obwohl ein ähnlicher Fall davon abhängt, ob Sie einen 3D-Drucker haben oder nicht, jemanden, der ihn für Sie herstellen oder eine Alternative finden kann.

Von dort aus überprüfen Sie einfach die Liste der erforderlichen Komponenten:

  • Himbeere Pi 4B
  • 32GB Micro SD
  • USV Plus-Modul
  • 2 x 18,650 Lithiumbatterien
  • Kleiner Kühlkörper für Raspberry Pi
  • 128 × 64-Pixel-OLED-Display

Sie benötigen auch einige Schrauben, Kabel und kleine Extras, um alles zu formen. Wenn Sie alles auf der Seite haben von Das Diu-Leben, alle Anweisungen zur Durchführung der Montage und Konfiguration, die für den Benutzer am kompliziertesten sein kann.

Anschauen lohnt sich trotzdem. Denn zu diesem markanten Hardware-Vorschlag kann man für sehr wenig Preis mit viel vorhandener Software eine interessante Alternative für spätere Vitamine haben. Und vor allem sicher, denn bei Stromausfall funktioniert es problemlos weiter. Darüber hinaus können Sie mit dem integrierten Bildschirm Informationen wie die verbleibende Autonomie usw. schnell abrufen.