So messen Sie Blutsauerstoff und Herzfrequenz mit dem Mi Band

Blutsauerstoff und Herzfrequenz mit dem Mi Band messen

Mit der Markteinführung der Xiaomi Mi Band 6, das dies mit einem größeren Bildschirm und einer automatischen Übungserkennung unter seinen Hauptneuheiten tat, ist die Wahrheit, dass dies nicht alles Gute war, das es chinesischen Armbändern brachte. Ab diesem Modell verfügt das Smartband des Unternehmens auch über so interessante Funktionen wie die Blutsauerstoffmessung (SpO2).

Dies ist ein Tool zur Überwachung unseres Gesundheitszustands, der sich dem anschließt Herzfrequenzmesser . Während der eine dafür verantwortlich ist, zu sehen, wie hoch die Sauerstoffsättigung im Blut ist, ist der zweite dafür verantwortlich, unser Herz zu analysieren und zu wissen, ob wir einen normalen Puls haben, wenn wir uns bewegen oder in Ruhe sind. Aber wie wird jeder von ihnen verwendet?

Mi Band 6

Ihre Gesundheitsmerkmale

Smartbänder zielen auf den Sport ab und überwachen unsere Gesundheit und damit die Mi Band 6 oder Vorgängermodelle haben andere Werkzeuge im Dienst unseres Körpers. Das Gerät zeichnet Schritte, verbrannte Kalorien, zurückgelegte Strecke, Ruhe und aktive Herzfrequenz sowie Schlaf und auf Blut-SpO2-Sättigung im Laufe des Tages. . Aus diesem Grund werden wir uns die wichtigsten Werkzeuge ansehen, die uns die chinesischen Armbänder von Xiaomi bieten, damit Sie unter anderem in gewissem Maße wissen können, ob unser Puls korrekt ist.

Um diese Funktionen, wie Sie bereits wissen, nutzen zu können, ist dies jedoch zunächst erforderlich Laden Sie die Mi Fit-Anwendung auf Ihr Telefon herunter . Wir hinterlassen Ihnen hier den direkten Link zum Play Store, falls Sie etwas verwirrt waren und ihn immer noch nicht hatten.

Blutsauerstoff

Xiaomi hat einen SpO2-Sensor in das globale Modell des Mi Band integriert, da er bereits in den anderen Modellen der chinesischen Version verfügbar war. Diese Funktion ermöglicht es uns, den Blutsauerstoffgehalt den ganzen Tag über zu überprüfen. Dies hilft uns, unsere Atmung zu kennen, wenn wir irgendeine Art von körperlicher Aktivität ausführen. Auf diese Weise können wir diesen Aspekt unserer Gesundheit jederzeit kontrollieren.

Auspacken des Xiaomi Mi Band 6

Das Xiaomi-Armband dauert nur wenige Sekunden Zeichnen Sie unsere Blut-O-Spiegel auf und das Logische ist, dass es einen Prozentsatz zwischen 95 und 100 % anzeigt. Unterhalb dieser Schwelle würden wir irgendeine Form von Atemunterstützung benötigen. SpO2-Stichproben sind eine wichtige Funktion, wenn Sie Asthma haben, Atembeschwerden haben oder mehr denn je positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Die Verwendung hat keine zusätzlichen Komplikationen. Wischen Sie einfach vom Hauptbildschirm nach oben, um den SpO2-Sensor anzuzeigen. Sie sehen die Option, jetzt zu messen oder die Messung zu aktualisieren, wenn Sie sie bereits durchgeführt haben.

oxigeno en sangre Mi Band

Sobald Sie den Knopf drücken, startet ein Countdown, damit Sie Ihren Arm ruhig halten und das Armband optimal anpassen können. Denken Sie daran, dass Sie das Gerät über dem Handgelenkknochen platzieren sollten, um die Ergebnisse zu verbessern und genauer zu machen.

Wenn die Messung abgeschlossen ist, Ihre Blutsauerstoffgehalt wird zusammen mit einer Messung Ihrer aufgezeichneten Herzfrequenz angezeigt.

Um alle Aufzeichnungen einzusehen, müssen Sie die Xiaomi Mi Fit-App aufrufen und auf der Registerkarte „Training“ auf die Schaltfläche „Mehr anzeigen“ klicken. Wählen Sie im Inneren die Option „Blutsauerstoffsättigung“, um den Datenverlauf einzusehen, der nach Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren geordnet ist.

Herzschlag

The Mi Band 5 , hat unter anderem einen kleinen Sensor auf der Rückseite, der für die Analyse unserer Herzfrequenz zuständig ist, dh der Pulsationen, die wir haben. Es kann kontinuierlich verwendet werden, um den Benutzer zu warnen, wenn es während Perioden der Inaktivität über einen bestimmten Schwellenwert steigt.

