Dies sind die häufigsten Verwendungen eines NAS für zu Hause

Heimnetzwerke haben sich in den letzten zehn Jahren stark weiterentwickelt. Unser lokales Netzwerk bestand zunächst aus einem Desktop-Computer und manchmal auch aus einem Laptop. Dann Smartphones, Smart-TVs und Android TV-Geräte sind angekommen, haben wir auch IoT Geräte, Hausautomation und mehr. Klar ist, dass wir in unseren Häusern immer mehr Geräte zu Hause haben. Einer, der allmählich an Bedeutung gewinnt, sind Heim-NAS-Server, eine sehr wichtige Ausrüstung, die es uns nicht nur ermöglicht, Dateien im lokalen Netzwerk zu teilen, sondern auch mehrere Möglichkeiten zu genießen. In diesem Artikel werden wir über die häufigsten Anwendungen eines NAS für zu Hause sprechen.

die häufigsten Anwendungen eines NAS für zu Hause

Was ist ein NAS und wofür wird es verwendet

Falls du es nicht weißt, NAS steht für Netzwerk Angehängter Speicher. In diesem Fall finden wir eine Speichertechnologie für die gemeinsame Nutzung von Dateien und Ordnern im lokalen Netzwerk. Dazu verwenden wir einen Computer oder Server, der normalerweise über ein TCP / IP-Netzwerk arbeitet. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir ein Betriebssystem, das für die Arbeit mit SMB / CIFS, NFS, FTP / FTPES optimiert ist Protokolle. und sogar SFTP. In dieser Hinsicht wäre ein Betriebssystem, das wir verwenden könnten, um einen NAS-Server zu Hause zu mounten, TrueNAS CORE, früher bekannt als FreeNAS.

Zona Superior des Server-NAS QNAP TVS-h1288X und todo su esplendor

Dieses Betriebssystem macht es, wie bereits erwähnt, den ganzen Tag einsatzbereit. Was die Hardware angeht, hätten wir einerseits ein Hauptplatine mit CPU und RAM. Auf der anderen Seite hätten wir eine Reihe begrenzter Schächte, in die wir die Festplatten einsetzen könnten. Auf keinen Fall sollten wir sie mit einer externen Festplatte verwechseln, die nur eine Speichereinheit ist. Ein Heim-NAS funktioniert eher wie ein Computer, der mit unserem Heimnetzwerk verbunden ist, auf den mehrere Benutzer gleichzeitig zugreifen können, um Dateien zu teilen, Sicherungskopien zu erstellen und viele andere zusätzliche Funktionen zu erstellen.

Bei der Auswahl eines NAS für zu Hause müssen Sie sich neben den typischen Funktionen des Teilens von Dateien und Ordnern im lokalen Netzwerk und im Internet über die Anzahl der Benutzer oder Geräte im Klaren sein, mit denen wir unser NAS verbinden möchten. In dieser Hinsicht wird eine überlegene Hardware erforderlich, je größer die Anzahl der Benutzer ist.

Was können wir mit einem NAS für zu Hause machen

Welche Funktionen wir mit einem NAS für Zuhause ausführen können, hängt von drei Faktoren ab: dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem, den von uns installierten Programmen oder Anwendungen und der Kapazität Ihrer Hardware.

NAS-Synologie

Die Hauptfunktionen, für die wir ein NAS für zu Hause verwenden könnten, wären die folgenden:

  • Datei- und Synchronisierungsserver für den einfachen Zugriff auf Dateien, die von mehreren Benutzern verwendet werden. Eine Möglichkeit zum nahtlosen Synchronisieren und Freigeben von Dateien.
  • Das Erstellung unserer eigenen Private Cloud mit dem wir mehr Platz haben könnten als mit einer kostenpflichtigen Public Cloud. Dort konnten wir unsere eigenen Backups speichern. Das Platzlimit wird durch die Kapazität unserer Festplatten bestimmt.
  • Wir könnten auch unser Heim-NAS in ein Multimedia-Center . Dafür könnten wir Anwendungen wie Plex Media Server, Fuppes, MiniDLNA, Mezzmo, Media Portal und Kodi verwenden. So konnten wir unsere Fotos, Serien, Filme oder andere audiovisuelle Inhalte genießen, die wir haben könnten.
  • Web-Server wo wir unsere eigene Seite hosten könnten. So konnten wir uns die Kosten für das Hosting sparen, ja, Sie müssen den NAS-Server immer zu Hause eingeschaltet haben.
  • Nachdem ein FTP-Server Um Dateien öffentlich oder privat freizugeben, können wir die Dateien je nach den von uns festgelegten Grenzen auch einfach und schnell über HTTPS freigeben.
  • Zum P2P-Downloads , da einige Modelle eMule- oder Torrent-Clients verwenden können.
  • Hosten einer virtuellen Maschine auf unserem NAS, um ganze Betriebssysteme zu virtualisieren.
  • Leichte Virtualisierung mit Docker, bei der wir Dutzende von Containern ausführen können, um verschiedene Aktionen auszuführen.

Wir haben bereits gesehen, wie viele Funktionen uns ein NAS für Zuhause bieten kann, je nach Hardware und installierten Anwendungen können Sie eine Menge wirklich interessanter Funktionalitäten haben. Schließlich könnten Sie daran interessiert sein, einen zu kaufen, und dies ist die Hardware, die NAS haben sollte.