Herzfrequenz

Diese Komponente des Mi Band 4 oder anderer Modelle meldet Ruheherzfrequenz Messwerte in Schritten von 30, 10, 5 oder 1 Minute, aber wir empfehlen Ihnen, die Steuerung jede halbe Stunde von den Mi Fit-Einstellungen aus einzustellen, um die Autonomie des Armbands sicher zu halten. Wenn Sie sich für eine weniger häufige Überwachung entscheiden, ist es klar, dass Sie viel genauere Ergebnisse erhalten, aber gleichzeitig, wie wir später sehen werden, wird es eine kleine Unannehmlichkeit geben, die Sie wahrscheinlich abschrecken und sich entscheiden kann, sich dafür zu entscheiden für die Option, die wir gerade beendet haben. sagen.

Wie aktiviere ich den Pulsmesser? Nun, ähnlich wie bei der vorherigen Methode müssen wir einfach über den Bildschirm gleiten, bis wir das Herzsymbol finden, und darauf klicken, um eine sofortige Anzeige zu erhalten.

Auch hier, wenn wir einen Blick auf unseren Gesundheitsverlauf werfen möchten, müssen Sie auf die Mi Fit-App zugreifen, um über die Registerkarte Training auf das Herzfrequenzmenü zuzugreifen. Hier können Sie die Entwicklung im Laufe der Zeit überprüfen und feststellen, ob es Anomalien gibt, die bei der erneuten Ausübung berücksichtigt werden müssen.

Andere Optionen

Innerhalb der Möglichkeiten, die die chinesischen Aktivitätsarmbänder dieser Firma bieten, endet die Sache jedoch nicht bei der Messung von SpO2 und Puls, sondern geht noch weiter. Unter anderen Funktionen, die wir finden werden, sind: die Schlafaufzeichnung und die Überwachung des Menstruationszyklus. Auch wichtige Faktoren, um unsere Gesundheit besser zu kontrollieren. Und wie in den vorherigen Fällen müssen wir, wenn Sie die historischen Daten sehen möchten, die vom chinesischen Smartband aufgenommen wurden, nur auf Mi Fit> Registerkarte "Training"> im Abschnitt "Status" zugreifen.

Erkennung verbessern

Es stimmt, dass diese Monitore nicht zu 100 % professionell sind, aber ihre Erkennung kann immer verbessert werden. Innerhalb dieser Armbänder gibt es einige Dinge, die wir auf bestimmte Weise anpassen können, um die von Xiaomi Smartbands angebotenen Messungen zu verbessern.

Wenn Sie also zum Beispiel möchten, dass die Messung optimal durchgeführt wird, ist es an der Zeit, das Armband richtig einzustellen. Wir sollten es also nicht zu locker tragen und darauf achten, dass die Sensoren jederzeit fest auf unserer Haut aufliegen. Es gibt jedoch einen Aspekt in der Mi Fit-Konfiguration, der uns auch dabei helfen wird, bessere Ergebnisse zu erzielen, wie wir weiter unten sehen werden.

Mi Band 4 Ritmo Kardiado Wenn Sie die Xiaomi-App öffnen und auf das Armbandmenü im Abschnitt „Profil“ zugreifen, finden Sie ein Menü namens Herzfrequenzerkennung. Hier müssen Sie auswählen Erkennungsmethode und wählen Sie einen niedrigen Wert für die Pulsmessrate. Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, sind die verfügbaren Optionen 1, 5, 10 oder 30 Minuten. Idealerweise verringern wir diese Zahl jedoch, um genauere Messwerte zu erhalten. Das Problem ist, dass Der Batterieverbrauch wird höher sein , da weniger Zeit zum Pulsmessen benötigt wird. Daher muss der Smartband-Sensor mehr Ressourcen aufwenden. Trotzdem ist klar, dass die Lesung viel genauer sein wird als zuvor.

Sind diese Messungen zuverlässig?

Naja… einerseits ja und andererseits nein. Xiaomi stellt in seinen Pressematerialien klar, dass die SpO6-Messwerte von Mi Band 2 und die vom Herzfrequenzmesser erhaltenen Ergebnisse ' sollte nicht für medizinische Zwecke verwendet oder verwendet werden. Alle Daten und Nachverfolgungen sollten nur für persönliche Zwecke verwendet werden.

mi Smartband 6

Das macht deutlich, dass man wegen sehr unausgeglichener Werte nicht zum Arzt gehen sollte, sondern als Orientierungshilfe für sein Training dienen sollte und dass man bei einem schlechten Gefühl sofort weiß, woran der Körper vielleicht scheitert , nicht ohne zu vergessen, dass die Xiaomi Gerät kann auch scheitern.